1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. 21 Corona-Neuinfektionen in Dülmen

  6. >

Inzidenz sinkt leicht

21 Corona-Neuinfektionen in Dülmen

Dülmen

121 Corona-Neuinfektionen kreisweit - 21 davon in Dülmen. Doch die Zahl der Genesungen überstieg sowohl kreisweit als auch in der Stadt die der neuen Ansteckungen. Und auch für die Inzidenz ging es leicht nach unten.

Von Tatjana Thüner

Foto: dpa

21 Neuinfektionen, aber auch 32 Genesungen meldete das Gesundheitsamt des Kreises am Freitag für Dülmen. Somit sank die Zahl der aktiven Corona-Fälle nach längerer Zeit erstmals wieder, zumindest für einen Tag. Am Freitag gab es elf Fälle weniger als noch am Vortag und somit insgesamt noch 184 aktive Ansteckungen in Dülmen.

Kreisweit standen 121 neuen Ansteckungen 151 Personen gegenüber, die eine Erkrankung mit dem Coronavirus überstanden haben. Somit sank die Zahl der aktiven Corona-Fälle um 30 auf 1155.

Auch für die Inzidenz ging es am Freitag leicht nach unten: Das Robert-Koch-Institut meldete einen Wert von 389,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Donnerstag: 393,3).

Startseite
ANZEIGE