1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Aktion
  4. >
  5. Leserreisen
  6. >
  7. Nachlese: Fünf wunderschöne Tage im Süden der Niederlande

  8. >

Leserreise

Nachlese: Fünf wunderschöne Tage im Süden der Niederlande

Dülmen. Herrliche Strandbesuche, wunderschöne Küstenfahrten, die Stadt Breda als Hotelstandort und zum Abschluss noch eine Hafenrundfahrt durch Rotterdam mit seiner imposanten, modernen Skyline: 25 Leserinnen und Leser der DZ-Zeitungsgruppe erkundeten jetzt in fünf Tagen den Süden der Niederlande mit seinen Provinzen Süd-Holland, Nord-Brabant und Zeeland.

Foto: privat

Dabei lernten die Radler bekannte und weniger bekannte Regionen kennen: Gleich zu Beginn standen die Käsestadt Gouda, die 19 wunderschönen Windmühlen von Kinderdijk und schließlich Dordrecht, die älteste Stadt Hollands, auf dem Programm.

Danach erkundete die Gruppe die Naturschutzregion zwischen Waal und Maas, die Mündungsflüsse des Rheins. Auf den Halbinseln Zeelands erkunden die Radler an zwei Tagen die wunderschönen Städtchen Zierikzee sowie Veere und überquerten mit ihren Rädern das größte Sturmflutwehr der Welt.

Die Hafenrundfahrt in Rotterdam rundeten das Reiseerlebnis der Dülmener Fahrradtouristen perfekt ab, waren sich alle einig.

Startseite