Mi., 11.02.2015

Wissenschaft Wasserdampf macht das Popp-Geräusch beim Popcorn

Palaiseau/Grenoble (dpa) – Mit einem satten «Popp» wird ein Maiskorn zum Popcorn. Französische Wissenschaftler haben nun geklärt, wie das charakteristische Geräusch entsteht. Von dpa

Mi., 11.02.2015

Tiere Forscher: Mehr tote Fledermäuse an Windrädern als vermutet

Berlin (dpa) - Die Zahl der Fledermäuse, die in Deutschland an Windrädern umkommen, könnte größer sein als angenommen. Bei Hochrechnungen zur Zahl der getöteten Tiere gebe es systematische Fehler, berichtet ein Team um Christian Voigt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin. Von dpa


Mi., 11.02.2015

Raumfahrt Raumfrachter «Dragon» im Pazifik gelandet

Washington (dpa) - Nach rund einem Monat an der Internationalen Raumstation ISS ist der private Raumfrachter «Dragon» zur Erde zurückgekehrt. Von dpa


Di., 10.02.2015

Raumfahrt Kamera von Mondlandung bei Neil Armstrong im Schrank entdeckt

New York (dpa) - Fast ein halbes Jahrhundert nach der Mondlandung ist die Kamera des historischen Ereignisses bei Neil Armstrong im Schrank gefunden worden. Von dpa


Di., 10.02.2015

Gesundheit Kritiker wollen Patent gegen Hepatitis-C-Medikament stoppen

München (dpa) - Kritiker wollen ein Patent gegen ein wirkungsvolles, aber teures Hepatitis-C-Medikament stoppen. Die Organisation Ärzte der Welt legte nach eigenen Angaben beim Europäischen Patentamt (EPA) in München einen entsprechenden Einspruch gegen das Patent ein, das eine US-Firma hält. Von dpa


Di., 10.02.2015

Gesundheit Arzneispuren, Keime und Co.: Wird das Wasser wieder sauber?

Berlin (dpa) - Rückstände von Arzneimitteln, Pestizide, Krankheitserreger: In den vergangenen Jahren haben Forscher an vielen Stellen im Wasserkreislauf Stoffe gefunden, die dort nicht hingehören. Zu möglichen Konsequenzen wurde drei Jahre lang geforscht. Von dpa


Mo., 09.02.2015

Tiere Alarm in Australien: Viele Säugetiere sterben aus

Darwin (dpa) - Die einzigartige Tierwelt Australiens schrumpft laut einer neuen Studie alarmierend schnell. Säugetiere sind dort stärker vom Aussterben bedroht als in anderen Weltregionen. Von dpa


Mo., 09.02.2015

Wissenschaft Astronomen erkunden «dunkles Herz» der Milchstraße

Madrid/London (dpa) - Die innere Milchstraße muss bedeutende Mengen Dunkler Materie besitzen. Das zeigt zumindest eine neue Analyse im britischen Fachblatt «Nature Physics». Von dpa


Mo., 09.02.2015

Umwelt Luftbilanz 2014: Zu viel Stickstoffdioxid, wenig Feinstaub

Berlin (dpa) - Das Umweltbundesamt warnt vor gesundheitlichen Schäden durch eine zu hohe Stickstoffdioxid-Belastung in Deutschland. Das zeigt eine vorläufige Auswertung von über 500 Messstationen für 2014, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Von dpa


Sa., 07.02.2015

Gesundheit Mediziner plädiert bei Rückenschmerzen für konservative Therapien

Leipzig (dpa) - Bei der Behandlung unspezifischer Rückenschmerzen sollten Ärzte und Betroffene nach Ansicht eines Experten verstärkt auf konservative Therapien setzen. Dabei sei auch die aktive Mitwirkung der Patienten gefordert. Von dpa


Fr., 06.02.2015

Wissenschaft Raumsonde «Dawn» sendet Bilder des Zwergplaneten Ceres

Die Raumsonde «Dawn» soll den Zwergplaneten Ceres im März erreichen. Schon jetzt funkt sie detailreiche Bilder zur Erde. Sie zeigen große Krater und helle Flecken auf der dunklen Oberfläche des Himmelskörpers. Von dpa


Do., 05.02.2015

Wissenschaft Neue Gruppe, neues Grunzen: Schimpansen passen sich an

York (dpa) – «Hey, ich habe leckere Äpfel entdeckt» - so eine Information können Schimpansen in Gefangenschaft ihren Artgenossen mit einem typischen Grunzlaut zukommen lassen. Wie Forscher nun herausgefunden haben, können die Tiere diese Grunzlaute verändern, wenn sie in eine neue Schimpansen-Gruppe kommen. Von dpa


Mi., 04.02.2015

Wissenschaft Sturzflug: «Rosetta» will sich Komet «Tschuri» ganz genau ansehen

Darmstadt (dpa) - Drei Monate nach dem spektakulären Absetzen eines Mini-Labors auf dem Kometen «Tschuri» will sich die Raumsonde «Rosetta» den Brocken bei einem Sturzflug aus nächster Nähe ansehen. Von dpa


Mi., 04.02.2015

Wissenschaft Lungenkrebs bei Frauen auf dem Vormarsch

Atlanta/Heidelberg (dpa) - Frauen in Industriestaaten sterben heute eher an Lungenkrebs als an bösartigen Brusttumoren. Das berichten Wissenschaftler in einem Report, der anlässlich des Weltkrebstags (4. Februar) veröffentlicht wurde. Von dpa


Di., 03.02.2015

Gesundheit Mammografie-Screening: Mehr Frauen können ihre Brust behalten

Berlin (dpa) - Das Mammografie-Screening in Deutschland trägt weiter dazu bei, dass mehr Frauen mit Brustkrebs ihre Brust behalten können und bessere Heilungschancen haben. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Wissenschaft Kindheitstraumata beeinflussen Gesundheit ein Leben lang

Toulouse (dpa) - Belastende Ereignisse aus der Kindheit können umfassende Langzeitfolgen auf die körperliche Gesundheit und Lebensumstände im Erwachsenenalter haben. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Energie Forscher: Mehr Technik-Förderung gegen billigen CO2-Ausstoß

Potsdam (dpa) - Die Kosten für den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid (CO2) bleiben für die Industrie vielerorts gering. Forscher empfehlen nun eine stärkere Förderung von Umwelttechnologien, um die Produktion des Treibhausgases zu begrenzen. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Wissenschaft Jeder Vierte stirbt an Krebs - aber immer später

Wiesbaden (dpa) - Jeder Vierte in Deutschland stirbt an Krebs, doch die Patienten überleben immer länger. Das durchschnittliche Sterbealter bei Krebserkranken steigt seit Jahren an, wie das Statistische Bundesamt berichtete: «Im Jahr 2013 erreichte es mit 73,4 Jahren den bisher höchsten gemessenen Wert.» Von dpa


Sa., 31.01.2015

Wissenschaft Miterfinder der Anti-Baby-Pille Djerassi gestorben

Wien/San Francisco (dpa) - Der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, der Chemiker Carl Djerassi, ist tot. Der österreichisch-amerikanische Wissenschaftler starb im Alter von 91 Jahren in der Nacht zum Samstag in San Francisco (Kalifornien) an einem Krebsleiden. Von dpa


Fr., 30.01.2015

Bildung Tausende begehrte NC-Studienplätze bleiben ungenutzt

Berlin (dpa) - Mehrere tausend begehrte Studienplätze mit Beschränkung durch Numerus Clausus (NC) sind nach einem Medienbericht auch gegen Ende des Wintersemesters noch unbesetzt. Von dpa


Fr., 30.01.2015

Naturschutz Verbreitung von Exoten wird zunehmend zum Problem

Wiesbaden (dpa) - Die Ausbreitung eingewanderter Tiere und Pflanzen bereitet heimischen Gewässern nach Experten-Ansicht immer mehr Schwierigkeiten. Von dpa


Do., 29.01.2015

Wissenschaft Wie das Hirn zählen möchte

Padua (dpa) - Anders als Menschen im arabischen Raum lassen Europäer Zahlreihen von links nach rechts aufsteigen. Von dpa


Do., 29.01.2015

Gesundheit Weiterer Ebola-Impfstoff im Test gut verträglich

Oxford (dpa) - Ein weiterer Ebola-Impfstoff ist nach Forscherangaben gut verträglich und aktiviert das Immunsystem. Er wurde an 60 gesunden Freiwilligen getestet. Von dpa


Do., 29.01.2015

Raumfahrt Nasa verschiebt Satellitenstart  

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den für Donnerstag (15.20 MEZ) geplanten Start eines Satelliten zur Messung der Bodenfeuchte verschoben. Ursachen waren starke Winde, teilte die Nasa auf dem Vandenbelt Air Force Stützpunkt in Kalifornien mit. Von dpa


Mi., 28.01.2015

Wissenschaft Studie erklärt Diskrepanz zwischen Klimasimulationen und Erderwärmung

ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 28. JANUAR 19.00 UHR, VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER STUDIEN EMPFINDLICH EINSCHRÄNKEN. Etwa 15 Jahre lang legt die Erderwärmung eine Pause ein. Haben die Computermodelle den Klimawandel überschätzt? Von dpa


3051 - 3075 von 3257 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige