1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Benefizparty hilft Flutopfern

  6. >

Konzert am letzten Samstag im Juli An' Koppel Steen

Benefizparty hilft Flutopfern

Dülmen.

Zu einer Benefizparty am letzten Samstag im Juli laden Klaus Göckener (MP Veranstaltungstechnik), Albert Fimpeler jun. (Fimpeler Zeltverleih) und Andreas Scheipers (An’ Koppel Steen) die Dülmener in den Biergarten der Gaststätte An‘ Koppel Steen ein.

Von Dülmener Zeitung

Zu einer Benefizparty zugunsten der Flutopfer in Euskirchen sind die Dülmener am 31. Juli An' Koppel Steen eingeladen. Foto: dpa

 Einlass zu der Benefiz-Veranstaltung ist am 31. Juli um 18 Uhr. Ab 19 Uhr spielt die Band Modus. Der Eintritt beträgt 12 Euro.

„Die Eintrittsgelder werden komplett für die Hochwasseropfer in Euskirchen gespendet“, sagt Klaus Göckener. Er stellt die Veranstaltungstechnik für den Abend kostenfrei zur Verfügung, auch die Dülmener Band Modus - unter anderem mit Keyboarder Berthold Rath - nimmt kein Honorar für ihren Einsatz.

Klaus Göckener und Bürgermeister Carsten Hövekamp werden die Besucher an dem Abend begrüßen. „Euskirchen ist genau wie Dülmen Partnerstadt von Charleville-Mézières“, erläutert Göckener, warum gerade diese betroffene Region für die Fluthilfe ausgesucht wurde.

Wer beim Konzert dabei sein möchte: Einfach über die Homepage der Gaststätte online anmelden. An dem Abend gibt es übrigens weitere Spendenmöglichkeiten.

Startseite