Börse in Frankfurt
Dax legt vor Fed-Sitzung leicht zu

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt wagen sich vor dem Zinsentscheid in den USA ein Stück weit aus der Deckung. Der Dax kletterte am Nachmittag um 0,66 Prozent auf 10.811,43 Punkte.

Mittwoch, 19.12.2018, 15:20 Uhr aktualisiert: 19.12.2018, 15:24 Uhr
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Der MDax stieg im Gleichschritt mit dem Dax um 0,66 Prozent auf 22.071,01 Punkte. Der europäische EuroStoxx notierte in ähnlichem Maße über seinem Vortagsniveau wie seine deutschen Indexkollegen. Gleichzeitig wird auch an den US-Börsen mit einer freundlichen Tendenz gerechnet.

Über die weitere Tendenz an den Märkten dürfte später die geldpolitische Sitzung der US-Notenbank Fed entscheiden. Am Markt wird verstärkt mit der nächsten Zinsanhebung gerechnet.

Auf Unternehmensseite dominierten die schlechten Nachrichten. Allen voran ging die Talfahrt bei Ceconomy wegen enttäuschender Zahlen mit rasantem Tempo weiter, zumal die leidgeplagten Aktionäre nun auch auf ihre Dividende verzichten sollen. Die zuvor schon rekordtiefen Aktien des Mutterkonzerns der Media-Markt- und Saturn-Märkte brachen nochmals um 14 Prozent ein.

Im Dax sackten die Aktien der Deutschen Post um 4,5 Prozent ab. Der US-Logistiker Fedex hatte seine Jahresprognose gesenkt.

Im MDax dominierten Scout24 mit einem 4,8-prozentigen Lauf die Gewinnerliste. Weiteren Auftrieb gab den Aktien zur Wochenmitte anhaltende Übernahmefantasie. Weitere Finanzinvestoren sollen ein Auge auf den Online-Portalbetreiber geworfen haben.

Der Euro stieg über die Marke von 1,14 US-Dollar - gestützt auf die Nachricht, dass die EU-Kommission im Haushaltsstreit auf ein Defizitverfahren gegen Italien verzichtet. Zuletzt wurden 1,405 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt. Die EZB hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,1377 Dollar festgesetzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6238373?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819395%2F
Nachrichten-Ticker