Mo., 15.01.2018

Börse in Frankfurt Erstarkender Eurokurs bremst Dax weiter aus

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main (dpa) - Der steigende Eurokurs hat erneut für eine maue Stimmung am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Der Leitindex Dax schloss 0,34 Prozent tiefer bei 13 200,51 Punkten und knüpfte so an die schwache Vorwoche an. Von dpa

Mo., 15.01.2018

«Finanztest» Anleger können Erfolg von Fonds selbst messen

Wollen Anleger die Entwicklung ihrer Aktien und Fonds überschlagen, helfen die passenden Börsenindexes.

Auch ein Depot braucht Pflege. Zumindest einmal im Jahr ist es ratsam, zu prüfen, wie gut sich die Anlagen entwickelt haben. Und vielleicht ist es auch Zeit, sich von der einen oder anderen Anlage zu trennen. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Streit mit Verbraucherzentrale Bausparkassen bewegen sich im Streit um Kündigungsklausel

Streit mit Verbraucherzentrale: Bausparkassen bewegen sich im Streit um Kündigungsklausel

Verbraucherschützer gegen Bausparkassen - diese Konstellation vor Gericht gibt es schon länger. Stein des Anstoßes ist auch eine Kündigungsklausel in Bausparverträgen. Nun gibt es Kompromisssignale. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Bedarfspauschale reicht nicht Jobcenter muss Kosten für Schulbücher im Zweifel übernehmen

Schulbücher kosten Geld - Hartz IV-Empfänger können dafür Mehrbedarf beim Jobcenter anmelden. Denn die Kosten werden von dem Regelbedarf nicht gedeckt.

Für bestimmte Ausgaben können Hartz-IV-Empfänger zusätzliche Leistungen beanspruchen. Möglich ist das laut Gesetz immer, wenn im Einzelfall ein unabweisbarer besonderer Bedarf besteht. Auch Schulbücher können einen solchen Bedarf darstellen. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Frankfurt und München Große Flughäfen wachsen mit Lufthansa und Billigfliegern

2016 hatte Fraport einen Rückgang der Passagierzahlen erlitten und darauf mit einer stärkeren Ausrichtung auf Billigflieger reagiert.

Billigflieger wie Ryanair oder Easyjet drängen an die großen deutschen Flughäfen. Frankfurt und München bejubeln hohe Passagierzahlen, kommen damit aber auch an ihre Grenzen. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Weltgrößter Passagierjet Airbus stellt A380-Zukunft in Frage

Airbus will die Produktion 2019 auf nur noch acht A380 senken.

Mehr Fluggäste - größere Maschinen: So argumentiert Airbus für sein Riesenflugzeug A380. Doch das Gegenteil tritt ein, das Interesse nimmt immer stärker ab. Ist der Megajet am Ende? Von dpa


Mo., 15.01.2018

Urteil Rechnungsnummern müssen für Finanzamt nicht fortlaufend sein

Von Selbständigen oder Unternehmern gestellte Rechnungen müssen eine einmalige Rechnungsnummer erhalten. Jedoch ist es nicht erforderlich, dass diese fortlaufend sind.

01-2018, 02-2018, 03-2018 - So in etwa könnte die Nummerierung von Rechnungen aussehen. Allerdings dürfen Selbstständige und Unternehmen auch andere Kombinationen verwenden. Die Nummern müssen jedenfalls nicht zwingend fortlaufend sein. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Möbelmesse IMM Möbelbranche will Exporte steigern

Bei der IMM stellt die Branche noch bis zum 21. Januar ihre Neuheiten vor.

Köln (dpa) - Vor dem Hintergrund rückläufiger Umsätze im Inland wollen die deutschen Möbelhersteller verstärkt auf den Export setzen. Das kündigte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, Volker Fasbender, beim Auftakt der internationalen Möbelmesse IMM in Köln an. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Entlastung der Meerenge Türkei plant Baubeginn für Kanal neben Bosporus in 2018

Der «Kanal Istanbul» soll den Schiffsverkehr auf dem Bosporus entlasten.

Istanbul (dpa) - Die türkische Regierung will nach eigenen Angaben in diesem Jahr mit dem Bau eines neuen Kanals zwischen dem Schwarzen und dem Marmarameer in Istanbul zur Entlastung des Bosporus beginnen. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Spielehersteller Tipp-Kick hofft auf Schub durch Fußball-WM

Das Familienunternehmen Edwin Mieg hat seit 1924 die alleinigen Rechte an Tipp-Kick.

Villingen-Schwenningen (dpa) - Der Spielwarenhersteller Tipp-Kick hofft nach einem mauen Jahr auf bessere Geschäfte durch die Fußball-Weltmeisterschaft. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Börse in Frankfurt Starker Euro sorgt für Verluste am Aktienmarkt

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main (dpa) - Der starke Euro hat am Montag den deutschen Aktienmarkt belastet. Der deutsche Leitindex verlor im frühen Handel um 0,24 Prozent auf 13 214,07 Punkte. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Technologiekonzern Softbank plant Mega-Börsengang der Mobilfunktochter

Technologiekonzern: Softbank plant Mega-Börsengang der Mobilfunktochter

Tokio (dpa) - Der japanische Technologiekonzern Softbank will nach Medienberichten seine Mobilfunktochter an die Börse bringen und damit rund zwei Billionen Yen (15 Mrd Euro) hereinholen. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Gesundheitskosten senken Patienten können sich von Rezeptgebühr befreien lassen

Die Rezeptgebühr kann erlassen werden, wenn die Belastungsgrenze erreicht ist. Diese liegt bei zwei Prozent der Bruttoeinkünfte aller im Haushalt lebenden Personen

Patienten, die lange Zeit bestimmte Medikamente verschrieben bekommen, können sich von der Rezeptgebühr befreien lassen. Voraussetzung: Die sich nach dem Bruttoeinkommen richtende Belastungsgrenze muss erreicht sein. Von dpa


So., 14.01.2018

Detroit Auto Show eröffnet Absatz-Party vorbei? - US-Automarkt fährt 2018 ins Minus

Vor der Eröffnung: Mitarbeiter am Stand von Chevrolet.

Mit der Detroiter Automesse eröffnet die Branche das Verkaufsjahr: Nach den Tech-Trends der CES in Las Vegas folgt die klassische Produktschau, bei der wieder schwere SUVs und Pick-up-Trucks im Vordergrund stehen. Von dpa


So., 14.01.2018

Insolvente Fluggesellschaft Lauda will erneut für Air-Berlin-Tochter Niki bieten

Der damalige Fluglinienbetreiber und Pilot Niki Lauda winkt 2010 nach einem Testflug mit einem A320 aus dem Cockpit.

Niki Lauda gibt nicht auf. Er sieht eine neue Chance, die von ihm gegründete Niki wieder zu übernehmen. Legt er ein besseres Angebot auf den Tisch? Von dpa


So., 14.01.2018

Opfer der eigenen Tarife Airlines kämpfen mit Koffer-Mengen an Bord

Fluggäste drängeln sich vor dem Aussteigen unter den Gepäckfächern: Mit hohen Zusatzkosten haben Airlines ihre Kunden dazu gebracht, vielfach nur mit Handgepäck zu reisen.

Mit hohen Zusatzkosten haben Billigflieger und andere Airlines ihre Kunden dazu gebracht, vielfach nur mit Handgepäck zu reisen. Jetzt quellen viele Gepäckfächer über. Von dpa


So., 14.01.2018

Stromversorgung Windernte aus der Nordsee steigt um die Hälfte

Windräder in der Nordsee westlich der Insel Sylt.

Windkraftwerke auf Nord- und Ostsee werden erst seit wenigen Jahren gebaut, doch leisten sie bereits einen beachtlichen Beitrag zur deutschen Stromversorgung. An Spitzentagen kann Offshore-Windenergie vier große konventionelle Kraftwerke an Land ersetzen. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Privatanleger eingeschränkt Finanzbranche hat Probleme mit neuem Verbraucherschutz

Beraterin und Kundin in einer Bankfiliale: Privatanlegern ist derzeit der Zugang zu Tausenden Wertpapieren versperrt, die sie im Vorjahr noch kaufen konnten.

Berlin (dpa) - Die Finanzbranche hat Probleme bei der Umsetzung der seit Jahresbeginn geltenden neuen Richtlinien zum Verbraucherschutz im Wertpapierhandel. Deshalb ist Privatanlegern derzeit der Zugang zu Tausenden Wertpapieren versperrt, die sie im Vorjahr noch kaufen konnten, wie die «Welt am Sonntag» berichtet. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Schaden 2017 wieder gestiegen Datenklau am Automaten: Zahl der Skimming-Angriffe steigt

Tastenfeld und Kartenschacht eines Geldautomaten. Die Zahl der von Kriminellen manipulierten Automaten steigt. 

Datendiebe haben an Geldautomaten in Deutschland 2017 wieder deutlich häufiger zugeschlagen als vor Jahresfrist. Die Kriminellen nutzen letzte Sicherheitslücken, um aus Kundendaten Profit zu schlagen. Die Branche sieht jedoch keinen Grund zur Sorge. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Kampfansage an Nike Adidas will US-Marktanteil deutlich steigern

Adidas will seinen Marktanteil in den USA erhöhen.

Platzhirsch Nike hat zuletzt auf dem US-Heimatmarkt geschwächelt und musste sich mit weniger Gewinn begnügen. Der Konzern kämpft mit Konkurrenz durch den Wettbewerber Under Armour, aber auch durch den wieder erstarkten Rivalen Adidas. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Wirtschaft unzufrieden Kritik an fehlender Entlastung durch GroKo-Sondierer

Eric Schweitzer: "In der Steuerpolitik hat die nun wohl mögliche Koalition die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt".

In Berlin stehen die Zeichen auf eine Neuauflage der großen Koalition. Aus Sicht der Wirtschaft hat das Ergebnis der Sondierungsgespräche aber seine Schwächen. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Traditionsmarke aus Russland Russische Automarke Lada optimistisch für 2018

Das Lada-Logo in einem Werk in Russland.

Moskau (dpa) - Der russische Autobauer Avtovaz startet trotz ungewisser Aussichten optimistisch in das Jahr 2018. «Wir erwarten ein Wachstum unseres Absatzes von zehn Prozent», sagte Konzern-Chef Nicolas Maure der Deutschen Presse-Agentur in Moskau. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Umsatz legt zu Brüssel verzichtet auf Steuerregeln für E-Zigaretten

Elektronische Zigaretten werden derzeit in neun EU-Staaten besteuert, unter anderem in Italien, Finnland und Griechenland. Ob eine künftige Bundesregierung das Thema angeht, ist offen.

Dampfen statt Rauchen: Der Umsatz von E-Zigaretten hat im vergangenen Jahr deutlich zugelegt. EU-weite Steuerregeln will die Kommission aber vorerst noch nicht vorlegen. In Deutschland nimmt der Fiskus indes auch mit herkömmlichen Zigaretten wieder mehr Tabaksteuer ein. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Merh als 3 Millionen Wagen VW schafft 2017 Verkaufsrekord in China

Für Volkswagen ist China ein enorm wichtiger Absatzmarkt.

Es läuft rund für VW in China, der Markt wird für den Autobauer immer wichtiger - für die Konkurrenz nicht minder. Damit wächst auch die Abhängigkeit von der Volksrepublik. Doch Volkswagen hat einen Plan. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Branche optimistisch Reiselust der Deutschen hält an

Deutsche Touristen auf einem Ausflugsschiff im Hafen der griechischen Insel Kufonissi.

Zum Start der Stuttgarter Reisemesse CMT prophezeien die aktuellen «Urlaubsreisetrends» ein gutes Jahr für die Veranstalter. Die Menschen in Deutschland haben mehr Geld und mehr Zeit und immer noch ähnliche Präferenzen. Von dpa


12001 - 12025 von 14943 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige