Di., 09.07.2019

Erster Rückgang seit 2011 Die Reichen werden nicht mehr reicher

Noch in Sektlaune? Weltweit gab es 2018 erstmals seit zehn Jahren wieder weniger Dollar-Millionäre.

Erstmals seit sieben Jahren sind die Reichen rund um den Globus in der Summe nicht mehr reicher geworden - im Gegenteil. Der Grund findet sich an den Börsen. Von dpa

Di., 09.07.2019

«Bitte freimachen» Wann eine Antwort per Post portofrei ist

Fehlt auf dem Antwort-Umschlag der Aufdruck «Deutsche Post», müssen Verbraucher selbst für das Porto aufkommen.

Wenn Anschreiben einen Antwort-Umschlag enthalten, fragen sich viele: Muss ich für die Rücksendung Porto zahlen oder nicht? Entscheidend ist, was drauf steht. Von dpa


Di., 09.07.2019

Kein Vorbild für alle Textilunternehmen Trigema bleibt in der Familie

Bereits 1969 übernahm Wolfgang Grupp die Geschäftsführung des Sport- und Freizeitbekleidungsherstellers Trigema von seinem Vater.

Für Trigema-Chef Wolfgang Grupp steht außer Frage: Eines seiner beiden Kinder übernimmt die Firma. Unklar ist, welches und wann. Standard ist diese Nachfolgeregelung nicht. Von dpa


Di., 09.07.2019

Halbjahresbilanz Trendwende in China bringt Porsche-Absatz wieder ins Plus

Autos von Porsche stehen in Bremerhaven vor ihrer Verladung in Container auf Paletten.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum hat Porsche mehr Autos verkauft. Besonders gut läuft das Geschäft mit einem Geländewagen. Von dpa


Di., 09.07.2019

Weltweit leichtes Plus VW verkauft im Juni mehr Autos - vor allem in China

Volkswagen verzeichnet ein Absatzplus im Juni.

Der chinesische Markt sorgt für ein Absatzlus bei Volkswagen. Hintergrund ist aber ein wohl einmaliger Effekt. Von dpa


Di., 09.07.2019

Zu wenig Personal Engpässe bei Lufthansa-Bordverpflegung

Eine Mitarbeiterin der LGS Sky Chefs am Flughafen in Frankfurt dekoriert Bord-Mahlzeiten. Derzeit gibt es bei Lufthansa Verpflegungs-Engpässe auf Kurzstrecken.

Weil bei der Catering-Tochter Personal fehlt, muss die Lufthansa ihr Verpflegungs-Angebot einschränken. Allerdings sind nur bestimmte Strecken betroffen. Von dpa


Di., 09.07.2019

Partnerschaft vereinbart Google und Forscher aus Jülich bauen Quantencomputer

Der Supercomputers «Juwels» im Forschungszentrum Jülich. Der IT-Gigant Google und das Forschungszentrum Jülich arbeiten künftig bei der Entwicklung von superschnellen Rechnern zusammen.

Forscher aus Deutschland und Europa spielen im weltweiten Wettlauf um extrem hochleistungsfähige Quantencomputer ganz vorne mit. Bis Ende 2021 soll der Hochleistungscomputer «OpenSuperQ» in Jülich gebaut werden. Das hat auch die Aufmerksamkeit von Google geweckt. Von dpa


Di., 09.07.2019

Schwache Auslands-Nachfrage Weniger Aufträge für deutsche Elektroindustrie

Die deutsche Elektroindustrie verzeichnet eine schwache Nachfrage aus dem Ausland.

Wegen einer schwachen Nachfrage aus dem Ausland verzeichnet die Elektroindustrie im Mai ein Minus. Das passt zum Jahrestrend. Von dpa


Di., 09.07.2019

Radikaler Umbau angekündigt Deutsche-Bank-Betriebsrat will Klarheit über Jobabbau

Die Deutsche Bank hat den Abbau von weltweit rund 18.000 Vollzeitstellen angekündigt.

Nach der Ankündigung, weltweit 18.000 Stellen zu streichen, will der Betriebsrat der Deutschen Bank wissen: Wie stark ist der Heimatmarkt in Deutschland betroffen? Von dpa


Di., 09.07.2019

Karliczek bei Thyssenkrupp Hüttengas zu Rohstoffen: Stahlindustrie will CO2 vermeiden

Thyssenkrupp will die Hüttengase aus der Stahlproduktion durch Umwandlung in Methanol und Ammoniak als Rohstoff für die chemische Industrie nutzbar machen.

CO2 ist eine Bedrohung für das Weltklima - Methanol und Ammoniak dagegen Rohstoffe für die chemische Industrie. Deshalb arbeitet Thyssenkrupp an einer Umwandlung des bedrohlichen Treibhausgases in unschädliche Bestandteile. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Abkühlende Weltkonjunktur BASF streicht Jahresprognose zusammen - Aktienkurs sackt ab

BASF wird wegen der sich abkühlenden Weltkonjunktur und anhaltender Handelskonflikte pessimistischer für das laufende Jahr.

Ludwigshafen (dpa) - Der Chemiekonzern BASF wird wegen der sich abkühlenden Weltkonjunktur und anhaltender Handelskonflikte pessimistischer für das laufende Jahr. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Börse in Frankfurt Dax-Anleger entscheiden sich erneut fürs Abwarten

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger am Montag in der Defensive geblieben. Positive Daten vom US-Arbeitsmarkt hatten bereits am Freitag für Unsicherheit darüber gesorgt, ob es tatsächlich zu der erhofften deutlichen Zinswende durch die US-Notenbank Fed kommt. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Anleger zweifeln Deutsche Bank macht bei drastischem Stellenabbau Tempo

Mit dem radikalen Umbau will Deutsche Bank-Chef Christian Sewing das Finanzhaus konkurrenzfähiger machen.

Nun soll alles ganz schnell gehen. Schon am Tag nach der Vorstellung des radikalen Umbauplans schafft die Deutsche Bank erste Fakten. Nun gilt es, Investoren und Aktionäre dauerhaft zu überzeugen. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Märkte verunsichert Türkische Lira fällt nach Entlassung von Notenbank-Chef

Der bisherige Notenbankchef Murat Cetinkaya, der den Posten seit April 2016 innehatte, wurde durch seinen bisherigen Stellvertreter Murat Uysal ersetzt.

Der Rauswurf von Notenbankchef belastet die türkischen Finanzmärkte schwer. Nun ist die Landeswährung eingebrochen. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Erfahrung und Solidität» Frankreich drängt auf EU-Kandidaten für Lagarde-Nachfolge

Christine Lagarde, die Direktorin des Internationalen Währungsfonds, soll Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) nachfolgen.

Christine Lagarde wird EZB-Chefin und das Rennen um den IWF-Chefposten ist damit eröffnet. Frankreich hält den Anspruch der Europäer aufrecht. Von dpa


Mo., 08.07.2019

UN und OECD Preissenkungen bei Agrar-Erzeugnissen erwartet

Der Preis für Rindfleisch soll den Angaben zufolge bis 2028 um knapp zwei Prozent zurückgehen.

Eine gute Nachricht für Vebraucher: Trotz der steigenden Nachfrage nach Agrar-Erzeugnisen könnten die Preise für Rindfleich und Schweinefleisch sogar fallen. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Entwarnung Flugsicherung: Kein weiterer Anstieg von Drohnensichtungen

Eine private Drohne fliegt über einem Garten, während sich in weiter Entfernung ein Flugzeug im Anflug auf den Flughafen Düsseldorf befindet.

Drohnen haben in der Nähe von Flughäfen nichts zu suchen und können den gesamten Flugbetrieb lahmlegen. Nach einem jahrelangen Boom stagniert nun aber immerhin die Zahl der gefährlichen Annäherungen. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Sicher im Sattel Radfahrer brauchen Haftpflichtversicherung

Aus Sicht des Bundes der Versicherten (BdV) in Hamburg ist eine Privathaftpflichtversicherung für Fahrradfahrer unverzichtbar

Regelmäßig Fahrrad fahren ist gesund und macht schlichtweg Spaß. Leider kommt es immer wieder zu Unfällen, die einige rechtliche Fragen aufwerfen. Wer sich gut versichert, ist im Vorteil. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Ausfuhren deutlich gestiegen Wonnemonat Mai für den Export

In diesem Jahr summierten sich die Warenausfuhren «Made in Germany» auf 560,1 Milliarden Euro.

«Made in Germany» ist im Mai weltweit gefragt. Doch ob die guten Exportzahlen mehr als nur eine Atempause sind, ist fraglich. Die Unsicherheit ist angesichts zahlreicher Handelskonflikte weiterhin groß. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Freibeträge Rentenerhöhung: Wann eine Steuererklärung nötig ist

Auch Renten müssen versteuert werden.

Seit Monatsbeginn gibt es mehr Rente. Die Erhöhung ist steuerpflichtig - wovon aber trotzdem nur wenige Rentner betroffen sein dürften. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Zweites Leben für Billy Ikea kauft bundesweit gebrauchte Möbel zurück

Werkzeuge zum Montieren eines Ikea Kleiderschrankes liegen auf einer Schublade. Kiea nimmt nun gebrauchte Möbel zurück.

Wenn ein gebrauchtes noch gut in Schuss ist, nimmt es Ikea nun zurück. Ein Rückkauf-Test in bereits fünf Häusern sei gut gelaufen, sagte der Möbelhersteller. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Widerspruch angekündigt Geklaute Daten: British Airways soll Rekordstrafe zahlen

British Airways kommt ein Datenleck sehr teuer zu stehen.

Im vergangegen Sommer wurden die vertraulichen Daten von hundertausenden Fluggäste gestohlen. Nun will British Airways gegen eine von der britishen Datenschutzbehörde verhängte Millionenstrafe vorgehen Von dpa


Mo., 08.07.2019

Viele offene Baustellen Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

Viele offene Baustellen: Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

Der Wirtschaftsminister ist mal wieder auf Reisen. Diesmal geht es in die USA - immer noch ein «Freund und Partner», wie Altmaier gerne betont. Die Beziehungen aber sind angespannt, es gibt viele offene Baustellen. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Arztbesuch im Internet Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

Eine Pflegerin legt einer Bewohnerin im Rahmen einer elektronischen Visite ein EKG-Gerät an, dass die Daten an einen Tablet-Computer und von dort aus zum Arzt überträgt.

Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch. Von dpa


So., 07.07.2019

Raus aus der Dauerkrise? Radikaler Umbau: Deutsche Bank streicht rund 18.000 Stellen

Die Deutsche Bank hat eine umfangreiche Neuausrichtung auf den Weg gebracht. Der Konzernumbau werde bis Ende 2022 voraussichtlich 7,4 Milliarden Euro kosten.

Die Deutsche Bank zieht Konsequenzen aus ihrer Dauerkrise und der Talfahrt des Aktienkurses. Ein Jahr vor dem 150. Jubiläum greift der Konzern zu drastischen Mitteln. Schrumpft sich Deutschlands größtes Geldhaus gesund? Von dpa


101 - 125 von 9414 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige