Do., 23.11.2017

Hauptstadtflughafen Zeitplan für BER gerät weiter unter Druck

Wegen Planungsfehlern, Baumängeln und Missmanagement wurde der Start des BER seit dem Baubeginn 2006 schon sechs Mal verschoben.

«Ambitioniert», so hieß es in den vergangenen Jahren oft, wenn es um Termine am neuen Hauptstadtflughafen ging. Da macht der aktuelle Zeitplan keine Ausnahme. Es ist noch immer viel zu tun. Von dpa

Do., 23.11.2017

Schwarze Schafe erkennen Damit die Hilfe ankommt: Kompass für den Spendendschungel

Spenden sollen dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Spender sollten daher auf einige Warnzeichen achten, die unseriöse Organisationen entlarven.

Alle Jahre wieder flattern in der Vorweihnachtszeit Spendenaufrufe ins Haus. Egal, ob Unterstützung für Hurrikanopfer oder die Rettung des Regenwaldes - wer Gutes tun will, ist im Spendendschungel schnell überfordert. Was seriös ist und was nicht. Von dpa


Do., 23.11.2017

«Erfolgsstory geht weiter» Deutsche Wirtschaft unter Volldampf

Neuwagen von Mercedes-Benz auf einem Autoterminal in Bremerhaven.

Europa größte Volkswirtschaft erhöht die Drehzahl. Doch wie groß ist das Risiko für die brummende Konjunktur durch das Polit-Chaos in Berlin? Von dpa


Do., 23.11.2017

Steuerrecht Gewinnmitnahme im Börsenhoch: Was steuerlich zu beachten ist

Bei einer gewinnbringenden Veräußerung von Wertpapieren muss ein Teil des Ertrags versteuert werden.

Oft besteht das Ziel eines Anlegers darin, seine Aktien zum optimalen Zeitpunkt gewinnbringend zu verkaufen. Entsteht bei der Transaktion ein Gewinn, gibt es verschiedene steuerliche Verpflichtungen. Von dpa


Do., 23.11.2017

Unterstützung beim Studium Wann Eltern den Ausbildungsfreibetrag nutzen können

Wenn Eltern ihre Kinder während des Studiums finanziell unterstützen, können sie beim Finanzamt einen Ausbildungsfreibetrag geltend machen.

Das Studium ist finanziell eine schwierige Zeit. Deswegen unterstützen viele Eltern ihre Kinder. Das können sie steuerlich geltend machen - sofern einige Voraussetzungen erfüllt sind. Von dpa


Do., 23.11.2017

Ausbau des Online-Geschäft Rewe-Chef will Amazon und den Discountern die Stirn bieten

Stellt sich auf eine größere Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein: Rewe-Chef Lionel Souque.

Köln (dpa) - Der Rewe-Chef Lionel Souque stellt sich auf wachsende Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein. «Langfristig könnten bis zu zehn Prozent des Umsatzes im deutschen Lebensmittelhandel ins Netz abwandern», sagte Souque der «Wirtschaftswoche». Von dpa


Do., 23.11.2017

Berlin rückt auf Standort: München, Ingolstadt und Darmstadt liegen vorn

Frauenkirche und Rathaus in der Münchner Innenstadt: Die bayerische Landeshauptstadt landete das fünfte Jahr in Folge auf dem Siegertreppchen bei der Wirtschaftskraft.

Welches sind die Großstädte Deutschlands mit großer Wirtschaftskraft? Welche Kommunen haben die besten Zukunftschancen? Eine Auftragsstudie fasst viele Daten zusammen. Einige Ergebnisse überraschen. Von dpa


Do., 23.11.2017

Private Zahlungsdienstleister BGH prüft zum Paypal-Käuferschutz: Wie sicher ist der Kunde?

Trotz Paypal-Käuferschutzes müssten die Verkäufer die Möglichkeit haben, im Streitfall den Kaufpreis bei staatlichen Gerichten einzuklagen, entschied der BGH.

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein BGH-Urteil stärkt die Rechte des Verkäufers. Der Kunde bleibt aus Sicht der Richter dennoch König. Verbraucherschützer sehen das anders. Von dpa


Do., 23.11.2017

Scheele will «Kulturwandel» Miese Stimmung bei Bundesagentur

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, spricht in der BA-Zentrale in Nürnberg.

Misstrauen, fehlende Kooperation und Wertschätzung - eine Mitarbeiterbefragung unter 3000 Führungskräften offenbart ein desaströsen Betriebsklima bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vorstandschef Scheele ist alarmiert und will reagieren. Von dpa


Do., 23.11.2017

Exportboom Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig

Container stehen an einem Terminal im Hamburger Hafen. Der deutsche Export hat von der Erholung der Weltkonjunktur profitiert.

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat angetrieben vom Exportboom und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen ihr Wachstumstempo im dritten Quartal erhöht. Von dpa


Do., 23.11.2017

Totenruhe hat Vorrang Umzug von Hinterbliebenen ist kein Grund für Urnenumbettung

Der Umzug von Angehörigen rechtfertigt noch nicht die Umbettung einer Urne. Wichtiger ist der Schutz der Totenruhe. So urteilte Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.

Der Schutz der Totenruhe ist ein hohes Gut. Denn die Würde des Menschen wirkt über dessen Tod hinaus. Daher müssen Angehörige wichtige Gründe haben, wenn sie Urnen von Verstorbenen umbetten wollen. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Klagen sind möglich BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig

Der BGH hat sich mit dem Käuferschutz von Paypal befasst.

Der Käuferschutz ist ein hohes Gut. Doch auch der Verkäufer muss geschützt werden, betont der BGH. Trotz Paypal-Käuferschutzes müssen Klagen möglich sein. Auch so ist der Kunde noch in komfortabler Lage. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Hewlett Packard Enterprise Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

Meg Whitman während eines Interviews in New York. Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt.

Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger kommt aus dem eigenen Haus: Zum 1. Februar soll Top-Manager Antonio Neri auf den Chefposten nachrücken, wie HPE am Dienstag mitteilte. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Nach Berlin Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch

Blick auf das Siemens-Werk in der Huttenstraße in Berlin.

Berlin (dpa) - Die Wirtschaftsminister aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg und die Wirtschaftssenatorin aus Berlin haben den Siemens-Vorstand zu einem Gespräch über den geplanten Stellenabbau nach Berlin eingeladen. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Protest am Kanzleramt Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme

Beschäftigte der insolventen Air Berlin demonstrieren auf dem Washingtonplatz in Berlin.

Berlin (dpa) - Mehrere hundert Beschäftigte von Air Berlin haben in Berlin eine Übernahme durch die Käufer der insolventen Airline gefordert. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Unter Druck Könnte Stahlfusion von Thyssenkrupp mit Tata noch platzen?

Logos des indischen Konzerns Tata.

Bei den Verhandlungen mit den Arbeitnehmern über die geplante Thyssenkrupp-Stahlfusion mit Tata ist offenbar noch keine Einigung in Sicht. Während der Vorstand am Donnerstag die Bilanz vorlegt, wollen mehrere tausend Stahlkocher in Andernach protestieren. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Fahrdienst-Vermittler Uber vertuschte Daten-Diebstahl bei 57 Millionen Nutzern

Uber hat ein Jahr lang den Diebstahl von Daten über 57 Millionen Fahrgäste und Fahrer verschwiegen.

Skandale um Uber sind alltäglich geworden, doch eine neue Enthüllung offenbart schockierende Verantwortungslosigkeit. Hacker stahlen schon im Herbst 2016 Daten von 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern. Uber verschwieg das und zahlte stattdessen 100 000 Dollar Schweigegeld. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Warnung vor Hängepartie Wirtschaft: Alle Parteien bei Regierungsbildung gefordert

Frank-Walter Steinmeier spricht mit Martin Schulz.

Die deutsche Wirtschaft mahnt die rasche Bildung einer stabilen Regierung an - und sieht jetzt nicht nur Union, FDP und Grüne am Zug. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Rückkehr in die Gewinnzone Thomas Cook profitiert von starker Nachfrage bei Condor

Ein Passagierflugzeug der Condor beim Start:

London (dpa) - Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook profitiert von einer starken Reisenachfrage und der Rückkehr des deutschen Ferienfliegers Condor in die Gewinnzone. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Online-Shopping EU-weite Schnäppchenjagd im Internet wird einfacher

Onlinehändler in der EU dürfen Kunden aus einem anderen EU-Land bald nicht mehr abweisen.

Wer im Internet nach Angeboten sucht, landet dabei gelegentlich bei Anbietern aus dem EU-Ausland. Doch viele von ihnen verkaufen ihre Waren nur innerhalb ihres Landes. Diese Einschränkung soll bald nicht mehr möglich sein. Von dpa


Mi., 22.11.2017

«Politisches Vakuum» Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung

«Politisches Vakuum»: Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung

Digitalisierung, Bildung, Infrastruktur - bei diesen Themen erwartet die deutsche Wirtschaft Weichenstellungen von der Politik. Doch das kann jetzt dauern. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Probleme mit Auslandskonten Verbraucher klagen über Einschränkungen bei IBAN

Die IBAN («International Bank Account Number») soll Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen grenzüberschreitend beschleunigen.

Bad Homburg (dpa) - Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden über Probleme mit der internationalen Kontonummer IBAN. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Neue Telematiksysteme Deutsche Bahn will Dieselverbrauch senken

Dut 1000 Diesel-Loks und Triebwagen erhalten Telematiksysteme, die messen, wann und wie viel Kraftstoff auf der Fahrt verbraucht wird.

Berlin (dpa) - Lokführer der Deutschen Bahn sollen spritsparender fahren. Dazu erhalten gut 1000 Diesel-Loks und Triebwagen Telematiksysteme, die messen, wann und wie viel Kraftstoff auf der Fahrt verbraucht wird. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Strafmaßnahme gegen Madrid USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven

Schwarze Oliven an einem Olivenbaumin. Die USA importieren jährlich schwarze Oliven im Wert von rund 70 Millionen Dollar.

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat in ihrem Feldzug gegen angeblich unfaire Handelspraktiken im Ausland Strafzölle gegen Olivenimporte aus Spanien verhängt. Schwarze Oliven aus Spanien würden im Herkunftsland mit bis zu 7,24 Prozent subventioniert. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Begehrtes Spekulationsobjekt Virtuelle Währungen: Taugen Bitcoins als Geldanlage?

Der Bitcoin hat eine steile Karriere hingelegt - innerhalb kurzer Zeit verfielfachte sich der Wert der Krypto-Währung.

Beim Thema Bitcoin gehen die Meinungen auseinander: Virtuelle Währungen sind nur etwas für Zocker, warnen die einen. Andere sehen darin eine neue Anlageklasse. Fest steht: Wer Bitcoins kauft, sollte wissen was er tut. Von dpa


10051 - 10075 von 12329 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige