1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. DZ: Corona wirft noch seinen Schatten

  6. >

Ferienlager und Freizeiten

Corona wirft noch seinen Schatten

Dülmen

Mit den Sommerferien steht auch die Zeit der Kinderlager und Freizeiten bevor. Doch wie schon im vergangenen Jahr wirft die Coronapandemie einen Schatten. Viele Lager werden zu Hause aufgeschlagen, andere finden gar nicht statt.


Von Christian Besse

In den Ferienlagern haben die Kinder jede Menge Abwechslung. Foto: dpa

Dülmen. Mit den Sommerferien steht auch die Zeit der Kinderlager und Freizeiten bevor. Doch wie schon im vergangenen Jahr wirft die Coronapandemie einen Schatten. Viele Lager werden zu Hause aufgeschlagen, andere finden gar nicht statt.

Die Stadtranderholung der Gemeinde St. Joseph ist bereits ausgebucht und findet in den ersten beiden Ferienwochen in der Roruper Grundschule statt.

Die Fahrten der Mädchen nach Ameland und der Jungen nach Dörpen in Niedersachsen wurden wegen Corona gestrichen. Stattdessen gibt es nun ein gemeinsames Sommerlager in den ersten beiden Ferienwochen auf der Börnster Schützenwiese, nur tagsüber.

Das Rödderlager der Gemeinde Heilig Kreuz fällt ersatzlos aus.

Die Pfadfinder Heilig Kreuz fahren zwar nicht, wie geplant, nach Baden-Württemberg. Dafür geht die Freizeit in der ersten Ferienwoche am Pfarrheim über die Bühne.

Weitere Informationen in der Freitagsausgabe der DZ

Startseite