Di., 12.06.2018

Gerichtliche Klärung Louboutin gewinnt vor EuGH im Streit um rote Sohlen

Louboutin-Schuhe trägt die italienische Schauspielerin Monica Bellucci auf dem Filmfestival von San Sebastian. (

High-Heels mit knallroten Sohlen sind sein Markenzeichen - dabei will sich Designer Louboutin keine Konkurrenz von Deichmann machen lassen. Der Rechtsstreit landete nun bei den obersten Richtern der EU. Von dpa

Di., 12.06.2018

Ölraffinerien blockiert Französische Bauern protestieren weiter gegen Agrarimporte

Ölraffinerien blockiert: Französische Bauern protestieren weiter gegen Agrarimporte

Paris (dpa) - Französische Bauern protestieren weiter gegen Agrarimporte. Wie der Bauerndachverband FNSEA mitteilte, waren am Dienstag 17 Ölraffinerien und Treibstofflager im ganzen Land von Blockaden betroffen. Von dpa


Di., 12.06.2018

Geldwerter Vorteil Wie der privat genutzte Firmenwagen versteuert wird

Viele Arbeitnehmer verwenden auch im privaten Bereich ein Firmenauto.

Viele Beschäftigte dürfen ihren Firmenwagen auch privat nutzen. In diesem Fall werden Steuern fällig. Auch wenn es aufwendig ist: Ein Fahrtenbuch kann sich am Ende auszahlen. Von dpa


Di., 12.06.2018

Gemeinsamer Rat Immobilienbranche will gegen Wohnungsmangel vorgehen

Eigentumswohnung kaufen? Nein Danke, sagen einer Umfrage zufolge die meisten Deutschen.

Bauen, bauen, bauen - der Wohnungsmangel in den Städten wird aus Sicht vieler Beteiligter nur entschärft, wenn sich die Kräne drehen. Doch der Weg dahin ist oft lang. Von dpa


Di., 12.06.2018

Gut für den Geldbeutel Stromkunden wählen am besten einmonatige Vertragslaufzeit

Die Preise der Stromanbieter können oft variieren. Deshalb sollten Kunden nicht zu lange bei einem Versorger bleiben.

Strompreise können sich schnell ändern. Deshalb ist es sinnvoll, mit dem Versorger nur kurze Laufzeiten zu vereinbaren. Damit bleiben Kunden flexibler und können im Zweifelsfall reagieren. Von dpa


Di., 12.06.2018

Kein Mitverschulden riskieren Bei Reisegepäckversicherungen gelten meist strenge Regeln

Urlauber sollten ihr Gepäck stets gut im Blick haben - auch wenn das Gepäck versichert ist.

Gepäck kann schnell verloren gehen: Ein Moment der Unaufmerksamkeit genügt, schon ist der Koffer weg. Reisende dürfen im Falle von Selbstverschuldung nicht mit einer vollen Erstattung rechnen. Von dpa


Di., 12.06.2018

Anstieg von fast 30 Prozent Wirtschaftskriminalität auf höchstem Stand seit fünf Jahren

Das Bundeskriminalamt hat im vergangenen Jahr 74.070 Fälle von Wirtschaftskriminalität erfasst.

Wirtschaftskriminelle haben in Deutschland erneut Milliardenschäden angerichtet. Vor allem ein Fall sticht aus der aktuellen Statistik der Ermittler heraus. Von dpa


Di., 12.06.2018

Freier Handel wichtig BDI-Chef sieht große Verunsicherung wegen Handelskonflikt

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf.

Berlin (dpa) - Der deutschen Industrie macht der Handelskonflikt zwischen den USA und der EU zunehmend zu schaffen. Von dpa


Di., 12.06.2018

Gute Auslastung Bahn-Konkurrent Flixtrain lässt mehr Züge fahren

Die Premierenfahrt des Fernzugs Flixtrain von Hamburg nach Köln im vergangenen März.

Drei Monate nach dem Start sei man überwältigt, sagen die Betreiber des einzigen DB-Rivalen im Fernverkehr. Nun kommen zusätzliche Züge auf die Schiene - und ein kostenpflichtiges Angebot für die Kunden. Von dpa


Di., 12.06.2018

Tabakmarkt in Deutschland Reemtsma will Marktführer bei E-Zigaretten werden

Eine E-Zigarette von Reemtsma liegt neben Filterzigaretten.

Hamburg (dpa) - Der zweitgrößte deutsche Tabakkonzern Reemtsma steigt in das Geschäft mit elektronischen Zigaretten ein und will in diesem Bereich Marktführer werden. «Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um auf den Zug aufzuspringen», sagte Reemtsma-Geschäftsführer Michael Kaib. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Streit um Abschalteinrichtung Daimler muss europaweit 774.000 Diesel zurückrufen

Streit um Abschalteinrichtung: Daimler muss europaweit 774.000 Diesel zurückrufen

Illegal oder nicht? Die Behörden und Daimler streiten um die Abgasreinigung in den Diesel-Autos von Mercedes. Das zweite Treffen von Verkehrsminister Scheuer und Vorstandschef Zetsche bringt den Autobauer nun schwer in die Bredouille. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Diesel-Skandal Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Audi-Chef Stadler

Gegen Audi-Chef Rupert Stadler ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.

Nach zwei großen Razzien bei Audi verdächtigt die Justiz jetzt auch den Vorstandschef Stadler selbst des Betruges mit manipulierten Dieselautos. Zum ersten Mal durchsuchten die Ermittler seine Privatwohnung in Ingolstadt. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Neuer Corsa im Vordergrund Opel entwickelt im PSA-Konzern neue Modelle günstiger

Rüsselsheim: Neue Corsa Modelle hat es schon öfter gegeben. Das jetzt geplante Auto hat Input vom neuen Besitzer PSA bekommen.

Nach der Einigung mit den Beschäftigten will Opel nun die Vorteile aus dem neuen Konzernverbund heben. Mit mehr einheitlichen Teilen wird die Entwicklung billiger. Aber wie deutsch darf Opel bleiben? Von dpa


Mo., 11.06.2018

Abgas-Vorwürfe Abgas-Vorwürfe: Daimler-Chef Zetsche erneut bei Scheuer

ieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, vor dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin.

Berlin (dpa) - Angesichts von Abgas-Vorwürfen gegen den Autobauer Daimler ist der Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche erneut ins Bundesverkehrsministerium gekommen. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Verhalten umstellen Banken verlangen Mindestbetrag für Geldabhebung

Wer sich am Geldautomaten mit Bargeld versorgt, muss bei einigen Banken inzwischen einen Mindestbetrag abheben.

Mal eben 20 Euro abheben? Das könnte für viele Kunden bald schwieriger werden. Denn immer mehr Banken führen Mindestbeträge für Abhebungen am Geldautomaten ein. Was sollten Kunden jetzt tun? Von dpa


Mo., 11.06.2018

Aktionsbündnis Alternativen zu Stuttgart 21 besser und günstiger

Baukräne auf der Baustelle des Bahnprojekts Stuttgart 21.

Die Gegner des Projekts Stuttgart 21 geben die Hoffnung nicht auf. Nach ihrer Ansicht wäre eine radikale Änderung der Baupläne noch immer möglich und günstiger. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Annulierungen und Verspätungen Schlechte Aussichten für Flugreisende im Sommer

Annulierungen und Verspätungen: Schlechte Aussichten für Flugreisende im Sommer

An Europas Himmel läuft einiges schief. Heftige Flugverspätungen häufen sich. Dafür sorgen nicht nur mieses Wetter und Streiks. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Mit neuem Ethik-Programm VW setzt auf offene Unternehmenskultur

VW-Vorstandsmitglied Hiltrud Werner will das neue Programm als eine Art Werkzeugkasten fürs Management verstehen.

Wolfsburg (dpa) - Als ein wichtiges Element bei der Aufarbeitung des Dieselskandals bündelt der VW-Konzern bisherige Ethik-Initiativen für eine offene Unternehmenskultur. Bis Juni 2025 soll das neue Programm «Together4Integrity» im gesamten Konzern ausgerollt werden. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Zusatzklausel Fahrrad gegen Diebstahl auf der Straße versichern

Mit einer Zusatzklausel können sich Radfahrer über die Hausratversicherung auch gegen Fahrraddiebstähle im öffentlichen Raum absichern.

Gerade in Großstädten müssen Radfahrer damit rechnen, dass ihr Fahrrad geklaut wird, wenn sie es im öffentlichen Raum abstellen. Wer sich gegen den Diebstahl absichern möchte, wählt bei der Hausratversicherung am besten eine Zusatzklausel. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Statistisches Bundesamt Handwerker steigern Umsatz kräftig

Ein Zimmermannsgeselle arbeitet bei der Sanierung eines Baudenkmals in Bamberg mit.

Wiesbaden (dpa) - Getrieben von der starken Baukonjunktur haben Handwerksfirmen in Deutschland ihren Umsatz zu Jahresbeginn deutlich gesteigert. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Industrie-Spitzenverband BDI kritisiert Umgang der Automanager mit Dieselskandal

BDI-Chef Dieter Kempf über den Diesel-Abgasskandal: «Wer Fehler gemacht hat, sollte sie benennen, sich entschuldigen und sie abstellen, also Verantwortung übernehmen, um endlich Vertrauen zurückzugewinnen.»

Der BDI ist der Spitzenverband der deutschen Industrie. Sein Präsident findet angesichts der Dieselkrise klare Worte. Die Adressaten sind die Führungsspitzen der Autohersteller. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Aber Sorge um Digitales Deutschland für ausländische Investoren top

Gewerbegebiet im thüringischen Arnstadt: Deutschland ist weiter eine Top-Adresse ausländische Investoren.

Für Unternehmen auf Standort-Suche ist Deutschland eine Top-Adresse in Europa. Eine Studie zeigt aber: Der schleppende Ausbau schneller Internetverbindungen hat sich allmählich auch unter potenziellen Investoren herumgesprochen. Von dpa


So., 10.06.2018

Schuldenabbau ohne Sparen Italiens Finanzminister: Euro-Austritt kommt nicht in Frage

Giovanni Tria, neuer Wirtschaftsminister von Italien, schließt einen Euro-Austritt kategorisch aus,

Rom (dpa) - Der neue italienische Finanzminister Giovanni Tria will Italiens Zukunft im Euro garantieren. «Die Position der Regierung ist eindeutig und einhellig. Ein Euro-Austritt kommt nicht in Frage», sagte der Wirtschaftsprofessor der Zeitung «Corriere della Sera». Von dpa


So., 10.06.2018

Abgasaffäre Rabattstudie: Audi und BMW beim Diesel unter Druck

Neu- und Gebrauchtwagen verschiedener Hersteller bei einem Autohändler. Auf dem deutschen Automarkt stehen manche Hersteller unter steigendem Rabattdruck.

Essen/Frankfurt (dpa) - Auf dem deutschen Automarkt stehen die Oberklasse-Hersteller Audi und BMW einer Analyse zufolge unter steigendem Rabattdruck. Von dpa


So., 10.06.2018

Zulieferprobleme Halbfertige Airbus-Flugzeuge parken in den Werken

Flugzeuge der Baureihe Airbus A320neo stehen ohne Triebwerke auf dem Werksgelände in Hamburg.

Die A320-Familie von Airbus ist ein Erfolgsprodukt des europäischen Flugzeugherstellers. Die Airlines reißen sich um die Mittelstreckenjets. Doch weil es Probleme bei der Zulieferung von Triebwerken gibt, staut sich die Produktion in den Werken. Von dpa


7701 - 7725 von 12405 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige