Do., 11.07.2019

Recht auf Entschädigungen EuGH urteilt über Passagierrechte bei Flugverspätungen

Eine Boeing 777 startet vom Frankfurter Flughafen.

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof urteilt heute (9.30 Uhr) über das Recht auf Entschädigungen für Passagiere bei verspäteten Langstreckenflügen. Von dpa

Mi., 10.07.2019

Kostenloser Nahverkehr NRW-Kleinstadt Monheim entscheidet sich für Gratis-Busse

Die Stadt Monheim führt ab spätestens April 2020 einen Gratis-Busverkehr ein.

Neulich mal mit dem Bus gefahren? Und, wie teuer? Ein paar Euro dürften es gewesen sein. Zwei Kleinstädte machen es nun anders - sie setzen auf Gratis-Fahrten. Ein Vorbild für ganz Deutschland? Von dpa


Mi., 10.07.2019

Nach heftigen Trump-Attacken US-Notenbankchef lässt Tür für baldige Leitzinssenkung offen

Nach heftigen Trump-Attacken: US-Notenbankchef lässt Tür für baldige Leitzinssenkung offen

US-Präsident Donald Trump wettert seit Monaten gegen die Notenbank, weil die der US-Wirtschaft angeblich zu hohe Zinsen zumutet. Entsprechend groß war die Spannung vor einer Anhörung von Fed-Chef Jerome Powell. Würde er Trump besänftigen können? Von dpa


Mi., 10.07.2019

Börse in Frankfurt Dax gibt nach

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Mittwoch an seinen jüngsten Abwärtstrend angeknüpft. Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell vor dem Finanzausschuss des US-Repräsentantenhauses hatten den deutschen Leitindex nur kurz ins Plus drehen lassen. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Abweichung von EU-Vorschrift Tüv-Gutachten: NO2-Messstellen in Deutschland stehen richtig

Eine NO2-Messstelle misst die Luftqualität an der Leipziger Straße in Berlin.

Die Stadtluft ist vielerorts weiterhin zu stark mit Stickoxid aus Diesel-Abgasen belastet. Im Streit um Diesel-Fahrverbote heißt es oft, in Deutschland werde zu streng gemessen. Nun hat der Tüv sich das genauer angeschaut. Von dpa


Mi., 10.07.2019

DIW-Studie 1,3 Millionen Beschäftigte arbeiteten unter Mindestlohn

Eine Kellnerin serviert in einer Gaststätte einen Eisbecher. In Deutschland bekommen viele Beschäftigte nicht den Stundenlohn, der ihnen zusteht.

Eigentlich darf die Lohnuntergrenze in Deutschland nicht unterschritten werden. Den DIW-Wirtschaftsforscher zufolge passiert dies dennoch öfter. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Riskiken lauern Brüssel sieht Wachstum durch globale Konflikte bedroht

«Sämtliche EU-Staaten werden 2019 und 2020 wachsen», sagte EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici.

USA, China, Brexit und der Nahe Osten: Internationale Konflikte belasten zunehmend die Wirtschaft in Europa. Nach Einschätzung der EU-Kommission behauptet sie sich noch. Aber die Aussichten sind bedenklich. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Verbraucherzentrale klagte EuGH:Online-Händler müssen nicht per Telefon erreichbar sein

Der Europäische Gerichtshof - das oberste Gericht in der EU.

Müssen Internet-Händler per Telefon und Fax erreichbar sein? Verbraucherschützer in Deutschland sehen das so. Der Europäische Gerichtshof hat anders entschieden. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Kein Geld verschenken Vermögenswirksame Leistungen beantragen

Kein Geld verschenken!

Auch Kleinvieh macht Mist. Diese Redensart gilt bei der Geldanlage ebenfalls. Arbeitnehmer sollten deshalb die vermögenswirksamen Leistungen nutzen. Damit lässt sich quasi nebenbei ein kleiner Grundstock aufbauen. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Ausstände nicht vom Tisch Nervenkrieg bei der Lufthansa - Ufo kämpft ums Überleben

Flugbegleiter von Lufthansa-Töchtern Eurowings und Germanwings stehen mit Fahnen der Gewerkschaft UFO (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) bei einer Kundgebung vor der Unternehmenszentrale.

Die Gewerkschaft Ufo hat Flugbegleiter-Streiks bei Lufthansa und Eurowings angekündigt, kommt bei der Umsetzung aber nicht voran. Es geht um viel mehr als um Lohnprozente oder neue Überstundenregeln. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Zunehmende Akkzeptanz Bitcoin setzt Aufwärtskurs fort

Seit Beginn des Jahres hat sich der Wert des Bitcoin aber mehr als verdreifacht. Die Digitalwährung unterliegt starken Schwankungen.

Die Digitalwährung Bitcoin hat sich in den vergangenen Tagen wieder erholt und viele Finanzexperten sehen noch Luft nach oben. Mehrere Faktoren beeinflussen den Kursanstieg. Von dpa


Mi., 10.07.2019

1,4 Prozent Zuwachs BMW bei Juni-Absatz vor allem dank China im Plus

BMW hat im Juni weltweit 203.523 Autos verkauft, ein Plus von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Luxusautos von Roll-Royce und Stadtflitzer wie der Mini laufen bei BMW derzeit nicht so gut. Dank des SUV-Booms in China kann der Autobauer die Defizite wieder wettmachen. Von dpa


Mi., 10.07.2019

1,4 Prozent Zuwachs BMW bei Juni-Absatz vor allem dank China im Plus

BMW hat im Juni weltweit 203.523 Autos verkauft, ein Plus von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

München (dpa) - Der Autobauer BMW hat vor allem dank eines starken Anstiegs in China im Juni mehr Fahrzeuge seiner Stammmarke verkauft. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Jährliche Analyse Friseurbesuche werden teurer - Trend zu Zusatzleistungen

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Preis für einen Friseurbesuch bei Frauen um 9,2 Prozent, bei Männern um 8,0 Prozent gestiegen.

Friseurbesuche in Deutschland werden teurer - auch weil Fachkräfte fehlen. Auf dem hart umkämpften Markt werben immer mehr Salons mit Zusatzangeboten, darunter Kopfmassagen und Whisky-Verköstigungen. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Autozulieferer Leoni will sich von Kabelproduktionssparte WCS trennen

Leoni trennt sich wohl von seiner Kabelproduktionssparte WCS.

Nürnberg (dpa) - Der in der Krise steckende Autozulieferer Leoni will sich von seiner Sparte zur Produktion von Kabeln und Verbindungslösungen (WCS) trennen. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Arbeiten im Ausland Auslandsaufenthalt nutzen und Rentenansprüche sichern

Sind die Voraussetzung für eine Rente erfüllt, zahlt jedes Land die Leistung aus den dort verbuchten Zeiten.

Rentenansprüche können auch durch eine Beschäftigung im Ausland erworben werden. Das gilt jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Was Arbeitnehmer dazu wissen sollten. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Gerichtsurteil Für nachgezahlte Überstunden gilt ermäßigter Steuersatz

Überstundenvergütungen werden steuerlich nicht anders behandelt als Lohnnachzahlungen. Es gilt ein ermäßigter Steuersatz.

Für nachträglich vergütete Überstunden fallen nur ermäßigte Steuern an. Warum ist das so? Und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein? Von dpa


Mi., 10.07.2019

Unnützer Chip? Was der elektronische Personalausweis bringt

Unnützer Chip?: Was der elektronische Personalausweis bringt

Der elektronische Personalausweis steckt heute in vielen Geldbeuteln, doch kaum einer nutzt ihn. Was er kann und woran es hapert. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Konto im Minus? Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Konto im Minus?: Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Steht das Girokonto im Minus, ist ein Dispokredit finanziell nicht immer die günstigste Variante. Die gute Nachricht: Verbraucher haben Alternativen. Von dpa


Di., 09.07.2019

Zu Besuch in den USA  Altmaier: Deutschland muss mehr tun beim digitalen Wandel

«Wir müssen in Deutschland alles tun, um das Innovationstempo zu steigern»: Peter Altmaier vor der Golden Gate Bridge.

Der Wirtschaftsminister hat im Silicon Valley mit vielen Unternehmen gesprochen und ist beeindruckt vom Tempo der Veränderungen in der Digitalisierung. US-Konzerne dominieren. Was heißt das für die deutsche Wirtschaft? Von dpa


Di., 09.07.2019

Aktie sackt ab BASF-Gewinnwarnung befeuert Furcht vor Konjunkturabschwung

Das Unternehmen hatte wegen der sich eintrübenden Weltkonjunktur und andauernder Handelskonflikte für das laufende Geschäftsjahr eine pessimistischere Prognose veröffentlicht.

Die Prognosesenkung von BASF hatte sich zwar für viele angedeutet. Der weltgrößte Chemiekonzern hatte erst vor kurzem von «schwierigerem Fahrwasser» gesprochen. Das Ausmaß der Gewinnwarnung drückt aber am gesamten deutschen Aktienmarkt auf die Stimmung. Von dpa


Di., 09.07.2019

Neue Zahlen Boeing-Auslieferungen brechen ein, Airbus holt kräftig auf

Nach zwei Abstürzen baugleicher Flugzeuge wurde Boeings 737-Max-Serie vorerst aus dem Verkehr gezogen.

Flugverbote im Zuge zweier Abstürze binnen weniger Monate machen dem US-Luftfahrtriesen Boeing weiter schwer zu schaffen. Airbus könnte die Gelegenheit nutzen, um die Marktführerschaft zu übernehmen. Von dpa


Di., 09.07.2019

Börse in Frankurt Gewinnwarnung von BASF drückt auf die Kurse

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Gewinnwarnung des Chemiekonzerns BASF sowie dadurch neu entfachte Konjunktursorgen haben den Dax am Dienstag belastet. Von dpa


Di., 09.07.2019

Anstieg der Netzentgelte Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Durch die Kürzungen sparen die Verbraucher innerhalb von fünf Jahren rund 2 Milliarden Euro.

Der BHG stärkt die Bundesnetzagentur in ihren Bemühungen, den Anstieg der Netzkosten in der Stromrechnung zu stoppen. Das sorgt nicht überall für Freude. Von dpa


Di., 09.07.2019

Luxusmodehersteller Strenesse beantragt erneut Insolvenz

Laut einer Unternehmenssprecherin soll der «Geschäftsbetrieb nahtlos fortgeführt werden».

Lange galt Strenesse als ein Aushängeschild deutscher Designermode. Nun hat der Modehersteller erneut ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angemeldet. Von dpa


76 - 100 von 9414 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige