1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Das ist das Foto der Woche

  6. >

Eine ganz besondere Einladung

Das ist das Foto der Woche

Dülmen

Mit einer ganz besonderen Einladung weist der Heimatverein Dülmen auf seine Mitgliederversammlung im November hin. Denn dort ist ein Stückchen altes Dülmen abgedruckt, wie das aktuelle Foto der Woche zeigt.

Von Claudia Marcy

Die alte Ansichtskarte aus der Privatsammlung von Erik Potthoff zeigt die Gartenanlage Bendix mit Kutscherhaus - auf dem Gelände steht heute das Schulzentrum. Dort tagt demnächst der Heimatverein. Foto: privat

Zur Mitgliederversammlung lädt der Heimatverein Dülmen am Mittwoch, 10. November, ein. Los geht es um 18 Uhr in die Aula des Clemens-Brentano-Gymnasiums.

Die Einladung wird so manches Mitglied mit besonderer Freude in Händen gehalten haben: Zeigt sie doch auf der Vorderseite den Eingang der Schulaula von außen, auf der Rückseite die Ansicht einer alten Ansichtskarte von dem früheren Gartengrundstück der Firma Bendix. Auf der steht nun das Schulzentrum, wo das die Veranstaltung stattfindet. „Gartenanlage Bendix mit Kutscherhaus“ ist darunter zu lesen.

 Ansichtskarte stammt auf Privatsammlung

Die Karte, die an vergangene Dülmener Zeiten erinnert, stammt aus der Sammlung des Heimatvereinsvorsitzenden Erik Potthof. Er lädt übrigens ganz ausdrücklich alle Interessierten zu dem Treffen ein. Die Nachweise werden am Einlass kontrolliert. Im Anschluss an die Regularien hält Stadtarchivar Dr. Stefan Sudmann im Rahmen des Gedenkjahres 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland einen Vortrag über jüdische Familien in Dülmen.

Anmeldungen zu der Mitgliederversammlung erfolgen bis zum 7. November bei Dülmen Marketing, Viktorstraße 6, oder direkt schriftlich beim Heimatverein. Es gilt die 3G-Regel.

Startseite
ANZEIGE