1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Da sind die Zitate der Woche

  6. >

Von Wäschestangen und Jürgen Klopp

Da sind die Zitate der Woche

Dülmen

Warum Wäschestangen nicht fehlen dürfen, was Jürgen Klopp mit Hausdülmen zu tun hat und warum Brühe auch mal Luxus sein kann: Das sind die Zitate der Woche.

Von Kristina Kerstan

Foto: Archiv

„Wir haben die Mieter gefragt, was ihnen wichtig ist. Die Wäschestangen draußen, hieß es. Also haben wir wieder Wäschestangen installiert.“ Oliver van Nerven von der Wohnungsbau- und Siedlungsgenossenschaft verrät, dass es manchmal die vermeintlich kleinen Dinge sind, auf die es ankommt

„Jürgen Klopp ist mit Liverpool auch erst nach Jahren englischer Meister geworden.“ Nico Hache, spielender Co-Trainer von GW Hausdülmen, sieht sein Team in der Saison-Vorbereitung auf einem guten Weg, erbittet aber auch etwas Zeit

„Nur noch vier Mal schlafen!" Rödders Trainer Ahmed Ibrahim freut sich, dass es am Sonntag beim Pokalspiel gegen den TSV Ahaus endlich wieder „um etwas geht“.

„Ne Brühe wäre schon ein Luxus.“ Extremläufer Maurice Ninnemann, der zusammen mit dem Dülmener Edgaras Valauskas laufen 163 Kilometer will, über die Zwischendurch-Verpflegung

„So ein Kran hat Dülmen noch nicht gesehen.“ Stefan Damen, Abteilungsleiter Fachbereich Tiefbau bei der Stadt, macht Vorfreude auf der Einheben der Bahnhof-Brücke im November

„Hier wird Fernweh im guten Sinne stimuliert.“ Das sagte Pfarrdechant Markus Trautmann bei der Einweihung der Reiselounge

Startseite