1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. 18. Todesfall in Dülmen

  6. >

Corona-Zahlen

18. Todesfall in Dülmen

Dülmen

In Dülmen ist eine weitere Person an Covid-19 gestorben. Aktuell ist das Virus bei zehn Frauen und Männer aktiv.

Von Christian Besse

Das Corona-Virus hat in Dülmen ein weiteres Todesopfer gefordert. Foto: dpa

Dülmen (chrb). In Dülmen ist eine weitere Person an Covid-19 gestorben. Es ist der 18. Todesfall in der Tiberstadt seit Beginn der Pandemie. Neu infiziert hat sich niemand, aktuell ist das Virus bei zehn Frauen und Männer aktiv.

Kreisweit ist die Zahl der Infizierten um 25 auf 82 gesunken. In der Gemeinde Senden gibt es mit 20 aktuell die meisten Fälle. Der Inzidenzwert für den Kreis Coesfeld ist gleichgeblieben und liegt bei 16,3 (Stand Dienstag, 0 Uhr).

Startseite
ANZEIGE