Fr., 12.04.2019

Beschwerden von Verbrauchern Kredite aufnehmen: Geworben wird mit Minuszinsen

Geworben wird mit Minuszinsen von mittlerweile bis zu 20 Prozent.

Weniger Geld für ein Darlehen zurückzahlen, als man aufgenommen hat: Mit Minuszinsen buhlen Vergleichsportale um Kunden. Doch die Offerten sind umstritten. Von dpa

Fr., 12.04.2019

Wegwerfprodukte aus Plastik Umfrage: Mehrheit achtet auf umweltfreundliche Verpackungen

Berge von Plastik: 53 Prozent der Befragten würden die Haupteinkaufsstätte wechseln, wenn ein anderer Supermarkt in der Nähe eine umweltfreundliche Verpackung anbieten würde.

Berlin (dpa) - Das von der EU beschlossene Verbot vieler Wegwerfprodukte aus Plastik wird von einer großen Mehrheit der Verbraucher in Deutschland einer aktuellen Umfrage zufolge mitgetragen. 79 Prozent der Befragten bewerten das Verbot positiv, wie eine YouGov-Studie ergab. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Tarifeinigung für zwei Jahre Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

In den vergangenen Wochen hatte es Warnstreiks an Coca-Cola-Standorten gegeben - wie hier in Berlin.

Gewerkschafter drohten, die Coca-Cola-Tarifverhandlungen platzen zu lassen. Doch es kam anders. Von dpa


Do., 11.04.2019

Fahrdienstleister Uber expandiert weiter: Mobilitätsanbieter startet in Köln

Handynutzer in Köln haben im vergangenen Jahr 300.000 Mal versucht, über die Firmenapp ein Fahrzeug zu bestellen.

Wie komme ich sicher von A nach B? Taxifahren ist eine Möglichkeit - wirklich billig ist das aber nicht. Eine andere Option heißt Uber - irgendwie das gleiche und immerhin etwas weniger teuer. Künftig gibt es das auch in Köln - zum Unmut von Taxi-Unternehmern. Von dpa


Do., 11.04.2019

Zollstreit EU-Staaten ebnen Weg für Handelsgespräche mit den USA

Der Handelsstreit war durch die Einführung von US-Sonderzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte entbrannt.

Die Autozoll-Drohungen von Donald Trump zeigen scheinbar Wirkung. Wenige Wochen vor dem Ablauf einer entscheidenden Frist geben Deutschland und andere EU-Staaten grünes Licht für neue Handelsgespräche mit Washington. Geht jetzt alles ganz schnell? Von dpa


Do., 11.04.2019

IWF-Frühjahrstagung Lagarde ruft die Politik zur Ordnung: «Tut das Richtige!»

IWF-Direktorin Christine Lagarde spricht bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington.

Der Motor des weltweiten Wachstums stottert - und zumindest ein Teil ist politisch mitverursacht. Von Handelskriegen bis zu den Krisen in Venezuela oder der Türkei. Der IWF fordert nun die politisch Verantwortlichen auf, weitere Schäden zu vermeiden. Von dpa


Do., 11.04.2019

Börse in Frankfurt Dax legt weiter zu: 12.000 Punkte im Visier

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstag nach Anlaufschwierigkeiten an seine moderaten Vortagsgewinne angeknüpft. Im Handelsverlauf fehlten ihm zeitweise weniger als 40 Punkte bis zur viel beachteten 12.000-Punkte-Marke, die er vergangene Woche erstmals seit Oktober wieder geknackt hatte. Von dpa


Do., 11.04.2019

Tarifverhandlungen Ausgang für Coca-Cola-Mitarbeiter weiter offen

Mitarbeiter der Coca-Cola European Partners stehen bei einer Protestaktion an der Coca-Cola-Zentrale in Berlin.

Berlin (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für rund 8000 Coca-Cola-Mitarbeiter in Deutschland hat sich noch kein Ergebnis abgezeichnet. Die Gespräche dauerten an, wie es von beiden Tarifparteien auf Nachfrage hieß. Von dpa


Do., 11.04.2019

Verband arbeitet Historie auf Kempf: BDI hat sich nicht klar von NS-Zeit distanziert

BDI-Präsident Dieter Kempf: Es gab «ideelle Kontinuitäten».

Es ist ein dunkles Kapitel, das nicht viele deutsche Organisationen oder Firmen gern beleuchten: Der BDI nutzt ein rundes Jubiläum, um seine Verbindungen zum Nationalsozialismus aufzuarbeiten - und findet auch Bedrückendes heraus. Von dpa


Do., 11.04.2019

Wenig Transparenz Kartellamt rügt Mängel bei Online-Vergleichsportalen

Laut Kartellamt entsprechen Online-Vergleichsportale oft nicht dem Idealbild einer neutralen Plattform.

Einen neuen Handytarif suchen, Geld beim Strom sparen oder einen Versicherungsvertrag abschließen - viele Verbraucher nutzen dafür Vergleichsportale im Internet. Dabei sind aber einige Fallstricke zu beachten, warnt das Bundeskartellamt. Von dpa


Do., 11.04.2019

David Malpass Neuer Weltbank-Chef will Klimawandel und Armut bekämpfen

Der neue Weltbank-Präsident David Malpass hat sich die Bekämpfung des Klimawandels und extremer Armut als Ziel gesetzt.

Washington (dpa) - Der neue Weltbank-Präsident David Malpass hat die Fortsetzung des Kampfes gegen die Folgen des Klimawandels und extreme Armut als vorrangige Ziele seiner Einrichtung genannt. Von dpa


Do., 11.04.2019

Transparenzverstöße Kartellamt rügt Mängel bei Online-Vergleichsportalen

Das Bundeskartellamt hat 36 Vergleichsportale überprüft.

Einen neuen Handytarif suchen, Geld beim Strom sparen oder einen Versicherungsvertrag abschließen - viele Verbraucher nutzen dafür Vergleichsportale im Internet. Dabei sind aber einige Fallstricke zu beachten, warnt das Bundeskartellamt. Von dpa


Do., 11.04.2019

Premium Aerotec Airbus-Tochter prüft Abbau von mehr als 1000 Stellen

1100 Mitarbeiter der Airbus-Tochter Premium Aerotec könnten von den Stellenstreichungen betroffen sein.

Augsburg (dpa) - Bei der Augsburger Airbus-Tochter Premium Aerotec werden weitere Stellenstreichungen geprüft. Eine Sprecherin des Unternehmens sagte, dass davon mittelfristig 1100 der aktuell rund 3600 Mitarbeiter in Augsburg betroffen sein könnten. Von dpa


Do., 11.04.2019

Künftige Investitionen Opel und IG Metall sprechen weiter

Das Opel-Stammwerk in Rüsselsheim.

Rüsselsheim (dpa) - Beim Autobauer Opel gehen die Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern über künftige Investitionen in geregelten Bahnen weiter. Man habe einen Prozess vereinbart, wie die offenen Fragen im Detail besprochen werden, erklärte der Leiter des IG-Metall-Bezirks Mitte, Jörg Köhlinger. Von dpa


Do., 11.04.2019

Mit 630 Beschäftigten Autozulieferer Hörmann macht Werk Penzberg dicht

Das Hörmann-Werk mit 630 Mitarbeitern im oberbayerischen Penzberg schließt.

München (dpa) - Der Autozulieferer Hörmann schließt sein Werk im oberbayerischen Penzberg. Die Produktion werde größtenteils in das Werk Banovce in der Slowakei verlagert, teilte das Unternehmen mit. Von dpa


Do., 11.04.2019

Mit Abschlägen rechnen Warum der Aktienkurs nach einer Dividendenzahlung sinkt

Viele Unternehmen schütten einen Teil ihrer Gewinne als Dividende aus. Die Höhe der Dividende wird dann allerdings vom Aktienwert abgezogen.

Zinsen gibt es derzeit kaum. Doch mit Dividenden können Anleger ein Plus machen. Allerdings kommt es nicht allein auf eine hohe Ausschüttung an. Worauf Anleger achten sollten. Von dpa


Do., 11.04.2019

Fusionsgespräche Commerzbank-Aufsichtsratschef bestärkt Konzernchef Zielke

Die Zentralen der Deutschen Bank und der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main (dpa) - Commerzbank-Aufsichtsratschef Stefan Schmittmann stärkt Konzernchef Martin Zielke in den Gesprächen mit der Deutschen Bank den Rücken. Von dpa


Do., 11.04.2019

Streit um Subventionen USA: WTO macht Weg für Antrag auf EU-Vergeltungszölle frei

Im Streit über illegale Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus wollen die USA Vergeltungszölle auf diverse Exporte der EU verhängen.

Genf (dpa) - Die Europäische Union ist geplanten Vergeltungszöllen gegen die USA wegen illegaler Subventionen für den Flugzeughersteller Boeing einen Schritt näher. Von dpa


Do., 11.04.2019

Aktie auf Rekordhoch Luxusgüterkonzern LVMH schlägt Umsatzerwartung

Dank Louis Vuitton hat der Luxusgüterkonzern LVMH seinen Umsatz um 11 Prozent gesteigert.

Paris (dpa) - Eine starke Nachfrage nach Mode, Cognac und Schmuck hat dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH im ersten Quartal kräftig Rückenwind verliehen. Von dpa


Do., 11.04.2019

In vier Bundesländern Razzia wegen umstrittener Cum-Ex-Steuerdeals

Bei den Cum-Ex-Geschäften erstatteten Finanzämter Kapitalertragsteuern mehrfach, so dass ein Milliardenschaden entstand. Archivbild: Armin Weigel

Frankfurt/Main (dpa) - Großrazzia im Steuerskandal um umstrittene Aktiengeschäfte: Wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung haben Ermittler unter Federführung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt bereits am Dienstag 19 Wohnungen und Geschäftsräume in mehreren Bundesländern durchsucht. Von dpa


Do., 11.04.2019

Energie wird deutlich teurer Inflation auf niedrigstem Stand seit knapp einem Jahr

Kraftstoffe und Haushaltsenergie verteuerten sich um 4,2 Prozent.

Verbraucher mussten im März deutlich mehr für Heizöl zahlen als ein Jahr zuvor. Auch Sprit wird teurer. Insgesamt schwächt sich der Preisauftrieb in Deutschland aber ab. Von dpa


Do., 11.04.2019

Nachfrage in China steigt BMW-Absatz wächst gegen den Trend

Nachfrage in China steigt: BMW-Absatz wächst gegen den Trend

Der Münchner Autobauer verkauft in Europa, China und Amerika mehr Autos. Der Vorsprung des Oberklasse-Konkurrenten in Stuttgart wird kleiner. Von dpa


Do., 11.04.2019

Hunderttausende Passagiere Osterferien sind erster Härtetest für deutschen Luftverkehr

Ein Passagierflugzeug zieht Kondensstreifen über den Himmel. Am kommenden Wochenende beginnen die Osterferien in allen größeren Bundesländern, Hunderttausende Passagiere drängen dann gleichzeitig an die Gates.

Ostern ist der erste Reisehöhepunkt im Jahr. Die Luftverkehrsbranche will in diesem Jahr vieles besser machen als 2018. Aber das System arbeitet an seinen Grenzen. Von dpa


Do., 11.04.2019

Nur Energie deutlich teurer Inflation in Deutschland schwächt sich ab

Die Inflation in Deutschland ist im März auf den niedrigsten Stand seit knapp einem Jahr gesunken. Die Verbraucherpreise lagen um 1,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.

Wiesbaden (dpa) - Die Inflation in Deutschland hat sich im März abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen um 1,3 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Februar hatte die Teuerungsrate noch bei 1,5 Prozent gelegen, im Januar waren es 1,4 Prozent. Von dpa


Do., 11.04.2019

Volkswirte warnen vor Risiken Frühjahrstagung von IWF und Weltbank startet in Washington

Gian Maria Milesi-Ferretti, stellvertretender Direktor der Forschungsabteilung beim IWF, neben Gita Gopinath, der IWF-Chefvolkswirtin.

Der Internationale Währungsfonds sieht das Wachstum in aller Welt in Gefahr. In Europa sehen die Volkswirte Risiken auf den Finanzmärkten. Und auf der ganzen Welt steigt die Verschuldung. Von dpa


126 - 150 von 8426 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige