Fr., 07.05.2021

Automobilindustrie BMW und Audi für 2021 vorsichtig optimistisch

BMW bleibt bei seiner Jahresprognose: mehr Verkäufe, eine Ebit-Marge von annähernd 8 Prozent und deutlich mehr Gewinn vor Steuern.

Nach einem starken Start ins Jahr könnten die deutschen Autobauer die Sektkorken knallen lassen: Die Erholung kommt voran. Aber fehlende Halbleiter und steigende Rohstoffpreise dämpfen die Stimmung. Von dpa

Fr., 07.05.2021

Corona-Folgen Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprint

US-Präsident Joe Biden: «Immer noch dabei, uns aus einem wirtschaftlichen Kollaps herauszuwinden.».

Neue Arbeitsmarktzahlen in den USA versetzen Hoffnungen auf schnelle Erholung von der Corona-Krise einen Dämpfer. US-Präsident Biden zeigt dennoch Optimismus - und wirbt für seine umstrittenen billionenschweren Pläne. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Erleichterung für Verbraucher Discounter und Supermärkte müssen Elektroschrott annehmen

Geschäfte, deren Ladenfläche größer als 800 Quadratmeter ist und die selbst mehrmals im Jahr Elektrogeräte verkaufen, müssen künftig alte Geräte wie elektrische Zahnbürsten oder Handys annehmen.

Wohin mit ausgedienten Handys, Rührgeräten oder Fernsehern? Nicht immer haben es Verbraucher leicht, Elektroschrott sachgerecht zu entsorgen. Das könnte sich nun durch eine Gesetzesänderung ändern. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Sittenwidrige Schädigung BGH entlastet Opfer von Schneeballsystemen von Beweispflicht

«In Fällen sogenannter Schneeballsysteme ist die Absicht des Täters, Anleger zu schädigen, so greifbar, dass der Sittenverstoß unmittelbar aus dem Gegenstand der Anlage selbst abgeleitet werden kann», heißt es im BGH-Urteil.

Bei Geldanlagen kann man aufs falsche Pferd setzen. Opfer bestimmter Geschäftsmodelle haben oft nicht die nötigen Einblicke hinter die Kulissen. Um ihre Rechte bei Betrügereien einzuklagen, brauchen sie die auch nicht - das hat jetzt der BGH entschieden. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Börse in Frankfurt Dax weiter erholt - US-Jobdaten belasten nicht

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Freitag mutig geblieben. Weiter erholt vom kurzzeitigen Fall unter die 15.000 Punkte vor wenigen Tagen übersprang der Dax zeitweise wieder die Marke von 15.400 Punkten. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Fitnessgeräte-Anbieter Peloton beruhigt Anleger mit niedrigen Kosten für Rückruf

Die vernetzten Peloton-Trainingsfahrräder wurden im Lockdown zum Verkaufsschlager. Mit einem Laufband hatte das Unternehmen weniger Glück.

Peloton gehört mit seinen Trainings-Bikes zu den Corona-Gewinnern. Doch jüngst wurde der Erfolg von einer Rückruf-Aktion überschattet. Das Unternehmen versucht, die Anleger zu beruhigen. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Verbraucherschutz Länder gegen Mogelpackungen und Software-Ärger

Claus Christian Claussen (CDU), Minister für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.

Luft in Lebensmittelverpackungen, Ärger mit Software und subtiler Manipulation im Internet, intransparente Preise an E-Ladesäulen: Die Verbraucherschutzminister beackern viele Baustellen gleichzeitig. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Bahnverkehr Bundestag bereitet «Deutschlandtakt» für Züge vor

Durch den «Deutschlandtakt» nach Schweizer Vorbild sollen bis zum Jahr 2030 die Züge zwischen den größten Städten im Halbstundentakt fahren.

Seit Jahren wird am neuen Fahrplanmodell für die Bahn gearbeitet. Reisende sollen schneller und verlässlicher an ihr Ziel kommen. Dafür ist Detailarbeit nötig, ohne rechtliche Grundlage geht es nicht. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Elektro-Industrie Siemens kommt mit Gewinnsprung aus der Krise

Im zweiten Geschäftsquartal von Januar bis März sprang der Siemens-Gewinn von 0,7 Milliarden auf 2,4 Milliarden Euro.

Es läuft gut für den neuen Siemens-Chef Roland Busch: Nach einem starken Quartal konnte er zum zweiten Mal die Prognose für das laufende Geschäftsjahr anheben. Doch es lauern bereits Belastungen. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Elektronik Sennheiser-Geschäft mit Kopfhörern geht an Sonova

Sennheiser-Kopfhörer in der Produktion des Unternehmens.

Auch Mikros und professionelle Audiotechnik gehören zum Programm von Sennheiser - das Unternehmen ist aber wohl wegen seiner Kopfhörer bekannt. Der Bereich wird nun in die Schweiz verkauft. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Fachkräfte Bundesagentur: Zahl der Beschäftigten in Pflege gestiegen

Ein Pfleger schiebt die Bewohnerin eines Pflegeheims in einem Rollstuhl.

Überstunden, Belastungsgrenzen, wenige Anerkennung: Pflegende sind schwer von der Corona-Pandemie getroffen. Dass aber viele ihren Job hinschmeißen, sieht die Bundesagentur nicht in ihren Daten. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Anlagebetrug BGH befreit Opfer von Schneeballsystemen von Beweispflicht

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Anlegern gestärkt, die Opfer sogenannter Schneeball-Betrugssysteme werden.

Bei Geldanlagen kann man aufs falsche Pferd setzen. Opfern bestimmter Geschäftsmodelle fehlen oft die nötigen Einblicke. Jetzt stärkt der BGH die Anleger-Rechte bei der Betrugsmasche Schneeballsystem. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Rohstoffe Kupferpreis steigt auf Rekordhoch

Zusammengepresster Kupferschrott zum Recyceln.

Rohstoffe haben während der Corona-Krise stetig an Wert gewonnen. Allein der Kupferpreis hat in diesem Jahr um 30 Prozent zugelegt. Nun hat er ein neues Rekordhoch erklommen. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Corona-Pandemie Modehandel klagt über «historischen Umsatzeinbruch»

Das leere Schaufenster eines Kaufhauses in der Münchener Innenstadt.

Die Geschäfte sind seit Monaten zu, der Online-Handel boomt. Doch stationäre Modehändler beklagen große Umsatzeinbrüche durch die anhaltende Corona-Pandemie. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Deutschland Tourismusbeauftragter optimistisch bei Sommerurlaub

Geschlossene Strandkörbe stehen auf einem fast menschenleeren Strand an der Ostsee.

Nach einem monatelangen Lockdown, geschlossenen Geschäften und Restaurants, ist die Hoffnung auf einen Sommerurlaub groß. Zumindest im Inland könnte Tourismus bald wieder vermehrt möglich sein. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Recycling von Altgeräten Discounter und Supermärkte müssen Elektroschrott annehmen

Bürger sind verpflichtet, ihren Müll zu trennen - dazu gehört auch, dass Elektroschrott weder in den Restmüll noch in die gelbe Tonne oder den gelben Sack gehört.

Ob die ausrangierte elektrische Zahnbürste oder das Handy: Für Verbraucher wird es ab 2022 leichter, alte Elektrogeräte zurückzugeben. Nicht nur dort, wo sie gekauft wurden. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Schreibwaren Edding-Firmengründer mit 90 Jahren gestorben

Carl-Wilhelm Edding war 1986 aus der nach ihm benannten Firma ausgeschieden.

Der Vater des Eddings ist tot. Carl-Wilhelm Edding hatte das Unternehmen für Filzstifte 1960 gemeinsam mit einem Schulfreund gegründet. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Luftfahrtbranche und Corona Buchungssystem-Anbieter sieht Lichtblick bei Flugbuchungen

Die Luftfahrtbranche wurde von der Coronavirus-Pandemie hart getroffen - zu Beginn des Jahres hatten viele Länder aufgrund wieder steigender Infektionszahlen erneut die Reisebeschränkungen verschärft.

Buchungen und Passagierzahlen im Luftverkehr haben nach Angaben des spanischen Unternehmens Amadeus IT im März zugelegt. Firmenchef Luis Maroto spricht vom «besten Monat seit Februar 2020». Von dpa


Fr., 07.05.2021

Neue Verordnung Mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene

Geimpfte und Genesene sollen Grundrechte zurückbekommen. Auch der Bundesrat hat nun einer entsprechenden Verordnung zugestimmt.

Die Grundrechtseinschränkungen in der Corona-Pandemie sollen für Geimpfte und Genesene wegfallen. Der Bundesrat hat den Lockerungen nun zugestimmt. Doch was genau bedeutet das? Die wichtigsten Informationen im Überblick. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Exporte Chinas Außenhandel wächst im April überraschend stark

«Made in China» steht auf einer Produktverpackung.

Die Erholung von der Corona-Krise und eine niedrige Vergleichsbasis im Vorjahr bescheren China ein starkes Außenhandelswachstum. Von der kräftigen Nachfrage profitieren auch deutsche Exporteure. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Reben im Rückstand Kühle Witterung könnte Weinlese verzögern

An den Weinstöcken der Lage Bodenheimer Mönchspfad im Weinanbaugebiet Rheinhessen beginnt der Austrieb der Reben.

Die Reben treiben nur langsam aus. Vieles deutet auf eine spätere Weinlese in diesem Jahr hin. Für das Aroma der Weißweine kann das Vorteile haben. Von dpa


Do., 06.05.2021

Einzelhandel Mehr Fairness zwischen Handelsriesen und Lieferanten

Ein Mann kauft in einem Berliner Supermarkt Obst ein.

Im Supermarkt denken viele kaum daran, wie die Produkte in die Regale kamen und wie die Bedingungen für Lieferanten sind. Mit einigen umstrittenen Praktiken großer Handelsketten soll jetzt Schluss sein. Von dpa


Do., 06.05.2021

Bilanzskandal EY-Partner: Hinweise in Wirecard-Skandal nicht aufgegriffen

Rote Lichter leuchten vor dem Schriftzug von Wirecard an der damaligen Firmenzentrale des Zahlungsdienstleisters.

Durch den Bilanzskandal bei Wirecard sind auch die Wirtschaftsprüfer von EY in den Fokus geraten. Ein Forensiker wirft mit seiner Aussage vor dem Untersuchungsausschuss kein gutes Licht auf seine Kollegen. Von dpa


Do., 06.05.2021

Bund springt ein Neue Milliardenhilfen für Busse und Bahnen

Wegen fehlender Ticketeinnahmen drohten den Verkehrsunternehmen in diesem Jahr Verluste von 3,6 Milliarden Euro. NUnspringt der Bund ein.

Seit Monaten bleiben wegen der Pandemie Straßenbahnen und Busse oft weitgehend leer - die Ticketerlöse fehlen den Verkehrsbetrieben. Jetzt will der Bund ein zweites Mal einspringen. Von dpa


Do., 06.05.2021

Tourismus Gespaltenes Reiseland Deutschland in der Corona-Pandemie

Geschlossene Strandkörbe auf dem fast menschenleeren Strand in Timmendorfer Strand an der Ostsee.

Urlaub zu Pfingsten am Timmendorfer Strand oder in den Bergen: Die Reiselust in Deutschland ist nach der Corona-Zwangspause groß. Doch nicht überall ist klar, ob Hotels und Ferienwohnungen öffnen dürfen. Von dpa


1 - 25 von 18612 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige