Mi., 02.08.2017

Es ist nie zu spät Private Altersvorsorge ab 50: Das ist zu beachten

Für das Alter vorsorgen lohnt immer. Je später man einsteigt, desto mehr kommt es auch auf die Rendite an.

Riester-Vertrag, Lebens- oder Rentenversicherung, ETF oder Banksparplan: Es gibt viele Möglichkeiten, um für den Lebensabend vorzusorgen. Auch im Alter kann sich das noch lohnen. Von dpa

Mi., 02.08.2017

Haftung begrenzen Minus statt Plus: Wenn das Erbe hoch verschuldet ist

Haftung begrenzen : Minus statt Plus: Wenn das Erbe hoch verschuldet ist

Nicht immer hat eine Erbschaft einen Vermögenszuwachs zur Folge. Auch Schulden des Verstorbenen gehen auf die Hinterbliebenen über und müssen dann von ihnen getilgt werden. Wer das nicht will, kann das Erbe ausschlagen - oder alternativ die Erbenhaftung begrenzen. Von dpa


Mi., 02.08.2017

Gebühren vom Nachlassgericht Was darf ein Erbschein kosten?

Gebühren vom Nachlassgericht : Was darf ein Erbschein kosten?

Einen Erbschein gibt es nicht umsonst. Das Nachlassgericht setzt die Kosten fest. Dabei orientiert es sich an der Höhe des Nachlasses. Allerdings können Erben die Gebühren drücken. Von dpa


Di., 01.08.2017

Autoboom geht zu Ende VW, BMW und Daimler mit Absatzproblem auf schwachem US-Markt

Der US-Markt ist schwierig: Volkswagen-Logo bei einem Händler in Boston.

Der Autoboom in den USA ist vorbei. Auch mit üppigen Preisnachlässen und Sonderangeboten lässt sich die Kundschaft nicht mehr wie erhofft in die Autohäuser locken. Die führenden US-Hersteller machen starke Abstriche und auch die großen deutschen Konzerne tun sich schwer. Von dpa


Di., 01.08.2017

Kredite erschlichen? EU-Fahnder empfehlen Ermittlungen gegen VW

Dieselmotor eines VW Golf: Für Volkswagen braut sich im Abgas-Skandal neuer juristischer Ärger zusammen.

Braut sich für Volkswagen im Abgas-Skandal neuer juristischer Ärger zusammen? Haben Manager über Diesel-Manipulationen Bescheid gewusst, während sie Kredite für die Entwicklung umweltfreundlicher Motoren aushandelten? EU-Ermittler empfehlen jedenfalls rechtliche Schritte. Von dpa


Di., 01.08.2017

Arbeitsplatzabbau befürchtet Betriebsrat und Unilever-Geschäftsführung wollen verhandeln

Das Logo von Unilever an der Zentrale von Unilever Deutschland in Hamburg.

Hamburg (dpa) - Nach den Betriebsversammlungen an den deutschen Standorten des Unilever-Konzerns wollen Geschäftsführung und Arbeitnehmer Gespräche über die zukünftige Aufstellung des Unternehmens aufnehmen. Von dpa


Di., 01.08.2017

Debatte vor Dieselgipfel Autobauer gegen Hardware-Umrüstung

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt steht «für Kumpanei» mit den Autobauern «nicht zur Verfügung».

Mit neuen Software-Versionen sollen ältere Diesel sauberer werden - das scheint vor einem Spitzentreffen in Berlin klar. Reicht das, um Fahrverbote zu vermeiden? Bund und Länder wollen mehr in Gang setzen. Von dpa


Di., 01.08.2017

2,518 Millionen ohne Job Juli-Arbeitslosigkeit trotz Sommerflaute auf Rekordtief

Eine junge Frau geht in ein Gebäude der Bundesagentur für Arbeit.

Es ist das übliche jahreszeitliche Auf und Ab: Mit Beginn der Sommerpause verliert der Arbeitsmarkt an Dynamik - viele Firmen verschieben Einstellungen auf den Herbst. Am Top-Zustand des deutschen Jobmarktes ändert das aber nichts. Von dpa


Di., 01.08.2017

Robuster Wachstumskurs Euro-Wirtschaft blüht trotz globaler Risiken weiter auf

Experten sehen eine schnelle Genesung der Euro-Wirtschaft nach Jahren der Krise. Das Zugpferd Deutschland könnte sogar noch für einen zusätzlichen Schub sorgen.

Die Wirtschaft in der Eurozone ist auf robustem Wachstumskurs. Daran ändern auch politische Risiken nichts. Zahlen aus Deutschland könnten dem Ganzen sogar noch einen Schub nach oben geben. Von dpa


Di., 01.08.2017

Sanierung vorgesehen Franzosen übernehmen Opel und drücken aufs Tempo

PSA zahlt für das GM-Europa-Geschäft inklusive der britischen Opel-Schwester Vauxhall und der Finanzsparte rund 2,2 Milliarden Euro.

Die Peugeot/Citroën-Mutter PSA hat Opel endgültig übernommen. Nach rekordverdächtig schnellen Verhandlungen mit der alten Eigentümerin GM machen die Franzosen nun Tempo beim Umbau des seit vielen Jahren defizitären Autobauers. Was bedeutet das für die Belegschaft? Von dpa


Di., 01.08.2017

Nachfrage von E-Mobilität Bosch steckt 100 Millionen Euro in weiteres Werk in China

Das Logo des Technikkonzerns Bosch ist vor der Konzernzentrale in Gerlingen zu sehen.

Stuttgart/Nanjing (dpa) - Bosch baut seine Kapazitäten in China aus und reagiert so auf eine wachsende Nachfrage in Sachen E-Mobilität. Von dpa


Di., 01.08.2017

Bessere Auslastung Starke Nachfrage aus dem Ausland treibt Maschinenbau an

Die mittelständisch geprägte Maschinenbaubranche mit mehr als einer Million Beschäftigten hatte jüngst die Prognose für das Gesamtjahr erhöht.

Die Auftragsbücher der Maschinenbauer füllen sich. Vor allem im Ausland ist die Nachfrage nach «Made in Germany» groß. Die Zuversicht der Branche wächst. Von dpa


Di., 01.08.2017

Weit vor Apple Music Spotify wächst auf 60 Millionen zahlende Kunden

Seit Anfang März hat Spotify rund 10 Millionen neue zahlende Kunden gewinnen können.

Streaming wird schnell zur bevorzugten Art, Musik zu hören. Und Marktführer Spotify kann dabei mit seinem Wachstum die Konkurrenz deutlich auf Abstand halten. Von dpa


Di., 01.08.2017

Krisen-Airline Alitalia ruft zu verbindlichen Kaufangeboten auf

Flugzeuge der Alitalia stehen auf dem Flughafen «Leonardo da Vinci» in Rom.

Rom (dpa) - Der Verkaufsprozess für die angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia geht in eine entscheidende Phase. In mehreren Zeitungen und im Internet rief die Airline heute Interessenten zu verbindlichen Kaufangeboten auf. Von dpa


Di., 01.08.2017

Neuer Schwung Sony-Gewinn springt hoch

Sony ist ein führender Lieferant von Sensoren für Smartphone-Kameras.

Tokio (dpa) - Sony fährt nach der jahrelangen harten Sanierung nun immer höhere Gewinne ein. Im vergangenen Quartal verdiente der japanische Elektronik-Riese 80,9 Milliarden Yen (621 Mio Euro), nahezu vier Mal mehr als die 21,2 Milliarden Yen ein Jahr zuvor. Von dpa


Di., 01.08.2017

Werbestrategie der Anbieter Schufa-freie Kredite können in die Kostenfalle führen

Werbestrategie der Anbieter : Schufa-freie Kredite können in die Kostenfalle führen

Die Verbraucherzentrale rät zu Vorsicht bei Darlehen ohne Schufa-Prüfung. Hinter den verlockenden Angeboten verbergen sich Kostenfallen und lange Wartezeiten. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Nachrüstung und Kaufanreize Bund ringt vor Diesel-Gipfel um klare Linie

Messgeräte des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz erfassen die Umweltbelastung.

Millionen Autofahrer in Deutschland warten auf den Diesel-Gipfel. Wer muss zur Nachrüstung? Und wer zahlt dafür, dass die Luft in den Städten besser wird? Bis Mittwoch will die Bundesregierung eine einheitliche Position finden. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Auch Türkei wieder ein Ziel Deutsche reisen wieder mehr und geben mehr Geld aus

Auch Türkei wieder ein Ziel : Deutsche reisen wieder mehr und geben mehr Geld aus

Die Konjunktur läuft rund, die Verbraucher sind in Konsumlaune. Da steigt auch die Bereitschaft, für Reisen Geld auszugeben. Das lässt die Tourismusbranche nach einem schwierigen Jahr 2016 hoffen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Mögliche Beihilfen EU-Kommission stimmt Verkauf von Flughafen Hahn zu

Der regionale Airport Hunsrück-Airport gehört zum Großteil Rheinland-Pfalz und zu einem kleinen Teil Hessen.

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission gibt grünes Licht für den Verkauf des staatlichen Flughafens Hahn an eine Tochter des chinesischen Konzerns HNA. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Ängste zerstreuen Roboterbauer Kuka will in Augsburg kräftig investieren

Mit dem Investitionsprogramm will Kuka Ängste zerstreuen, die durch die Mehrheitsübernahme durch den chinesischen Midea-Konzern im vergangenen Jahr entstanden sind.

Die Übernahme von Kuka durch Chinesen sorgte vor einem Jahr für viel Aufregung. Viele befürchteten ein Abwandern von Know-how nach Fernost und eine Schwächung des deutschen Stammsitzes. Nun soll genau das Gegenteil passieren. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Mehr als «Updates» Umwelthilfe fordert Pflicht-Rückruf für alle neueren Diesel

Feinstaubalarm in Stuttgart: Die Stadt leidet unter schlechter Luft, die zum Teil auf die Abgase von Dieselfahrzeugen zurückzuführen ist.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert einen verpflichtenden Rückruf und Nachrüstungen für alle Diesel der Abgas-Normen Euro 5 und Euro 6. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Hohe Werte in Griechenland Arbeitslosigkeit in der Eurozone fällt auf Acht-Jahrestief

Hohe Werte in Griechenland : Arbeitslosigkeit in der Eurozone fällt auf Acht-Jahrestief

Luxemburg (dpa) - In der Eurozone sorgt der robuste Aufschwung weiter für Entspannung auf dem Arbeitsmarkt. Im Juni ist die Arbeitslosenquote auf den tiefsten Stand seit mehr als acht Jahren gefallen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Prozess in Stuttgart Gutachter: Schlecker-Insolvenz drohte schon Ende 2009

Die Anklage wirft Firmengründer Anton Schlecker vorsätzlichen Bankrott vor.

Stuttgart (dpa) - Die Insolvenz des Drogeriekonzerns Schlecker ist nach Auffassung eines Sachverständigen schon Ende 2009 absehbar gewesen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Pekinger Statistikamt Stimmung in Chinas Industrie verschlechtert sich im Juli

Mitarbeiterinnen in einer chinesischen Fabrik.

Peking (dpa) - Die Stimmung in Chinas Industrie hat sich im Juli verschlechtert. Ein wichtiger Frühindikator im herstellenden Gewerbe deutet auf eine Abschwächung der Konjunktur der zweitgrößten Volkswirtschaft hin. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Optimismus Verbraucher in Deutschland in Konsumlaune

Deutschlands Verbraucher sind derzeit so optimistisch wie schon seit langem nicht mehr.

Wiesbaden (dpa) - Kauffreudige Verbraucher haben Deutschlands Einzelhandel auch im Juni ein Umsatzplus beschert. Die Erlöse stiegen preisbereinigt (real) um 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Von dpa


7676 - 7700 von 8738 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige