1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Deutlich weniger aktive Corona-Fälle

  6. >

16 Personen in Dülmen wieder genesen

Deutlich weniger aktive Corona-Fälle

Dülmen

Nur eine neue Infektion, aber dafür 16 Genesene: Das sind die Corona-Zahlen vom Wochenende. Relativ stabil bleibt weiter die Inzidenz.

Von Kristina Kerstan

Foto: dpa

Deutlich zurückgegangen ist übers Wochenende die Zahl der aktiven Corona-Fälle in Dülmen. Wurden am Freitag 66 aktive Infektionen gemeldet, waren es am Montag noch 51. So stehen 16 Genesenen nur einer neu infizierten Person gegenüber.

Insgesamt 1179 Dülmener haben sich seit Pandemiebeginn mit dem Coronavirus angesteckt. Da Coesfeld am Wochenende neun weitere Fälle meldete und jetzt bei insgesamt 1186 Ansteckungen liegt, rutschte Dülmen in der Liste der Städte im Kreis mit den meisten Infektionen zurück auf den zweiten Rang.

Kreisweit 41 neue Fälle am Wochenende

Kreisweit kamen am Wochenende insgesamt 41 neue Fälle dazu. Aktive Infektionen gibt es nun 317 (minus fünf), die Zahl der Genesenen erhöhte sich um 46. Der Inzidenzwert stieg leicht an und liegt am Montag bei 55,7.

Startseite