Do., 26.11.2020

Städtevergleich Potsdam, Bonn oder Dresden punkten in Corona-Zeiten

Blick über die Stadt Mainz vom Dom aus mit einer Fischaugen-Optik. Mainz hat im Ranking deutscher Großstädte bei der Wirtschaftskraft einer Studie zufolge deutlich an Boden gut gemacht.

Die Prioritäten vieler Menschen haben sich in der Corona-Krise verschoben. In manchen Städten lebt es sich in Pandemie-Zeiten vergleichsweise besser. Es sind nicht unbedingt die Sieger des klassischen Städterankings. Von dpa

Do., 26.11.2020

Börse in Frankfurt Dax bewegt sich kaum

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Donnerstag weitgehend zurückgehalten. Auf frische Impulse aus den USA müssen sie verzichten, denn die Börsen jenseits des Atlantik sind wegen des «Thanksgiving»-Feiertags geschlossen. Von dpa


Do., 26.11.2020

Corona-Krise Neue Regeln bei Bahn - vorerst keine Reservierungspflicht

Ein ICE fährt im Berliner Hauptbahnhof ab.

Mehr Züge, dafür weniger Reservierungmöglichkeiten: Nach dem Bund-Länder-Beschluss zur Corona-Krise passt die Deutsche Bahn ihr Angebot im Fernverkehr an. Die von vielen Seiten kritisierte Reservierungspflicht ist vorerst vom Tisch. Von dpa


Do., 26.11.2020

Illegale Absprache Vestager: Millionenstrafe für Pharmafirmen

Margrethe Vestager, Vizepräsidentin der EU-Kommission.

Die Vorwürfe wiegen schwer: Mit illegalen Zahlungen soll ein Wettbewerber davon abgehalten worden sein, ein günstigers Produkt auf den Markt zu bringen. Den Schaden hatten die Patienten. Von dpa


Do., 26.11.2020

Mobilitätswende Steuervorteile für E-Bike richtig nutzen

Der Umstieg vom Auto auf das Rad wird auch steuerlich gefördert - zum Beispiel, wenn Beschäftigte ein Rad vom Arbeitgeber gestellt bekommen.

Elektromobilität soll gefördert werden. Der Staat unterstützt nicht nur den den Kauf von E-Autos. Auch für E-Bikes gibt es Förderung - zum Beispiel, wenn Arbeitgeber sie zur Verfügung stellen. Von dpa


Do., 26.11.2020

Verlierer Innenstadt-Händler Handel schlägt Alarm: Corona-Beschlüsse verschärfen Probleme

In einem Einkaufszentrum in der Innenstadt leuchten Lichterketten. In der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern wurden die ersten Weihnachtsbeleuchtungen aufgehängt.

Der Teil-Lockdown bleibt, und die Vorschriften für den Einzelhandel wer sogar noch verschärft. Im Handel sorgt das für große Unruhe: Die einen befürchten leere Läden, die anderen lange Warteschlangen vor den Eingängen. Von dpa


Do., 26.11.2020

Abzocke Gegen telefonisch untergeschobenes Abo sofort wehren

Bloß nichts aufschwatzen lassen: Telefonwerbung endet schnell in einer Abofalle.

Telefonwerbung ist lästig. Und ist der Werbende unseriös, kann es sogar sein, dass man etwas untergeschoben bekommt, was man gar nicht wollte. Wie kommt man aus dem Vertrag wieder heraus? Von dpa


Do., 26.11.2020

Von Leuchtmarker bis Skijacke Schwan Stabilo: Krisengewinnler und Corona-Opfer

Textmarker vom Typ "Stabilo Boss" der Marke Schwan Stabilo (Schwanhäußer GmbH & Co. KG) im Labor der Produktion des Unternehmens.

Jede Sekunde werden auf der Welt im Schnitt drei bis vier Leuchtmarker der Firma Schwan Stabilo verkauft. In der Corona-Krise gehen nicht alle Produkte aus dem breiten Portfolio der Franken so gut - manche profitieren aber sogar noch von der Pandemie. Von dpa


Do., 26.11.2020

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 26.11.2020 um 13:05 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.11.2020 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Do., 26.11.2020

An sieben Versandzentren Verdi ruft erneut zu Streiks bei Amazon auf

Mit bundesweit mehrtägigen Streiks beim Online-Händler Amazon will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erneut Druck machen in ihrem jahrelangen Kampf für einen Einzelhandels-Tarifvertrag.

Amazon ist der weltgrößte Online-Händler - und liefert sich seit Jahren Auseinandersetzungen mit Gewerkschaften. Es geht um den Abschluss eines Tarifvertrages - darum wird auch während der Schnäppchenjagd gerungen. Der US-Konzern gibt sich gelassen. Von dpa


Do., 26.11.2020

Angst vor Insolvenzen Teil-Lockdown dämpft Konsumlaune deutlich

Vor dem Einkaufszentrum «Mall of Berlin» steht eine Weihnachtsmann-Skulptur. Der Teil-Lockdown dämpft die Konsumlaune empfindlich.

Im Frühjahr hatte der Corona-Lockdown die Verbraucher in Deutschland erheblich verunsichert. Der starke Anstieg der Infektionszahlen hat nun eine ähnliche Wirkung - wie das Konsumforschungsunternehmen GfK ermittelte. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 25.11.2020 um 20:30 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 25.11.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 31 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Börse in Frankfurt Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach den klaren Vortagesgewinnen eine Auszeit gegönnt. Der Leitindex Dax schloss am Mittwoch 0,02 Prozent tiefer bei 13 289,80 Punkten. Der MDax der 60 mittelgroßen Werte ging prozentual unverändert bei 29 029,48 Zählern aus dem Handel. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Börse in Frnakfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.11.2020 um 17:55 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.11.2020 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Öffnung erst im neuen Jahr? Streit um Ski-Saison während Corona

Bügel eines Schleppliftes hängen in schneebedeckter Landschaft. Wegen der Maßnahmen um das Coronavirus müssen Skilifte geschlossen bleiben.

Ob Politiker, Tourismusvertreter oder Naturschützer: Die Forderung von Ministerpräsident Söder, Skigebiete europaweit über Weihnachten und Neujahr geschlossen zu lassen, stößt auf viel Widerspruch - aus unterschiedlichen Gründen. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Aber längere Übergangsfrist Koalition für Plastiktüten-Verbot

Union und SPD haben den Weg für das geplante Verbot von Plastiktüten an deutschen Ladenkassen frei gemacht.

Sogenannte leichte Kunststofftragetaschen mit einer Wandstärke zwischen 15 und 50 Mikrometer sollen verboten werden. Denn die meisten landen nach dem Gebrauch im Müll, oder auch in Bäumen oder Flüssen. Ein Verbot soll Deutschland nun plastiktütenfreier machen. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Altgeräte entsorgen Händler müssen Elektroschrott zurücknehmen

Wer eine neue Waschmaschine geliefert bekommt, kann die alte gleich mitnehmen lassen.

Wurde am Black Friday ein neues Hightech-Gerät ergattert, muss das alte weichen. Doch wohin damit? Wo Verbraucher ihren Elektroschrott loswerden. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Landwirte machen Verluste Schweinefleischpreise: Krach zwischen Bauern und Handel

Schweinehälften hängen in einem Schlachtbetrieb. Die Agrarminister der Länder wollen an diesem Freitag über die angespannte Lage am Schweinemarkt beraten.

Der Bauernverband klagt über ruinöse Preise und wirft dem Handel vor, auf dem Rücken der Bauern gut zu verdienen. Die Lebensmittelhändler bestreiten das und verweisen auch auf die bisher hohe Exportquote der Fleischbranche. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Eisenbahngewerkschaft EVG warnt vor Reservierungspflicht - Bahn mit Verlust

Ein Fahrgast steigt in einen Fernzug der Deutschen Bahn. Die EVG spricht sich gegen eine Reservierungspflicht in Zügen aus.

Neue Vorschläge des Bundes in der Corona-Krise stoßen auf Kritik der Gewerkschaft EVG: Demnach sollen die reservierbaren Plätze in Zügen begrenzt werden. Entschieden ist aber noch nichts. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Debatte um Vorstandsposten Neue Unruhe bei VW: Kann sich Chef Diess durchsetzen?

Der im Sommer nur mühsam beigelegte Streit zwischen Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess und der Arbeitnehmerseite könnte sich an Personalvorstellungen des Managers neu entzünden.

«Endlich wieder Ruhe im Karton» - so hätte man nach dem heftigen Zoff zwischen VW-Chef Diess und dem Betriebsrat im Juni die Gefechtslage in Wolfsburg beschreiben können. Zumindest nach außen sollte das die Botschaft sein. Intern bleibt das Machtgleichgewicht jedoch brüchig. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Preissprung erwartet Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil

Eine Öl-Bohrinsel in der Nordsee. Seit Anfang November hat sich Rohöl aus der Nordsee und den USA jeweils fast 30 Prozent verteuert.

Die Ölpreise sind wieder auf Vorkrisenniveau. Auch Heizöl wird deutlich teurer. Nur an der Zapfsäule herrscht noch relative Ruhe. Doch spätestens zum Jahreswechsel wird es auch dort einen Sprung geben. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Automobilclub warnt Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil

Zapfpistolen für verschiedene Kraftstoffarten, darunter auch E10, hängen an einer Zapfsäule an einer Tankstelle. Die Trendwende bei den Spritpreisen verfestigt sich.

Die Ölpreise sind wieder auf Vorkrisenniveau. Auch Heizöl wird deutlich teurer. Nur an der Zapfsäule herrscht noch relative Ruhe. Doch spätestens zum Jahreswechsel wird es auch dort einen Sprung geben. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.11.2020 um 13:05 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.11.2020 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Vor Corona-Gipfel Handel warnt vor strengeren Vorgaben zur Kundenzahl

Vor dem Einkaufszentrum «Mall of Berlin» steht eine Weihnachtsmann-Skulptur. Der Bund will in der Corona-Krise schärfere Auflagen für den Einzelhandel.

Der Einzelhandel leidet immens unter dem Teil-Lockdown. Kunden weichen auf Online-Shops aus. Strengere Vorgaben für die Kundenzahl in Geschäften, könnten zu langen Schlangen vor den Geschäften führen, warnt der Handelsverband Deutschland. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Stimmung verschlechtert sich Ifo: Exporterwartungen deutlich schlechter

Container stehen am Umschlagbahnhof Ulm. Hier werden Container von der Straße auf die Schiene gebracht und umgekehrt.

Die Nachfrage nach Waren «Made in Germany» stagniert in einigen wichtigen Absatzmärkten. Die Exportwirtschaft ist ohnehin schwer gebeutelt, zweite Corona-Welle in vielen europäischen Ländern belastet das Exportgeschäft abermals. Von dpa


1 - 25 von 16468 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige