Sa., 14.12.2019

Arbeitsmarkt Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

In vielen Branchen werden Fachkräfte gesucht.

Fachkräfte dringend gesucht: Viele Betriebe in Deutschland bekommen Stellen nicht besetzt - weil sie keine geeigneten Bewerber finden. Die Kanzlerin warnt vor drastischen Folgen, wenn das Problem nicht gelöst werden kann. Von dpa

Sa., 14.12.2019

«Mehraufwand an Bürokratie» Kassenbonpflicht: Altmaier will Änderung in letzter Minute

Ab 2020 sind Geschäfte dazu verpflichtet, ihren Kunden Kassenbons auszudrucken.

Steuerbetrug an der Ladenkasse soll entschiedener bekämpft werden. Dazu wurde vor drei Jahren ein Gesetz beschlossen, das nun in Kraft treten soll. Doch kurz vor dem Stichtag ist die Aufregung groß. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Warten auf Gesetzentwurf Wirtschaft kritisiert Kurs der Regierung beim Kohleausstieg

Das Braunkohlekraftwerkes Jänschwalde in der Lausitz.

Wann kommt das Gesetz zum Kohleausstieg? Die Bundesregierung hat sich immer noch nicht auf eine gemeinsame Position geeinigt. Wirtschaftsverbände fordern: Der Bericht der Kohlekommission muss eins zu eins umgesetzt werden - und zwar schnell. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Fahrdienstvermittler Uber wehrt sich gegen Lizenzentzug in London

London hat dem umstrittenen Fahrdienstvermittler Uber die Lizenz entzogen.

London (dpa) - Der Fahrdienstvermittler Uber wehrt sich in London gegen den Entzug seiner Lizenz. Das Unternehmen reichte jetzt wie angekündigt Berufung gegen den Bescheid von Ende November ein, wie der Regionalmanager für Nord- und Osteuropa, Jamie Heywood sagte. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Nach Plänen der SPD Arbeitgeberpräsident warnt vor Einmischung beim Mindestlohn

Ab Januar liegt der Mindestlohn bei 9,35 Euro.

Berlin (dpa) - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die Politik vor einer Einmischung bei der Festsetzung des Mindestlohns gewarnt. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Handelskonflikt USA und China wollen Teilabkommen im Januar unterzeichnen

Containerschiffe liegen im Hafen von Qingdao.

Washington (dpa) - Die US-Regierung rechnet mit einer Unterzeichnung des partiellen Handelsabkommens zwischen den USA und China in der ersten Januarwoche. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Kartell-Ermittlungen Vestager wirft BMW, Daimler und VW «Foul-Spiel» vor

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager aus Dänemark.

Brüssel (dpa) - Bei den Kartell-Ermittlungen gegen BMW, Daimler und Volkswagen zeigt sich EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zuversichtlich, den deutschen Autobauern illegale Absprachen zu Technologien der Abgasreinigung nachweisen zu können. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Prozess in New York T-Mobile-Chef warnt Richter vor Scheitern von Sprint-Fusion

T-Mobile will auf dem US-Mobilfunkmarkt mit dem Konkurrenten Sprint fusionieren.

New York (dpa) - T-Mobile-Chef John Legere hat beim wichtigen US-Prozess um die kartellrechtlich umstrittene Fusion der Telekom-Tochter mit dem kleineren Rivalen Sprint vor einem Scheitern des Mega-Deals gewarnt. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Zahlen für 2019 Schlichtungsstelle sammelte Tausende Passagier-Beschwerden

Probleme mit Flügen, Bus- und Bahnfahrten haben in diesem Jahr zu Tausenden Beschwerden bei der zuständigen Schlichtungsstelle geführt.

Gibt es nach Reise-Ärger Streit mit dem Anbieter, muss der nicht vor Gericht landen. Man kann es auch mit einer Schlichtung versuchen. Die Aussicht auf Einigung ist nicht gerade schlecht. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Preissteigerungen Verbraucher zahlen mehr für Weihnachtssüßigkeiten

Ihre Weihnachtssüßigkeiten lassen sich die Verbraucher in Deutschland einiges kosten.

Düsseldorf (dpa) - Ihre Weihnachtssüßigkeiten vom Schokoladen-Nikolaus bis zum Marzipanbrot lassen sich die Verbraucher in Deutschland einiges kosten. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.12.2019 um 20:30 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.12.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Kein umfassendes Abkommen USA und China erreichen Teil-Einigung im Handelskonflikt

US-Präsident Donald Trump empfängt in seinem privaten Anwesen den chinesischen Präsidenten Xi Jinping.

Die Welt schaut seit Monaten gebannt auf den Handelskrieg zwischen Washington und Peking. Schon vor zwei Monaten verkündete Trump eine Einigung auf ein Teilabkommen. Jetzt ist es schließlich soweit - in letzter Minute, bevor neue US-Strafzölle wirksam geworden wären. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Börse in Frankfurt Dax legt zu dank Handelsdeal und Tory-Wahlsieg

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Weichenstellungen in die richtige Richtung beim Zollstreit und dem Brexit haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt erfreut. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.12.2019 um 17:55 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.12.2019 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Milliardendeal Delivery Hero kauft südkoreanischen Essenslieferanten

Delivery Hero will für Woowa Brothers bis zu rund 1,7 Milliarden Euro in bar sowie bis zu etwa 1,9 Milliarden Euro mit neuen Delivery Hero-Aktien zahlen.

Delivery Hero baut sein Geschäft in Asien mit der milliardenschweren Übernahme des Rivalen Woowa aus. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Standortfrage zieht sich hin VW ändert Manager-Boni - jetzt mit Garantie

Volkswagen strukturiert im Rahmen seiner Elektro-Investitionen die Produktion in verschiedenen Werken um.

Viele Manager bei Volkswagen verdienen üppig. Nach Kritik auch im Zusammenhang mit der Abgaskrise richtet man die Gehälter nun stärker am langfristigen Erfolg des gesamten Konzerns aus. Die Verkäufe laufen gut - aber eine Entscheidung über ein Werk in der Türkei bleibt aus. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Umstrittener Unkrautvernichter Glyphosat-Hersteller beantragen neue EU-Zulassung ab 2023

Glyphosat ist noch bis Ende 2022 in der EU zugelassen.

Brüssel (dpa) - Die Glyphosat-Hersteller haben ein Zulassungsverfahren in Gang gesetzt, damit der umstrittene Unkrautvernichter auch nach dem Jahr 2023 in der EU eingesetzt werden darf. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Gründerfamilie steigt groß ein Deko-Händler Depot wechselt den Besitzer

Der in Deutschland mit über 400 Filialen vertretene Deko- und Einrichtungshändler Depot bekommt einen neuen Eigentümer.

Der Schweizer Handelsriese Migros zieht sich nach einem Jahrzehnt aus dem Unternehmen zurück und überlässt der Depot-Gründerfamilie Gries wieder das Ruder. Zuletzt schrieb der Deko-Händler Verluste. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Spenden Vorsicht bei Fördermitgliedschaften

Vor Abschluss einer Fördermitgliedschaft sollten Spendenwillige klären, ob es sich um eine seriöse Organisation handelt.

Wer anderen mit einer Spende helfen möchte, kann das nicht nur einmalig tun. Manche Organisation fordert zu einer Fördermitgliedschaft auf. Verbraucher sollten hier allerdings genau hinschauen. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Deutscher Mieterbund Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten

Der Deutsche Mieterbund rechnet auch künftig mit steigenden Mieten.

Seit Jahren klettern die Mieten in vielen Städten immer höher. Manche Beobachter sehen allmählich eine Schmerzgrenze erreicht. Für eine Trendwende spricht aber wenig - im Gegenteil. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.12.2019 um 13:05 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.12.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Heftige Vorwürfe 737-Max-Debakel: Kommt Boeing im neuen Jahr aus der Krise?

Schlechte Nachrichten für Boeing: Steve Dickson, der Chef der US-Luftfahrtaufsicht FAA, schloss eine Wiederzulassung des Unglücksjets 737 Max für dieses Jahr aus.

Abstürze, Flugverbote, Dauerkrise: Der Airbus-Rivale Boeing hat ein Katastrophenjahr hinter sich. Das Vertrauen in den US-Flugzeugbauer ist schwer erschüttert. Auch 2020 dürfte der Druck hoch bleiben. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Preise, Züge, Takte Fahrplanwechsel am Sonntag - Was sich für Bahnkunden ändert

Bahnfahrer aufgepasst: Von Sonntag an gilt wieder ein neuer Fahrplan.

Noch sind die Fahrpreise für Bahnkunden nicht gesenkt worden, für viele Kunden steigen sie an diesem Wochenende sogar. Gleichzeitig wächst das Angebot. Sogar Kleinstädte kommen ans IC-Netz. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Das ändert sich 2020 Rentenerhöhungen und günstigere Bahntickets

Die rund 21 Millionen Rentner können sich auch im kommenden Jahr auf deutlich steigende Bezüge freuen.

Bahn fahren, fliegen, Renten - 2020 ändert sich für viele Bürger eine ganze Menge. Von den Änderungen sind Millionen Menschen betroffen. Eine Übersicht. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Spitzentreffen in Berlin Ladenetz für e-Autos: Verbände fordern mehr Tempo

Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Voraussetzung für den Durchbruch von E-Autos auf dem Massenmarkt.

Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die Elektromobilität den Durchbruch schafft. Es ist aber noch viel zu tun. Bisher rentieren sich Ladepunkte für die Betreiber nicht. Von dpa


1 - 25 von 11398 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige