1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Das sind die Zitate der Woche

  6. >

Wenn Merfeld plötzlich zur Stadt wird und Regen zum Segen beim Fußballspiel

Das sind die Zitate der Woche

Dülmen

Bürgermeister Carsten Hövekamp ernennt Merfeld beinahe zu einer Stadt, Jörn Thyssen weiß warum er den Standort für Dümo Caravans gewählt hat und GW Hausdülmen Trainer Thomas Langen setzt bei Spielen mitunter auf den Regen: Das sind die Zitate der Woche.

Foto: Archiv

„Jetzt hätte ich schon fast Merfeld in den Stadtstatus erhoben.“ Bürgermeister Carsten Hövekamp in der Stadtverordnetenversammlung

„Natürlich konnten wir nicht der Reisemobile Dülmen GmbH die Halterner Straße kritiklos zusehend überlassen.“ Jörn Thyssen, Geschäftsführer bei Dümo Caravans, zur Standortwahl mit augenzwinkernden Blick Richtung Juri Boltov, der als Geschäftsführer des Mitbewerbers auch zu den geladenen Gästen bei der Eröffnung gehörte

„Wir liegen zwar weit draußen auf dem Acker, aber wir wollen trotzdem ein Teil von Dülmen sein.“ Christoph Lowens, Leiter der Werkstätten Karthaus, mit Blick auf den ersten Herbstzauber

„Beim Boxen würde ich sagen, wir haben gewonnen: Der Gegner taumelte und der Gong hat ihn gerettet. Marco Habicht, Trainer DJK Dülmen, nach dem 2:2 in einem starken Spiel gegen Fortuna Seppenrade

„Ich mag das regnerische Wetter. Das kommt auf Kunstrasen unserem Spiel durchaus entgegen, denn dann rollt der Ball noch schneller.“ Thomas Langen, Trainer Fußball-Frauen von GW Hausdülmen

Startseite
ANZEIGE