Mo., 03.09.2018

US-Autobauer Ford vor Umbau: Auswirkungen in Deutschland unklar

Ein Ford Mitarbeiter in Köln arbeitet in der Produktion des Fiesta an einer Karosserie.

Dearborn/Köln (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford steht vor einem radikalen Umbau seines Europageschäfts. Dabei seien die Auswirkungen auf die beiden deutschen Standorte in Köln und Saarlouis noch nicht absehbar, sagte eine Sprecherin am Montag in Köln. Von dpa

Mo., 03.09.2018

Gerichtsurteil Befreiung von Rundfunkbeitrag für Nebenwohnung

Die Nebenwohnung ist nicht beitragspflichtig. Eine Befreiung vom Rundfunkbeitrag muss jedoch für die Zweitwohnung beantragt werden.

Der Rundfunkbeitrag muss nur für den Hauptwohnsitz bezahlt werden. Der Zweitwohnsitz ist nicht gebührenpflichtig. Auf der Website des Beitragsservices gibt es für die Befreiung ein passendes Formular. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Gutes Geschäft mit Sneakerm Schuhhandel klagt über Hitzesommer

Sneaker, hier der Marke Adidas, werden immer beliebter.

Die heißen Temperaturen hatten Folgen für die Schuhbranche: Gefragt waren luftige Sandalen und sportliche Sneaker. Vor allem kleine Händler klagen über ein kräftiges Umsatzminus. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Neue Seidenstraße China sagt Afrikanern neue Milliardenkredite zu

Xi Jinping kommt zur Eröffnungszeremonie des Gipfels zur Kooperation zwischen China und Afrika.

China will sein Engagement in Afrika weiter ausbauen. Während mit chinesischem Geld auf dem Kontinent ganze Städte entstehen, verliert Deutschland laut Beobachtern den Anschluss. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Notenbank alarmiert Lira-Krise heizt Inflation in der Türkei an

Die Lira-Krise treibt die Inflation in der Türkei immer weiter in die Höhe.

Die Inflation in der Türkei ist sprunghaft weiter angestiegen - auf nun 17,9 Prozent. Und das sei noch lange nicht das Ende, meinen Experten. Einer sieht sie bis Jahresende bei bis zu 30 Prozent. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Hämophilie-Medikament Konkurrenten gehen gegen Bayers Jivi-Präparat vor

Ein Logo hängt vor dem Werk des Bayer Konzerns.

Leverkusen/Wilmington (dpa) - Neuer Ärger für den Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer: Der irische Konkurrent Shire wirft den Leverkusenern bei ihrem gerade erst in den USA zugelassenen Medikament Jivi gegen die Bluterkrankheit Patentverletzung vor. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Start des Ausbildungsjahrs Überstunden und Arbeitsdruck belasten Hunderttausende Azubis

Der Deutsche Gewerkschaftsbund stellt den aktuellen Ausbildungsreport vor.

Flexibilisierungsdruck, ständige Erreichbarkeit, Zeitmangel - laut einer DGB-Studie sind die Stressfaktoren der heutigen Arbeitswelt längst bei den Azubis angekommen. Von dpa


Mo., 03.09.2018

«Digitalisierungsmonitor» Online-Funktion beim neuen Personalausweis kaum genutzt

Der elektronische Personalausweis soll das digitale Ausweisen gegenüber Behörden erleichtern. Doch viele Bürger, die den neuen Ausweis besitzen, machten davon bisher kaum Gebrauch.

Der Personalausweis im Scheckkartenformat kann vieles. Je nach Bundesland und Stadt kann man damit sein Auto anmelden oder ein Kampfhundezeugnis beantragen. Doch warum macht das fast keiner? Von dpa


Mo., 03.09.2018

Orte zur Begegnung Arbeiten in der Bürogemeinschaft: Der Trend zum Coworking

Heute sind Coworking-Büros längst aus der Nische der Digital-Nerds und armen Gründer gewachsen.

Einst mieteten vor allem arme Gründer Schreibtische in geteilten Büros. Heute boomt das Coworking - und ist auch bei Unternehmen gefragt, die coole Arbeitsplätze für ihre Beschäftigten suchen. Wird das Arbeiten in Start-up-Atmosphäre bald zur Normalität? Von dpa


Mo., 03.09.2018

Aktionswoche «Baltic Week» Gewerkschaft Verdi kontrolliert Arbeitszeiten auf Schiffen

Von Bremerhaven über Hamburg, Kiel und Wismar bis Rostock wird überprüft, ob Tarifverträge eingehalten werden.

Hamburg (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi und die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) kontrollieren wieder die Arbeitsbedingungen von Seeleuten auf Handelsschiffen, die in deutschen Häfen festgemacht haben. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Frage für einen Freund Darf Sperrmüll einfach rausgestellt werden?

Wer Sperrmüll auf öffentlichen Plätzen ohne Genehmigung abstellt, riskiert eine Bußgeldstrafe.

Wird ein Haus oder eine Wohnung gründlich ausgemistet, kommt meist eine Menge alter Möbel und Geräte zusammen. Doch wohin damit? Darf man sie einfach an der Straße deponieren? Von dpa


So., 02.09.2018

Ohne Kanada? Trump droht mit Ende des nordamerikanischen Handelsabkommens

US-Präsident Trump drängt auf ein neues nordamerikanisches Handelsanbommen.

Um jeden Preis will US-Präsident Trump sein Nachfolgeabkommen für Nafta durchboxen, zur Not auch ohne Kanada. Seine Kompromisslosigkeit bringt eines der größten Freihandelsabkommen der Welt in Gefahr. Die Sorge ist groß - auch in Deutschland. Von dpa


So., 02.09.2018

Einheitliche Untersuchungen Für Neuwagen in der EU gilt ab sofort Messverfahren WLTP

Neuwagen auf einem Autoterminal in Bremerhaven.

Brüssel (dpa) - Eine neue Messmethode für Neuwagen soll in der EU ab sofort für realistischere Werte bei Abgasen sowie beim Verbrauch sorgen. Seit Samstag dürfen nur noch Autos neu zugelassen werden, die den Prüfstandard WLTP («Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure») durchlaufen haben. Von dpa


So., 02.09.2018

Umbruch im Dax Commerzbank vor dem Abstieg in die zweite Börsenliga

Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Deutlicher kann der Wandel in der Finanzbranche nicht werden: Ein Fintech verdrängt aller Voraussicht nach das Traditionshaus Commerzbank aus dem Dax. Die Führung des Frankfurter Instituts wertet das sogar als Bestätigung ihrer Strategie. Von dpa


So., 02.09.2018

Neue Dienstwagenregelung VW-Chef Diess will E-Dienstwagen für Manager einführen

Konzernchef Herbert Diess im Mai in Ingolstadt.

Die künftigen CO2-Grenzwerte machen den Autobauern zu schaffen - auch Volkswagen. E-Autos könnten Abhilfe schaffen, wenn sie denn in ausreichender Zahl auf die Straße kommen. Jetzt will VW die eigenen Manager zu Botschaftern der E-Mobilität machen. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Vermarktung in «Fundgruben» Test in fünf Häusern: Ikea kauft gebrauchte Möbel zurück

Ikea will nur Waren im «einwandfreien bis guten Zustand» annehmen. Die erworbenen Gebrauchtmöbel werden anschließend in den «Fundgruben» verkauft.

Hofheim (dpa) - Verbraucher können seit heute Ikea-Möbel in fünf Häusern des Unternehmens in Deutschland zurückgeben. Sie erhalten dafür einen Warengutschein im Wert von bis zu 50 Prozent des Neupreises, aber kein Bargeld. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Fachkräftemangel bremst Debeka-Versicherung erwartet 2018 Wachstum in allen Sparten

Debeka-Chef Thomas Brahm rechnet mit einem sehr erfolgreichen Jahr 2018.

Koblenz (dpa) - Trotz Minizinsen und zunehmender gesetzlicher Anforderungen rechnet die Debeka-Versicherung mit einem sehr erfolgreichen Jahr 2018. «Wir wachsen in allen Sparten. Wir erwarten gute Ergebnisse», sagte der neue Vorstandschef Thomas Brahm (54) der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Realistischere Abgaswerte Neues Messverfahren WLTP gilt ab sofort für alle EU-Neuwagen

Mit einem mobilen Testgerät absolviert ein VW Arteon den WLTP-Abgastest auf der Straße.

Brüssel (dpa) - Eine neue Messmethode für Neuwagen soll in der EU ab sofort für realistischere Werte bei Abgasen und beim Verbrauch sorgen. Von heute an dürfen nur noch Autos neu zugelassen werden, die den Prüfstandard WLTP («Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure») durchlaufen haben. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Top Ten der Ratgeber «Focus»-Bestseller: Jamie Oliver neu auf Platz zwei

In seinem neuen Italien-Kochbuch stellt Jamie Oliver 140 Rezepte aus allen italienischen Regionen vor.

Carbonara, gefüllte Focaccia und Risotto-Auflauf - das sind nur einige der 140 italienischen Rezepte, die Jamie Oliver für sein neues Kochbuch ausgewählt hat. Und was der Starkoch auftischt, wird gern nachgekocht. Die Neuerscheinung erobert auf Anhieb die Buchcharts. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Nach Aus für die Glühbirne Adieu Halogenlampe - der nächste Stromfresser verschwindet

Hintergrund des schrittweisen Auslaufens der Halogenlampe ist die sogenannte Ökodesign-Richtlinie der EU.

Als vor sechs Jahren die Glühlampe in der EU verboten wurde, war der Aufschrei riesig. Mittlerweile hat sich die Aufregung gelegt. Nun steht das nächste Verbot vor der Tür. Von dpa


Fr., 31.08.2018

3,2 Millionen schon umgerüstet Eine Million Diesel mehr sollen neue Abgas-Software bekommen

Ein Kfz-Meister lädt im Rahmen einer Rückrufaktion zum Abgasskandal ein Software-Update auf einen VW-Golf mit einem 2,0-Liter-Dieselmotor in einer Werkstatt.

Kritikern gehen die Angebote der Autobauer zur Lösung der Abgaskrise nicht weit genug. Immerhin versprachen die deutschen Hersteller Software-Updates. Nun gibt es dazu überraschende neue Zahlen. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Massive Drohungen gegen China Trump nennt EU-Vorschläge zu Autozöllen «nicht gut genug»

«Die EU ist fast so schlimm wie China, nur kleiner», sagte Trump und wiederholte damit seine bereits vor Wochen gewählten Worte im Handelsstreit mit Europa.

In der Handelspolitik hat sich US-Präsident Trump mit der ganzen Welt angelegt. Entspannung zeichnet sich zumindest in Nordamerika ab. Gegenüber China stehen die Zeichen aber auf Eskalation. Und der Konflikt mit der EU ist längst nicht dauerhaft beigelegt. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Trend setzt sich fort Deutscher E-Zigaretten-Markt 2018 um 40 Prozent gewachsen

E-Zigaretten, in denen eine Flüssigkeit erhitzt und von den Nutzern inhaliert wird, gelten als weniger gesundheitsschädlich als herkömmliche Glimmstengel.

Berlin (dpa) - Der Markt für E-Zigaretten in Deutschland ist nach Branchenangaben im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent auf 400 Millionen Euro gewachsen. Für 2019 setze sich der Wachstumstrend voraussichtlich fort, teilte der Branchenverband Bündnis für Tabakfreien Genuss mit. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Vorstoß in lukrativen Markt Coca-Cola übernimmt britischen Starbucks-Rivalen Costa

Ein Café der britischen Kaffeehaus-Kette Costa in London.

Heißer Kaffee soll das Geschäft von Coca-Cola beleben: Der US-Getränkemulti legt mehr als fünf Milliarden Dollar für die britische Café-Kette Costa auf den Tisch. Coca-Cola dringt damit in einen neuen Markt vor, der bisher von Starbucks dominiert wird. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Hauptstadtflughafen Neuer Technikchef soll Ausbau des BER vorantreiben

Der bisher am Flughafen Mümchen beschäftigte Bauingenieur Carsten Wilmsen ist zum neuen Bau- und Technikchef am BER berufen worden.

Noch ist der Krisen-Flughafen in Berlin nicht eröffnet, doch längst gibt es Pläne für die nächsten 20 Jahre des BER. Dafür wurde nun ein neuer Mann ins Management der Berliner Flughäfen geholt. Von dpa


9826 - 9850 von 15478 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige