1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Auffahrunfall im Außenbereich

  6. >

Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss

Auffahrunfall im Außenbereich

Dülmen.

In der Nacht zu Samstag wurde die Polizei zu einem Auffahrunfall im Außenbereich von Dülmen gerufen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 20-jährige Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand.

Von Dülmener Zeitung

Foto: dpa

 Am Samstag um 1.39 Uhr kam es im Außenbereich von Dülmen, im Einmündungsbereich der Kreisstraße 49 in die Kreisstraße13, zu dem  Auffahrunfall. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Dülmen fuhr auf einen vorausfahrenden Pkw einer Frau aus Dülmen auf, als diese abbiegen wollte und deshalb langsamer fuhr.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten in der Atemluft des 20-Jährigen Alkoholgeruch fest. Eine Atemalkoholmessung verlief positiv und eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt. Alle Personen blieben unverletzt. Es entstand lediglich Sachschaden, heißt es abschließend im Polizeibericht.

Startseite