1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Bläser, Bürger und viele Bücher

  6. >

Die nächsten zwei Samstagsmärkte bieten besondere Angebote

Bläser, Bürger und viele Bücher

Dülmen

Die nächsten zwei Samstagsmärkte bieten besondere Angebote: Diese Woche treten die Bürgerschützen an und am darauffolgenden Samstag kommen Leseratten voll auf ihre Kosten. Wer sonst noch beim Samstagsmarkt dabei sein wird, lesen Sie hier. 

In Ruhe stöbern können Leseratten bei der Büchermeile, die am 3. September in der Innenstadt stattfindet. Foto: krk

Der Samstagsmarkt geht in dieser Woche in die nächste Runde: Auf dem Marktplatz wird es am 20. August in der Zeit von 11 bis etwa 15 Uhr erneut kulinarischen Angebote geben, von Antipasti über selbst gemachte Bioprodukte bis zum Imbiss.

Mit dabei ist zudem die Braumanufaktur Bonekamp aus Rorup sowie der eine oder andere Viktor-Partner, der seine Produkte der Öffentlichkeit vorstellt, heißt es in einer Ankündigung. Für musikalische Unterhaltung sorgt zudem die Gruppe „Barnbirds“, deren Repertoire von Oldies der 60er- und 70er-Jahre bis zu musikalischem Rock und Pop reicht.

Noch einmal etwas voller und eventuell auch etwas lauter werden dürfte es auf dem Marktplatz, wenn der Bürgerschützenverein gegen 14.15 Uhr mit zwei Blaskapellen zum Antreten durch die Stadt marschiert und einen Zwischenstopp auf dem Marktplatz einlegt. Am Samstag, 3. September, findet von 10 bis 15 Uhr auf und um den Marktplatz der Samstagsmarkt mit Büchermeile statt.

Interessenten, die dabei einen Stand betreiben wollen, können sich bei Dülmen Marketing, Tel. 02594/12345 oder Email an duelmen-marketing@ duelmen.de melden. Anmeldungen werden zudem in der Geschäftsstelle in der Viktorstraße entgegengenommen. Pro laufendem Meter werden Standgebühren von fünf Euro erhoben.

Startseite
ANZEIGE