Wirtschaft - Archiv


Mo., 10.04.2017

Gerichtstermin im Mai Entscheidung über Millionen-Forderung Müllers verschoben

Gerichtstermin im Mai : Entscheidung über Millionen-Forderung Müllers verschoben

Der Milliardär Erwin Müller fühlt sich von der Schweizer Bank Sarasin bei einer Millionen-Investition hintergangen. Das Geldhaus bestreitet alle Vorwürfe. Das Landgericht Ulm will nun über Schadenersatz für einen dubiosen geplatzten Fonds befinden. Von dpa


Mo., 10.04.2017

Fehlverhalten eingeräumt Barclays-Chef kommen Schnüffeleien teuer zu stehen

Fehlverhalten eingeräumt : Barclays-Chef kommen Schnüffeleien teuer zu stehen

Mit großem Nachdruck wollte Jes Staley den Verfasser anonymer Beschwerdebriefe enttarnen. Der Verwaltungsrat der Bank missbilligt nun sein Handeln. Seinen Job darf Staley behalten, er bekommt sein Vorgehen aber im Geldbeutel zu spüren. Von dpa


Mo., 10.04.2017

Tipps in der Broschüre Progression bei Unfallversicherung erhöht Leistung

Sportunfälle können zu irreparablen Schäden führen. Unfallversicherte erhalten in dem Fall finanzielle Leistungen.

Gerade für junge Menschen lohnt sich eine Unfallversicherung, zum Beispiel nach Sportunfällen. Aber auch für Personen über 30 Jahre kann eine Police Vorteile bringen. Worauf Verbraucher achten sollten: Von dpa


So., 09.04.2017

Mit Argentinien und Brasilien Mexiko will südamerikanisches Freihandelsabkommen

Außen- und Handelsminister der Wirtschaftsbündnisse Mercosur und Pazifikallianz haben sich in Buenos Aires getroffen.

Buenos Aires (dpa) - Angesichts der unsicheren Zukunft des Freihandels in Nordamerika seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump orientiert sich Mexiko nach Südamerika. Von dpa


So., 09.04.2017

Abgasskandal Etwa 50 VW-Fahrer in erster Instanz mit Klagen erfolgreich

Ein Dieselmotor eines VW Golf 2.0 TDI.

Volkswagen hat im Abgasskandal an vielen Fronten juristischen Ärger. Auch Hunderte VW-Fahrer in Deutschland wollen Schadenersatz für die Dieselmanipulationen. Einige von ihnen waren schon vor Gericht erfolgreich - am Ziel sind sie aber noch nicht. Von dpa


So., 09.04.2017

Detlef Scheele Chef der Arbeitsagentur für mehr öffentlich geförderte Jobs

Detlef Scheele ist seit 1. April Chef der Bundesagentur für Arbeit.

Er ist erst wenige Tage im Amt - doch in einem Punkt hat der neue Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, bereits Tacheles geredet: Wenn andere Mittel versagen, müssten für Langzeitarbeitslose staatlich finanzierte Jobs geschaffen werden. Von dpa


So., 09.04.2017

US-Finanzgigant Blackrock: Gebührendruck erreicht auch Vermögensverwalter

Händler verfolgen die Aktienkurse an der Börse in Frankfurt am Main.

Die Finanzbranche steht auf der Kostenbremse. Das geht auch an großen Spielern wie Blackrock nicht spurlos vorüber. Der US-Finanzriese will seinen Einfluss künftig stärker geltend machen. Von dpa


So., 09.04.2017

Vor Gericht Uber: Nutzen keine Technologie von Google-Roboterwagen

Die App des Fahrdienstvermittlers «Uber» auf einem Smartphone.

Uber hat die explosiven Vorwürfe von Technologie-Anleihen bei Google-Wagen beantwortet. Man habe keine gestohlene Technik eingesetzt, versichert der Fahrdienst-Vermittler. Von dpa


Sa., 08.04.2017

EU-Finanzministertreffen Schäuble: Investitionen in Afrika «Riesenaufgabe» für Europa

EU-Finanzministertreffen : Schäuble: Investitionen in Afrika «Riesenaufgabe» für Europa

Zehntausende machen sich von Nordafrika aus über das Mittelmeer auf den Weg nach Europa. Die EU setzt auf Entwicklung in der Heimat, um den Menschen eine Perspektive zu geben. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Rund 5,60 Euro pro Kopf Osterwoche für Süßwarenhandel wichtiger als Weihnachten

Die Bundesbürger gaben 2016 etwa 447 Millionen Euro für Osterhasen, Schokoeier und andere Osterartikel aus.

Schokoladeneier und Osterhasen: In der Woche vor dem Fest kaufen die Deutschen mehr Süßigkeiten als in allen anderen Wochen des Jahres. Nur eines könnte den Händlern noch das Geschäft verderben. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Besser nachmittags tanken Benzinpreis steigt vor Osterferien nur leicht

Vor den Osterferien müssen Autofahrer mit einem geringen Anstieg des Benzinpreises rechnen.

Osterurlauber und Ausflügler stehen in den Startlöchern und erwarten ein altes Ritual: Dass die Ölmultis die Preise an den Zapfsäulen erhöhen. Aber wird das überhaupt noch so gemacht? Von dpa


Fr., 07.04.2017

Duisburg und Bochum betroffen Thyssenkrupp plant Stellenabbau in der Stahlsparte

Ein Stahlarbeiter prüft am Hochofen bei Thyssenkrupp in Duisburg die Stahlqualität nach dem Abstich.

Mit Einschnitten bei seiner Traditionssparte Stahl will Thyssenkrupp in den kommenden Jahren rund 500 Millionen Euro sparen. Der Betriebsrat fürchtet um Hunderte Jobs. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Erfolgreicher Befreiungsschlag Deutsche Bank bringt Kapitalerhöhung über die Bühne

Erfolgreicher Befreiungsschlag : Deutsche Bank bringt Kapitalerhöhung über die Bühne

Die Deutsche Bank hat frische Milliarden bei ihren Aktionären eingesammelt und will den Blick nun endlich nach vorn richten. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Treffen der Eurogruppe Griechenland erzielt Durchbruch mit Gläubigern

Das griechische Parlament in Athen.

Das zweitägige Treffen der Euro-Finanzminister auf Malta startet unter positiven Vorzeichen. Griechenland und seine Geldgeber haben sich im zähen Ringen um weitere Hilfsmilliarden auf einen Kompromiss geeinigt. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Rückgang auf 4,5 Prozent US-Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit der Finanzkrise

Arbeitssuchende in einem Jobcenter in New York: Die Arbeitslosenquote ist im März auf den tiefsten Stand seit der Finanzkrise gefallen.

Licht und Schatten auf dem US-Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenquote sinkt, es wurden aber nicht so viele Stellen geschaffen wie erwartet. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Exportwirtschaft wächst weiter Deutsche Wirtschaft brummt: Starkes erstes Quartal erwartet

Im Februar exportierte Deutschland Waren im Wert von 102,3 Milliarden Euro.

Der Export läuft rund, die Industrie produziert mehr - die deutsche Wirtschaft scheint in Topform zu sein. Doch wie lange hält der Schwung? Von dpa


Fr., 07.04.2017

Die Sehnsucht nach Zinsen Finanzportale locken ins EU-Ausland

Finanzportale locken Anleger mit Zinsen bis zu 1,6 Prozent. Doch oft verbirgt sich hinter solchen Angeboten auch ein höheres Risiko.

Geld aufs Sparbuch und Jahr für Jahr ansehnliche Zinsen einstreichen. Was früher üblich war, klingt heute wirklichkeitsfremd. Moment mal - im Internet gibt es doch Angebote für attraktive Festgelder. Also per Klick ins Zinsglück? Von dpa


Fr., 07.04.2017

Sehnsucht nach Zinsen Finanzportale locken ins EU-Ausland

Finanzportale vermitteln Anlagen bei Banken im EU-Ausland und ziehen mit Zinsen deutsche Sparer an.

Geld aufs Sparbuch und Jahr für Jahr ansehnliche Zinsen einstreichen. Was früher üblich war, klingt heute wirklichkeitsfremd. Moment mal - im Internet gibt es doch Angebote für attraktive Festgelder. Also per Klick ins Zinsglück? Von dpa


Fr., 07.04.2017

Staatsanwaltschaft Kein Verfahren gegen Linde-Chefaufseher Reitzle

Wolfgang Reitzle, Aufsichtsratschef des Gasekonzerns Linde.

Wolfgang Reitzle kann erst mal aufatmen - das Damoklesschwert eines Strafverfahrens wegen Insiderverdachts ist weg. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Speicherchips sehr gefragt Samsung erwartet kräftigen Anstieg beim operativen Gewinn

Trotz des Debakels mit dem Galaxy Note 7 erwartet Samsung einen kräftigen Anstieg beim operativen Gewinn.

Brennende Smartphone-Akkus und Korruptionsvorwürfe gegen die Führungsspitze - für Samsung lief zuletzt keineswegs alles rund. Doch seine Speicher-Chips halten das Geschäft des Technologie-Konzerns kräftig in Schwung. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Risiko einer Eskalation Ölpreise steigen deutlich nach US-Angriff auf Syrien

Aral-Tankstelle in Bochum: Die Ölpreise sind nach dem US-Luftschlag gegen Syrien deutlich gestiegen.

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind nach dem US-Luftschlag gegen Syrien deutlich gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Morgen 55,71 US-Dollar. Das sind 82 Cent mehr als am Donnerstag. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Fahrdienstvermittler Uber-Rivale Lyft sammelt 500 Millionen Dollar ein

Bisher beschränkt sich der Fahrdienstvermittler Lyft auf den US-Markt.

Während der Primus der Fahrdienst-Vermittler Uber von einer Krise in die nächste stolpert, baut Rivale Lyft sein finanzielles Polster aus. Verluste machen bisher beide. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Schutz vor Reparaturkosten Immer mehr Hausbesitzer gegen Elementarschäden versichert

Wird durch einem Sturm das Dach abgedeckt, kommen auf den Hausbesitzer hohe Kosten. Immer mehr Eigentümer wollen sich dagegen absichern.

Extreme Wetterphänomene wie Sturm und Starkregen nehmen zu. Damit steigt auch das Risiko, dass Gebäude beschädigt werden. Versicherer bekommen das zu spüren. Die Zahlen des GDV: Von dpa


Do., 06.04.2017

Oberverwaltungsgericht Gesetz gegen Ferienwohnungen teils verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht soll sich mit der Frage befassen, ob das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum auch rückwirkend gelten darf - also für die vielen Ferienwohnungen, die es vor Inkrafttreten schon gab.

Berlin (dpa) - Im Streit um Ferienwohnungen in der Hauptstadt hat das Berliner Oberverwaltungsgericht (OVG) Karlsruhe eingeschaltet. Von dpa


Do., 06.04.2017

Börse in Frankfurt Dax trotzt Sorgen um hohe Aktienbewertung

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich ungeachtet der Befürchtungen einiger US-Notenbank-Mitglieder über eine Blasenbildung am Aktienmarkt stabil gezeigt. Von dpa


226 - 250 von 22204 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige