Sa., 19.08.2017

Immobilien Fertighäuser werden immer beliebter

Rund jedes fünfte Ein- und Zweifamilienhaus ist mittlerweile ein Fertighaus.

Bad Honnef (dpa) - Fertighäuser werden in Deutschland immer beliebter. Die Zahl der Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise stieg in der ersten Jahreshälfte 2017 bundesweit um 4,1 Prozent auf 9833, wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) berichtete. Von dpa

Sa., 19.08.2017

«Focus»-Bestseller Ratgeber-Charts: Alexandra Reinwarth zurück an der Spitze

Das Buch «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» von Alexandra Reinwarth hat den ersten Platz der Ratgeber-Bestsellerliste zurückerobert.

Sich von lästigen sozialen Verpflichtungen zu befreien, fällt vielen schwer. Alexander Reinwarth schildert in ihrem Buch, wie einfach es geht, und landet damit erneut auf Platz eins. «Das Kind in dir muss Heimat» verhilft Stefanie Stahl zu einem ähnlichen Dauererfolg. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Übernahmeschlacht entschieden Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada

Produktion von Kapseln bei der Firma Stada Arzneimittel AG in Bad Vilbel.

Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun wollen sie expandieren. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Erstes Angebot von Wöhrl Verkaufsverhandlungen für Air Berlin sind gestartet

Air Berlin hatte am Dienstag Insolvenz beantragt, nachdem Großaktionär Etihad der Airline die finanzielle Unterstützung entzogen hatte.

Bei Air Berlin soll nach der Insolvenz alles ganz schnell gehen. Lufthansa will sich möglichst rasch einen Teil an der Flotte sichern. Wann die Konkurrenten mit ins Spiel kommen, ist noch offen. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Stadt-Land Gefälle Studie: Großstädte hängen bei Mieten Land weiter ab

Die Wohnungsmieten in Deutschland steigen wieder.

Der Immobilienboom treibt die Mieten in Deutschland weiter hoch. In Großstädten müssen Verbraucher bei neuen Verträgen im Schnitt fast das Doppelte wie auf dem Land bezahlen. Manche Landkreise fallen noch weiter zurück. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Einkommens-Studie Mehrarbeit rentiert sich für Geringverdiener nicht immer

Mehrarbeit lohnt sich für Geringverdiener nicht immer. Einkommenssteuer und Sozialabgaben lassen von dem zusätzlichen Verdienst in vielen Fällen kaum etwas übrig.

Arbeiten Beschäftigte in unteren Einkommensgruppen mehr, bleibt ihnen nicht unbedingt mehr Geld übrig. Im schlimmsten Fall können Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommenssteuern gar zu Verlusten führen. Gutverdienern ergeht es besser. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Jahrezehntelanger Prozess VW: Schnelles Aus für Verbrennungsmotor ist unrealistisch

Bis Elektroautos Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor verdrängen, können noch Jahrzehnte vergehen, sagte ein VW-Experte.

Wolfsburg (dpa) - Politische Forderungen nach einem schnellen Aus für den Verbrennungsmotor sind nach Einschätzung von VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing unrealistisch. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Altersteilzeitangebot Commerzbank: Fortschritte bei Stellenabbau

Die teilverstaatlichte Commerzbank hatte im Herbst angekündigt, bis zum Jahr 2020 insgesamt 9600 Vollzeitstellen zu streichen ohne das Filialnetz auszudünnen.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Commerzbank kommt bei ihrem Stellenabbau auch über Altersteilzeitangebote voran. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Aktie auf Jahrestief Lenovo schockt mit Quartalsverlust

Aktie auf Jahrestief : Lenovo schockt mit Quartalsverlust

Hongkong (dpa) - Die starke Konkurrenz auf dem PC-Markt und anhaltende Schwierigkeiten im Smartphone- und Server-Geschäft haben den chinesischen Hersteller Lenovo überraschend in die roten Zahlen gedrückt. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Vergleich Ford zahlt 10 Millionen Dollar wegen Diskriminierungsklage

Ford habe im Sinne einer freiwilligen Entschädigungslösung kooperiert, um einen andauernden Konflikt zu vermeiden, heißt es in der Mitteilung der Behörde.

Chicago/Dearborn (dpa) - Der US-Autohersteller Ford hat einen millionenschweren Vergleich wegen des Vorwurfs sexueller und rassistischer Diskriminierung akzeptiert. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Anleihen-Rechtsstreit Deutsche Bank erzielt Millionen-Vergleich in USA

Die Deutsche Bank ist eines von zehn Instituten, denen Investoren gemeinsame Marktmanipulation zur eigenen Bereicherung vorwerfen.

New York (dpa) - Die Deutsche Bank hat mit Klägern in einem US-Rechtsstreit um angebliche Preisabsprachen am Anleihemarkt einen millionenschweren Vergleich ausgehandelt. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Großes Angebot Gaspreise sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren

Gaszähler einer Wohnung in einem Mietshaus: In Deutschland sind die Preise für Erdgas auf den Stand vom Herbst 2005 gefallen.

Der Gasmarkt hat sich grundlegend gewandelt. Jetzt kommen die Folgen den Verbrauchern zugute. Nutzer von Gasheizungen können entspannt in die Zukunft sehen. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Insolvente Fluggesellschaft Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin

Air-Berlin-Maschinen auf einer Abstellfläche des zukünftigen Hauptstadtflughafens Willy Brandt.

Kommt es bei Verhandlungen um die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin zu einer schnellen Lösung? Heute starten konkrete Verkaufsgespräche. Die Lufthansa will die Gelegenheit nutzen und ihre Flotte vergrößern. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Finanztipp Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen

Für Sparer kann sich das Risiko am Aktienmarkt lohnen. Bild: dpa-infocom

Sparen oder investieren? Das ist eine häufig gestellte Frage für Menschen, die Geld angehäuft haben. Momentan lohnt sich in vielen Fällen eher das Risiko auf dem Aktienmarkt. Von dpa


Do., 17.08.2017

Schwäche bei Kfz-Haftpflicht Allianz Deutschland wächst kräftig

Die Allianz investiert weltweit kräftig in die Digitalisierung.

Unterföhring (dpa) - Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu. Im ersten Halbjahr stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,8 Prozent auf knapp 18,2 Milliarden Euro, wie die Versicherung mitteilte. Von dpa


Do., 17.08.2017

Suche nach dem Konsens Debatte zu Berliner Flughäfen ohne Durchbruch

Brandenburg und Berlin lehnen einen Weiterbetrieb von Tegel auch ab, weil damit die Genehmigung des neuen Großflughafens gefährdet werden könnte.

Die Fronten zwischen Bundesverkehrsminister Dobrindt und den Ländern Berlin und Brandenburg im Flughafenstreit sind verhärtet. Auch ein Spitzengespräch bringt keinen Durchbruch. Doch viele sehen sich nun bestätigt. Von dpa


Do., 17.08.2017

Flaute im Wohnungsbau? Starker Rückgang der Baugenehmigungen

In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden.

Bezahlbarer Wohnraum ist vor allem in Ballungsräumen knapp. Erstmals seit Jahren sind in Deutschland weniger Wohnungen bewilligt worden. Das könnte das Problem verschärfen, befürchtet die Immobilienwirtschaft. Von dpa


Do., 17.08.2017

Niedrigzinsphase Gericht weist Klage gegen Höhe von Steuerzinsen ab

Um die hohen Nachzahlungszinsen von 6 Prozent kommen säumige Steuerzahler nicht herum.

Verbraucher müssen immer niedrigere Sparzinsen hinnehmen. Aber die Nachzahlungszinsen bleiben so hoch wie sie sind? Das fand ein Ehepaar ungerecht und erhob Klage. Jetzt haben die Finanzrichter in Münster darüber geurteilt. Von dpa


Do., 17.08.2017

Ein Gigawatt angepeilt Neue Solarworld will Produktion schnell erhöhen

Solarworld-Geschäftsführer Frank Asbeck hat für das Unternehmen ehrgeizige Pläne.

Berlin (dpa) - Der nach einer Insolvenz geschrumpfte Solarmodulhersteller Solarworld will nach dem Neustart seine Produktion möglichst schnell wieder hochfahren. «Wir wollen in relativ kurzer Zeit auf ein Gigawatt kommen», sagte Geschäftsführer Frank Asbeck zur geplanten Jahreskapazität. Von dpa


Do., 17.08.2017

Wachstumsfeld der Zukunft Sixt befeuert Spekulationen über Carsharing-Allianz

Unterdessen hat Sixt im ersten Halbjahr kräftig zugelegt. Der Nettogewinn stieg gemessen am Vorjahreszeitraum um unerwartet hohe 28 Prozent auf knapp 73 Millionen Euro.

Gerade in Großstädten besitzen viele Menschen kein Auto mehr - sie mieten lieber eines für kurze Zeit. Carsharing gilt daher als Wachstumsfeld der Zukunft. Deutschlands Autovermieterkönig Erich Sixt nährt nun Gerüchte über ein großes Bündnis. Von dpa


Do., 17.08.2017

Energie am stärksten verteuert Trotz EZB-Geldschwemme: Inflation in Eurozone bleibt niedrig

Für EZB-Chef Mario Draghi hat die Inflation in der Eurozone noch nicht die angestrebte Höhe erreicht.

Luxemburg (dpa) - Die Inflation in der Eurozone ist im Juli trotz des billigen Geldes der EZB relativ schwach geblieben. Wie im Vormonat seien die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 1,3 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat nach einer zweiten Schätzung mit. Von dpa


Do., 17.08.2017

Nach Jahren der Schrumpfung BayernLB will ein bisschen größer werden

Johannes-Jörg Riegler; Vorstandschef der BayernLB, kann nun wieder ohne Sonderauflagen agieren.

München (dpa) - Die vor Jahren von der EU zur Schrumpfung verdonnerte bayerische Landesbank wächst wieder. Im ersten Halbjahr stieg die Bilanzsumme von 212 auf knapp 221 Milliarden Euro, ein Plus von vier Prozent, wie Vorstandschef Johannes-Jörg Riegler mitteilte. Von dpa


Do., 17.08.2017

Konsens notwendig Berlin-Tegel: Spitzengespräch ohne Durchbruch beendet

Bleibt der Flughafen Berlin-Tegel doch noch offen? Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist jedenfalls dafür.

Die Fronten zwischen Bundesverkehrsminister Dobrindt und den Ländern Berlin und Brandenburg im Flughafenstreit sind verhärtet - doch nach einem Spitzengespräch wird die gute Atmosphäre betont. Die Debatte ist damit längst nicht vom Tisch. Von dpa


Do., 17.08.2017

ÖPNV Zahl der Fahrgäste in Bus und Bahn steigt weiter

ÖPNV : Zahl der Fahrgäste in Bus und Bahn steigt weiter

Immer mehr Menschen nutzen öffentliche Verkehrsmittel - aber nicht überall. Auch die Einnahmen steigen. Aus Sicht der Branche reichen sie aber trotzdem nicht. Von dpa


Do., 17.08.2017

Neue Daten So viele Erwerbstätige wie noch nie - aber weniger Arbeit

Zum Sommerbeginn werden in Branchen wie dem Bau oder der Gastronomie viele Arbeitskräfte eingestellt.

Deutschlands Arbeitsmarkt brummt weiter. Im Frühjahr hatten so viele Menschen einen Job wie noch nie zuvor. Gleichzeitig gab es aber weniger zu tun. Von dpa


7551 - 7575 von 8790 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige