Mi., 09.09.2020

Wegen der Corona-Krise Erleichterter Bezug von Hartz IV bis Jahresende

Für den Bezug von Hartz 4 setzt die Agentur für Arbeit weiterhin bis Ende des Jahres auf Vereinfachungen.

Für den Bezug von Hartz IV gelten seit März erleichterte Bedingungen. So findet vorerst nur eine eingeschränkte Vermögensüberprüfung statt. Bei der Ausnahmeregelung soll es bis Jahresende bleiben. Von dpa

Mi., 09.09.2020

Strauchelnder Tourismuskonzern Tui ebnet Weg für weitere Corona-Milliardenhilfe

Tui-Reisebüro in Potsdam. Der Tourismuskonzern kämpft wegen der Auswirkungen der Corona-Krise mit tiefroten Zahlen.

Der Reisekonzern Tui ist aufgrund der Corona-Pandemie angeschlagen. Er war das erste Großunternehmen, das zu Beginn der Viruskrise staatliche Unterstützung erhielt. Es dürfte noch mehr werden. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Wartezeit für Reparaturtermine Fahrrad statt Auto: Rad-Händler als Corona-Gewinner

Kunden einer Fahrradwerkstatt stehen vor der Tür des Geschäftes in einer Schlange an.

In der Corona-Krise ist das Fahrrad das Verkehrsmittel der Stunde. Fachhändler freuen sich über den Ansturm auf ihre Geschäfte. Doch für viele Kunden bedeutet das auch: Warten. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Dann auf Lage zugeschnitten Pauschale Reisewarnung für 160 Länder nur bis Ende September

Die pauschale Reisewarnung für fast alle gut 160 Länder außerhalb der EU und des grenzkontrollfreien Schengen-Raums wird am 30. September enden.

Die pauschale Reisewarnung für einen Großteil der Welt wegen der Corona-Pandemie soll Ende des Monats abgelöst werden. Stattdessen kommen Lagebewertungen, die an die Situation in den einzelnen Staaten angepasst werden. So will es die Bundesregierung. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Streit um Magenta Pinkbus muss Farbkonzept ändern - Telekom rügte Missbrauch

Nils Neumann, Art Direktor bei Pinkbus: Das Kölner Fernbusunternehmen muss seine Busse farblich umgestalten, weil ihr bisheriger Farbton zu sehr dem Magenta der Deutschen Telekom ähnelt.

Wenn es um ihre Firmenfarbe geht, kennen große Unternehmen keinen Spaß. Das hat auch das Kölner Fernbusunternehmen Pinkbus zu spüren bekommen. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Vorsicht, Falle Kostenlose Kreditkarten können teuer sein

Kreditkarten werden im Internet oft kostenlos angeboten. Doch hinter manchen Angeboten stecken unseriöse Unternehmen.

Im Internet gibt es viele Sonderangebote. Doch nicht alle sind wirklich gut und günstig. Wer nicht genau hinschaut, zahlt am Ende drauf. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Nach dem «Autogipfel» Autobranche steht vor schwierigem Umbruch

Warnt vor einer Massenarbeitslosigkeit in der Autobranche: Andreas Scheuer.

Das «K-Wort» taucht nicht auf im Ergebnispapier des «Autogipfels» - eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor. Helfen soll nun ein Fonds. Die Lage der Autoindustrie aber bleibt angespannt. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Belastung größerer Guthaben Banken verlangen von Sparern häufiger Negativzinsen

Die Zahl der Banken und Sparkassen, die Kunden für größere Summen auf dem Tagesgeldkonto Negativzinsen aufbürden, hat sich Verivox zufolge innerhalb eines Jahres nahezu verzehnfacht.

Immer mehr Finanzinstitute bürden Sparern Negativzinsen auf. Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl dieser Geldhäuser nahezu verzehnfacht. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Verfügbares Finanzpolster Wo können Aktionäre ihre Reserve sicher parken?

Wer an der Börse aktiv ist, braucht ein wenig Sicherheit. Die finanzielle Reserve sollte daher besser schwankungsarm angelegt werden.

Eine wichtige Regel für Anleger: Lege niemals alle Eier in einen Korb. Wer an der Börse investiert, sollte daher auch eine finanzielle Reserve behalten. Doch wo parkt man das Geld? Von dpa


Mi., 09.09.2020

EY-Analyse Studie: Corona-Krise kostet Autobranche weltweit Milliarden

Das portugiesische Autowerk von Volkswagen Autoeuropa nahm nach anderthalb Monaten, in denen durch die Corona-Pandemie nicht produziert wurde, die Produktion wieder auf.

Umsätze stürzen ab, weltweit prägen rote Zahlen die Autobranche - aber nicht bei allen. Einige Konzerne kommen deutlich besser durch die Krise als andere, wie eine Studie zeigt. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Vergleichsportal Verivox Trend zu Negativzinsen für hohe Sparsummen beschleunigt sich

Verbraucherschützer halten Negativzinsen grundsätzlich für verboten. Sie seien bei Bestands- und Neukunden nur zulässig, wenn das Verwahrentgelt explizit mit den Kunden vereinbart worden sei.

Immer mehr Finanzinstitute bürden Sparern Negativzinsen auf. Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl dieser Geldhäuser nahezu verzehnfacht. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Kosten beachten Bestattungsangebote auf Vollständigkeit prüfen

Die Kosten für eine Beerdigung sind nicht immer vollständig aufgelistet. Ein genauer Blick auf das Angebot ist deshalb wichtig.

Bestattungsunternehmen sollten Kunden eigentlich ein vollständiges Angebot vorlegen. Doch in der Praxis ist das nicht immer der Fall. Was Kunden beachten sollten. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Leichter Anstieg Mehr Frauen in Toppositionen öffentlicher Unternehmen

Im Ländervergleich liegen die öffentlichen Unternehmen in Berlin, Brandenburg und Hamburg bei der Besetzung von Führungspositionen mit Frauen vorn.

Seit 2016 müssen große Unternehmen Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzen. Durch die Quotenregelung ist der Frauenanteil zwar gestiegen. Neue Zahlen zeigen aber, dass es bei dem Thema keine allzugroße Bewegung gibt - auch nicht bei Unternehmen mit Staatsbeteiligung. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Bluechips Anleger sollten an der Börse nicht zocken

Der Deutsche Aktienindex Dax ist ein Standardwerteindex. Ein anderer Name für solche Aktien ist Bluechips.

Wer bei Bluechips ans Casino denkt, liegt zwar richtig. Doch Bluechips gibt es auch an der Börse. Was aber hat es damit auf sich? Von dpa


Mi., 09.09.2020

Kostenlose Schlichtung Wie der Ombudsmann bei Streit mit der Versicherung hilft

Streit mit der Versicherung ist ärgerlich. Der Ombudsmann kann oft schon helfen.

Landet der Streit mit der Versicherung vor Gericht, wird es für Verbraucher meistens teuer. Dabei ist der juristische Weg nicht immer notwendig. Der Versicherungsombudsmann kann oft schlichten. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Urteil Testamentsvollstreckung endet erst am 25. Geburtstag

Bei jungen Erben wird oft ein Testamentsvollstrecker eingesetzt. Er verwaltet das Erbe, bis der Begünstigte ein bestimmtes Alter erreicht hat.

Testamentsvollstrecker sind im Einsatz, bis junge Erben ein bestimmtes Alter erreicht haben. Streit kann es aber um den genauen Zeitpunkt geben, wie ein Fall aus Düsseldorf zeigt. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Urteil Können die Kosten für Ferienlager die Steuerlast senken?

Ferienlager im Harz, Skifahrt in Österreich oder das Schullandheim am Müggelsee: Ob derartige Betreuungskosten von der Steuer abgesetzt werden können, hat nun der Bundesfinanzhof zu entscheiden.

Fest steht: Eltern können Kinderbetreuungskosten bei der Steuer absetzen. Aber was gilt, wenn das Kind in einem Ferienlager betreut wird? Diese Frage liegt jetzt dem Bundesfinanzhof vor. Von dpa


Di., 08.09.2020

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 8.09.2020 um 20:30 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 8.09.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Di., 08.09.2020

Börse in Frankfurt Tech-Verluste drücken Dax unter 13 000 Punkte

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Erneut hohe Kursverluste an der US-Technologiebörse Nasdaq haben am Dienstag auch auf die Stimmung am deutschen Aktienmarkt gedrückt. Von dpa


Di., 08.09.2020

Branchenweit Vertragsdaten Geplante Datenbank über Strom- und Gaskunden löst Kritik aus

Eine geplante Datenbank über Strom- und Gaskunden löst bei Verbraucherschützern Kritik aus.

Regelmäßig den Vertrag wechseln und stets das günstigste Angebot suchen - «Bonushopper» könnten manchem Energieversorger ein Dorn im Auge sein. Nutzen sie Kundendaten von Auskunfteien, um unliebsame Kunden abzulehnen? Von dpa


Di., 08.09.2020

Elektroautobauer Tesla schließt fünf Milliarden Dollar Kapitalerhöhung ab

Das Logo des Elektroauto-Herstellers Tesla in dessen Store am Kurfürstendamm.

Für kräftige Investitionen benötigt Tesla viel Geld. Nun hat sich der Autobauer eine frische Kapitalspritze bei Anlegern geholt. Von dpa


Di., 08.09.2020

Keine Entwarnung Keine Aussicht auf Entspannung: Gastgewerbe im Krisenmodus

Ein Schild mit der Aufschrift "Bitte Abstand halten" steht auf dem Tresen im Köstritzer Bierhaus.

Kaum ein Wirtschaftszweig ist von der Corona-Krise so getroffen wie die Gastronomie. In den vergangenen Monaten fuhr die Branche Milliardenverluste ein, viele Betriebe bangen um ihre Existenz. Der anstehende Herbst macht die Sache nicht leichter. Von dpa


Di., 08.09.2020

Neue Regelsätze Nächstes Jahr 14 Euro mehr im Monat für Hartz-IV-Empfänger

Zum 1. Januar 2021 werden die Hartz-IV-Sätze erhöht. Bezieher erhalten dann 14 Euro mehr im Monat.

Bei den Hartz-IV-Sätzen gibt es nun Klarheit: Abschließenden Berechnungen des Bundesarbeitsministeriums zufolge soll es vor allem für Jugendliche im nächsten Jahr deutlich mehr geben. Von dpa


Di., 08.09.2020

Anzeichen einer Erholung Chemie- und Pharmabranche erwartet 2020 Umsatzrückgang

Ein Mitarbeiter in einem Pharmaunternehmen. (Symbolbild).

Deutschlands Chemiehersteller stellen sich auf ein vergleichsweise schwaches Gesamtjahr ein. Frühestens 2021 dürfte das Niveau von vor der Corona-Krise wieder erreicht werden. Von dpa


Di., 08.09.2020

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 8.09.2020 um 13:05 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.09.2020 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


126 - 150 von 15475 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige