Di., 17.10.2017

Zweiter Anstieg in Folge ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter

Der ZEW-Index signalisiert wieder Optimismus.

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten für das kommende halbe Jahr haben sich im Oktober weiter verbessert. Von dpa

Di., 17.10.2017

«Gekommen, um zu bleiben» Primark expandiert in weitere deutsche Städte

Eröffnung eines neuen Primark-Warenhauses in Leipzig: Das irische Textilunternehmen betreibt zurzeit in Deutschland 22 Filialen.

Mit T-Shirts für 2,50 Euro und Jeans für 8 Euro bringt Primark die Konkurrenz in Schwierigkeiten. Kritiker werfen dem Handelsriesen vor, er fördere Wegwerfmentalität gerade bei jungen Kunden. Doch der Deutschland-Chef weist dies zurück. Von dpa


Di., 17.10.2017

Hoffnungsschimmer Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommen

Air Berlin hatte vor zwei Monaten Insolvenz angemeldet. Ein großer Teil des Unternehmens wird an Lufthansa verkauft.

Mehrere Tausend Mitarbeiter von Air Berlin wissen noch nicht, wie es für sie weitergeht. Viele werden nicht bei den Käufern der Airline unterkommen. Nun deutet sich ein Hoffnungsschimmer an. Von dpa


Di., 17.10.2017

Deutliche Zuwächse Goldman Sachs und Morgan Stanley melden Milliardengewinne

Deutliche Zuwächse: Goldman Sachs und Morgan Stanley melden Milliardengewinne

Obwohl die Handelssparten Probleme machten, können sich die Quartalsbilanzen von Goldman Sachs und Morgan Stanley sehen lassen. Die andauernde Schwäche im Kerngeschäft konnte überraschend gut abgefedert werden, die Milliardengewinne sprudeln weiter. Von dpa


Di., 17.10.2017

Hartes Umfeld GM bringt selbstfahrende Autos nach Manhattan

Chevrolet Bolt Bei der North American International Auto Show in Detroit. Bisher waren rund 100 umgebaute Bolts unter anderem in San Francisco unterwegs.

Frank Sinatra sang einst über New York: «If I can make it there - I'll make it anywhere». Nach diesem Motto wagt sich General Motors mit seinen autonomen Autos nach Manhattan - trotz des unbeständigen Wetters und den aggressiven Fahrern im «Big Apple». Von dpa


Di., 17.10.2017

Haushaltsplan Madrid erwartet Wachstumsdelle wegen Katalonien-Konflikts

Der Katalonien-Konflikt droht Spanien zu spalten und könnte sich auch negativ auf die Wirtschaft auswirken.

Die Spannungen zwischen der Zentralregierung und der abtrünnigen Region dämpfen die Konjunkturerwartungen für das kommende Jahr. Regierungschef Rajoy warnt Katalonien vor einer Rezession. Von dpa


Di., 17.10.2017

Maschinenbau-Gipfel Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden

Kuka-Zentrale in Augsburg: Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel.

Berlin (dpa) - Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel. In der neuen Legislaturperiode gehe es darum, noch stärker für offene Märkte zu kämpfen, sagte der Präsident des Branchenverbandes VDMA, Carl Martin Welcker an diesem Dienstag auf dem Maschinenbau-Gipfel in Berlin. Von dpa


Di., 17.10.2017

Oberlandesgericht Köln Testament kann bei Lähmung mit linker Hand verfasst werden

Bei einer Lähmung kann man ein Testament auch mit der ungewohnten Hand verfassen.

Ein Testament muss handschriftlich verfasst werden. Doch was, wenn der Erblasser gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, mit der gewohnten Hand zu schreiben? Darf er dann auch statt der rechten Hand die linke Hand nutzen? Ein Urteil gibt Aufschluss. Von dpa


Di., 17.10.2017

Tarife im Check Test: Pflegezusatzversicherung nicht immer eine gute Wahl

Wer für den Pflegefall vorsorgen will, sollte sich die Tarife gut ansehen.

Wer für den Pflegefall vorsorgen will, schließt oft eine Pflegezusatzversicherung ab. Das Ziel: eine mögliche Versorgungslücke zu schließen. Doch private Pflegezusatzversicherungen sind nicht in jedem Fall sinnvoll. Von dpa


Di., 17.10.2017

Bemerkenswerte Fortschritte Lagarde zu Premier Tsipras: IWF voll des Lobes für Griechen

IWF-Chefin Lagarde spricht bei einer Pressekonferenz während des Auftakts der Jahrestagung von IWF und Weltbank.

Washington (dpa) - Der Internationale Währungsfonds ist voll des Lobes für die Reformen im lange krisengeschüttelten Griechenland. Von dpa


Di., 17.10.2017

Um 0,8 Prozent gestiegen Privates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordwert

Um 0,8 Prozent gestiegen: Privates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordwert

Die Zinsen sind im Keller, dennoch wächst das Geldvermögen der Privathaushalte in Deutschland. Viele legen mehr auf die hohe Kante. Sie setzen dabei vor allem auf Anlagen, die als risikoarm gelten. Von dpa


Di., 17.10.2017

Erhalten versus Reparieren Schäden durch Mieter sofort steuerlich geltend machen

Vermieter können Kosten zur Beseitigung von Schäden als Werbungskosten angeben.

Investieren Vermieter in ihre Immobilie nach dem Kauf, können sie das Finanzamt beteiligen. Erhaltungsaufwendungen lassen sich meist sofort geltend machen, Schönheitsreparaturen hingegen oft nur über einen langen Zeitraum. Doch als was gelten Schäden des Mieters? Von dpa


Mo., 16.10.2017

Neues Konzept mit Jobabbau Lufthansa bietet für Teile von Alitalia

Die einstige Staatslinie steckt seit Jahren in der Krise, im Mai hatte sie Insolvenz angemeldet.

Jetzt auch noch Alitalia? Lufthansa hat nach dem Air-Berlin-Deal erneut den Finger für eine marode Fluggesellschaft gehoben. Bis es zu einer endgültigen Entscheidung über die Zukunft der einst stolzen Staatslinie kommt, wird aber noch Zeit ins Land gehen. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Transfergesellschaft gefordert Mitarbeiter von Air Berlin protestieren für Zukunft

Firmenzentrale der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin in Berlin-Tegel.

Bei der insolventen Air Berlin bangen Tausende um ihren Arbeitsplatz, der Ärger richtet sich auch gegen Konzernchef Winkelmann. Wird Fliegen nun für viele Menschen auch teurer? Reisekonzerne erwarten keine steigenden Preise - vorerst zumindest. Von dpa


Mo., 16.10.2017

4157 Betriebe registriert Initiative Tierwohl: Wachsendes Interesse der Schweinehalter

Ein Schwein in einem Schweinestall einer Versuchsstation von Agrarwissenschaften.

Berlin (dpa) - An der von Landwirtschaft, Fleischindustrie und Lebensmittelhandel ins Leben gerufenen Initiative Tierwohl beteiligen sich künftig deutlich mehr Schweinehalter. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Zum Fahrplanwechsel Bahn erhöht Preise - Fernzugtickets knapp ein Prozent teurer

Bahnfahren in Deutschland wird wieder teuerer.

Reisen mit der Bahn wird wieder teurer. Das Unternehmen spricht von einer ausgesprochen moderaten Erhöhung. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Strafprozess Ex-Drogeriemarktchef Schlecker darf auf mildes Urteil hoffen

Die Staatsanwaltschaft wirft Anton Schlecker unter anderem vorsätzlichen Bankrott vor.

Seit März läuft nun schon ein Strafprozess gegen Anton Schlecker. Der 72-Jährige sitzt seither immer mal wieder schweigend im Gerichtssaal. Das Ende des Mammutverfahrens kommt allmählich in Sicht - für den Angeklagten sieht es nun etwas weniger düster aus. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Konzernumbau Daimler setzt langfristig auf starke Stammbelegschaft

Ein Teil des Mercedes-Benz-Werks Untertürkheim und die Daimler-Konzernzentrale: Definitiv beschlossen ist die neue Struktur längst noch nicht.

Die Autobranche ist im Wandel, Themen wie autonomes Fahren und E-Mobilität verändern den Markt. Der Großkonzern Daimler setzt daher auf andere Strukturen - und beruhigt seine Beschäftigten. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Auswirkung auf Strompreis Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht

Die Energiewende bleibt für Stromkunden teuer.

Die Kosten für Strom aus Wind und Solarenergie sinken minimal. Was Verbrauchern aber kaum nützt. Denn Milliarden-Rabatte für die Industrie und die Netzkosten halten den Strompreis hoch. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Mehr Milch am Markt Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende

Butter kostet nun gut 70 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Der Butterpreis kannte jüngst nur eine Richtung - steil nach oben. Eine größere Milchmenge dürfe aber bald für Entspannung sorgen. Die Bauern befürchten Preissenkungen. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Augen auf beim Vergleich Kreditkarten im Test: Teilzahlung kann teuer werden

Die Auswahl an Kreditkarten ist groß. Verbraucher sollten bei den Angeboten darauf achten, ob eine Teilzahlung im Antrag voreingestellt ist - und diese teure Rückzahloption besser vermeiden.

Beim Reisen oder Shoppen kommt die Kreditkarte oft zum Einsatz. Viele Kartenanbieter locken mit scheinbar kostenlosen Angeboten. Doch dann entpuppen sie sich die Karten doch als teuer. Ein Test zeigt: Es gibt aber auch günstige Kreditkarten. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Kaum Auswirkung auf Strompreis Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht

Kaum Auswirkung auf Strompreis: Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht

Die Kosten für Strom aus Wind und Solarenergie sinken minimal. Was Verbrauchern aber kaum nützt. Denn Milliarden-Rabatte für die Industrie und die Netzkosten halten den Strompreis hoch. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Preiserhöhung Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer

In weiten Teilen Deutschlands steigen die Preise für Bus- und Bahn.

Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket: Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Dax, Dow Jones und Co. Aktienindex ist nicht gleich Aktienindex

Für die Berechnung eines Aktienindex gibt es unterschiedliche Kriterien.

Eigentlich klingt es ganz logisch: Die Punktzahl eines Aktienindex setzt sich aus der Summe aller einzelnen Aktien zusammen. Aber werden so wirklich alle Indizes berechnet? Von dpa


So., 15.10.2017

400 bis 700 Beschäftigte Tesla entlässt Mitarbeiter nach jährlicher Bewertung

Der Autobauer musste jüngst einräumen, dass die Produktion des Model 3 bei weitem nicht so schnell anläuft wie geplant.

Palo Alto (dpa) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat mitten im schwierigen Produktionsaufbau für seinen ersten günstigeren Wagen Model 3 in großem Stil Mitarbeiter nach der jährlichen Bewertung entlassen. Von dpa


7301 - 7325 von 9162 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige