Fr., 24.05.2019

Börse in Frankfurt Dax steigt nach schwacher Woche wieder über 12.000 Punkte

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag etwas von seinen kräftigen Vortagesverlusten erholt und ist wieder über die Marke von 12.000 Punkten geklettert. US-Präsident Donald Trump hatte in Aussicht gestellt, den Streit um den Telekomausrüster Huawei in den Handelsgesprächen mit China zu lösen. Von dpa

Fr., 24.05.2019

Verbraucherschutzminister Länder-Beschlüsse zu Plastikmüll und Fake-Shops

Die Verbraucherschutzminister der Länder planen höhere Hürden für die Eröffnung eines Online-Shops.

Die Kennzeichnung von Lebensmitteln war eines der umstrittensten Themen bei der dreitägigen Konferenz der Verbraucherschutzminister (VSMK) in Mainz. Dennoch gibt es eine Reihe von Beschlüssen zu ganz unterschiedlichen Themen. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Trump stellt in Aussicht Streit um Huawei könnte in Handelsgesprächen gelöst werden

«Ich kann mir vorstellen, dass Huawei in irgendeine Form eines Handelsabkommens einbezogen wird», sagt Trump.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in Aussicht gestellt, den Streit um den Telekomausrüster Huawei in den Handelsgesprächen mit China zu lösen. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Äußerungen aus der Regierung Bafin-Chef warnt vor grenzüberschreitenden Bankenfusionen

«Man sollte die Komplexitäten, die mit einem Cross-Border-Merger einhergehen, nicht unterschätzen», sagt der Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Frankfurt/Main (dpa) - Bafin-Chef Felix Hufeld hat Politik und Banken vor einer blinden Begeisterung für grenzüberschreitende Fusionen zwischen Kreditinstituten gewarnt. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Nach Verbraucherklage Volkswagen stellt sich auf Mammutverfahren ein

VW geht davon aus, dass rund zwei Jahre vor dem Oberlandesgericht Braunschweig und danach zwei weitere Jahre vor dem Bundesgerichtshof verhandelt wird.

Braunschweig (dpa) - Der Autobauer Volkswagen stellt sich nach der bundesweit ersten Musterfeststellungsklage im Diesel-Skandal auf einen langwierigen Prozess ein. Das Unternehmen rechne mit einer Verfahrensdauer von mindestens vier Jahren, sagte ein VW-Sprecher. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Unter dem Februar-Wert Auftragseingang in Baubranche geht zurück

Die Baubranche kann ihr hohes Tempo nach Monaten boomender Geschäfte nicht halten.

Die Bauwirtschaft eilt von Rekord zu Rekord. Doch im langen Immobilienboom werden Steigerungen immer schwieriger, der Auftragseingang schrumpfte nun erneut. Droht am Bau eine Konjunkturwende? Von dpa


Fr., 24.05.2019

«Massive Wachstumsraten» Viele wittern das große Geschäft mit E-Tretrollern

In deutschen Städten stehen Verleiher schon in den Startlöchern.

Tretroller kennen viele noch aus ihrer Kindheit. Bald werden in Deutschland immer mehr Erwachsene mit den Flitzern in Städten zu sehen sein. Wie groß wird der Markt der Elektro-Tretroller? Und wie könnte das Angebot für Verbraucher aussehen? Von dpa


Fr., 24.05.2019

Schuldenberg vermeiden Händler-Kreditangebote immer gut prüfen

Wenn das Geld für das Wunschauto nicht reicht, bieten die Händler oft einen Kredit an - Kunden sollten jedoch vorsichtig sein.

Minikredit, Null-Prozent-Finanzierung, Kurzzeitdarlehen: Wenn Verbraucher sich Geld leihen wollen, dann bekommen sie es in der Regel auch schnell. Wer sich auf verlockende Finanzierungsangebote einlässt, kann am Ende aber auch vor einem Schuldenberg stehen. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Minus auf dem Konto Überschuldete Menschen suchen oft keine Beratung auf

Wenn man nicht aus den Miesen herauskommt - viele überschuldete Menschen holen sich keine Hilfe, die es zum Beispiel bei Schuldnerberatungsstellen gibt.

Wer in einem Schuldenberg steckt, spricht nicht gern darüber. Und wie aktuelle Zahlen zeigen, holen sich Betroffene oft auch keine Hilfe. Welche Faktoren machen Schulden wahrscheinlich, und wie erkennen Verbraucher, ob ihre finanzielle Lage kritisch ist? Von dpa


Fr., 24.05.2019

30 Mill. Euro Kreditzusagen Vapiano erhält dringend benötigte Finanzspritze

Vapiano steckt tief in den roten Zahlen.

Die Kölner Restaurantkette war einst ein Branchenstar - und ist nun ein Sorgenkind. Zumindest steht die dringend benötigte Finanzspritze - die Vorlage des Jahresabschlusses aber wird erneut verschoben. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Finanziert aus Sonderzöllen Milliardenhilfen für US-Bauern wegen Handelskrieg mit China

Ein Landwirt pflanzt Sojabohnen auf einem Feld. Mit einem milliardenschweren Hilfspaket will die US-Regierung amerikanische Bauern unterstützen, die unter dem Handelskrieg mit China leiden.

Washington (dpa) - Mit einem milliardenschweren Hilfspaket will die US-Regierung amerikanische Bauern unterstützen, die unter dem Handelskrieg mit China leiden. Von dpa


Do., 23.05.2019

Ex-Daimler-Chef Zetsche führt nun Aufsichtsrat bei Tui

Dieter Zetsche wurde von Tui zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Hannover (dpa) - Einen Tag nach seinem Abschied bei Daimler ist Ex-Vorstandschef Dieter Zetsche zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Touristikkonzerns Tui gewählt worden. Das teilte Tui in Hannover mit. Von dpa


Do., 23.05.2019

Hauptversammlung in Frankfurt Sewing will Deutsche Bank radikal entrümpeln

«Wir sind zu harten Einschnitten bereit», sagt Christian Sewing.

Die Deutsche Bank wurschtelt seit Jahren vor sich hin. Die Geduld vieler Aktionäre ist am Ende. Konzernchef Sewing will endlich durchgreifen. Nach langer Aussprache stimmen die Anteilseigner über ihn und den Aufsichtsratschef ab - mit klarer Botschaft. Von dpa


Do., 23.05.2019

Konferenz zu Unglücks-Maschine Boeing 737 Max: Piloten gegen vorschnelle Wiederzulassung

Boeing hatte zuletzt mitgeteilt, die Entwicklung eines Updates für die Steuerungssoftware des Flugzeugs abgeschlossen zu haben.

In Texas beraten die internationalen Flugaufsichtsbehörden über die Zukunft des Unglücksfliegers Boeing 737 Max. Die europäischen Piloten trauen weder dem Hersteller noch der US-Aufsicht FAA über den Weg. Von dpa


Do., 23.05.2019

Börse in Frankfurt Zollstreit und schwacher Ifo-Index lösen Dax-Talfahrt aus

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der internationale Handelsstreit und die damit einhergehende Eintrübung der Wirtschaftsstimmung in Deutschland haben den Dax am Donnerstag wieder unter 12.000 Punkte gedrückt. Der hiesige Leitindex büßte am Ende 1,78 Prozent auf 11.952,41 Punkte ein. Von dpa


Do., 23.05.2019

Mobilfunkfrequenzen 5G-Auktion überspringt Marke von sechs Milliarden Euro

Laut Bundesnetzagentur liegen die Gebote der Telekommunikationsunternehmen bereits jetzt bei über sechs Milliarden Euro.

Mainz (dpa) - Die Auktion der 5G-Mobilfunkfrequenzen in Deutschland wird für den Staat immer lukrativer. Die Gebote der Telekommunikationsunternehmen übersprangen die Schwelle von sechs Milliarden Euro, wie aus der Webseite der Bundesnetzagentur hervorging. Von dpa


Do., 23.05.2019

EuGH-Urteil zu Mängeln Kunden müssen sperrige Produkte nicht zurücksenden

Der EuGH hatte in den vergangenen Jahren in ähnlichen Rechtsstreitigkeiten in der Regel zugunsten von Verbrauchern entschieden.

Müssen Verbraucher zusätzliche Kosten und Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, wenn sie mangelhafte Ware zugeschickt bekommen? Das oberste Gericht der Europäischen Union stärkt nun einmal mehr die Kundenrechte. Es lässt jedoch Hintertürchen offen. Von dpa


Do., 23.05.2019

TT und R8 Auslaufmodelle Audi will mehr Elektroautos anbieten

Nächstes Jahr wolle Audi 16 Hybrid- und Elektromodelle anbieten und ab 2025 jedes Jahr eine Million Elektroautos verkaufen, sagt Schot.

Audi-Chef Bram Schot will mehr Elektroautos bauen und die Kapitalrendite von heute 10 Prozent verdoppeln. Da gilt es, Ballast abzuwerfen. Auf der Hauptversammlung gibt es dafür auch Kritik. Von dpa


Do., 23.05.2019

EuGH-Urteil Müssen sperrige Produkte bei Mängeln zurückgehen?

Verbraucher müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) sperrige oder schwer zu transportierende Produkte bei Mängeln nicht unbedingt zurücksenden. Wenn mit dem Transport erhebliche Unannehmlichkeiten verbunden wären, müssten die Verkäufer sich darum kümmern.

Müssen Verbraucher zusätzliche Kosten und Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, wenn sie mangelhafte Ware zugeschickt bekommen? Das oberste Gericht der Europäischen Union stärkt nun einmal mehr die Kundenrechte. Es lässt jedoch Hintertürchen offen. Von dpa


Do., 23.05.2019

Huawei-Konzern im Zugzwang Auch japanische Firmen reagieren auf US-Sanktionen

Der Elektronikkonzern Panasonic entschied, die Bereitstellung von einigen Komponenten an Huawei auszusetzen. Foto. Andre M. Chang/ZUMA Wire

Weil die USA Sanktionen verhängt haben, fahren Firmen in aller Welt ihre Geschäfte mit dem chinesischen Konzern zurück. Huawei spricht von einem «gefährlichen Präzedenzfall». Von dpa


Do., 23.05.2019

Im Zuge des Dieselskandals Bosch muss 90 Millionen Euro Bußgeld zahlen

Bosch ist in den VW-Skandal verstrickt, weil der Zulieferer die entsprechende Motorsteuerung geliefert hat, mit deren Software Volkswagen Diesel manipulierte.

Bosch kann ein kleines Kapitel im Dieselskandal schließen. Alle Rechtsstreitigkeiten sind damit längst nicht ausgestanden. Doch für den Autozulieferer enthält die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein wichtiges Detail. Von dpa


Do., 23.05.2019

Noch Wachstum zum Jahresanfang Deutscher Wirtschaft droht der nächste Rückschlag

Von Januar bis Ende März trieben wohl vor allem der Bauboom und die Konsumfreude der Verbraucher die Konjunkturentwicklung an.

Kauflustige Verbraucher und der Bauboom haben Europas größter Volkswirtschaft im Winter auf die Sprünge geholfen. Eine Trendwende lässt Ökonomen zufolge aber weiter auf sich warten. Von dpa


Do., 23.05.2019

Verlust von 36 Millionen Euro Preisverfall drückt Nordzucker in die roten Zahlen

Ende 2018 war bekanntgeworden, dass bei Nordzucker ein Sparkurs auch zu einem Stellenabbau vor allem in der Verwaltung führt.

Braunschweig (dpa) - Der weltweite Verfall des Zuckerpreises hat die Nordzucker-Gruppe in die roten Zahlen gedrückt. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/2019 (Ende Februar) verzeichnete der Konzern mit Hauptsitz in Braunschweig einen Verlust von 36 Millionen Euro. Von dpa


Do., 23.05.2019

Urteil Kosten für Garage bei Dienstauto nicht anrechenbar

Das Finanzgericht Münster hat entschieden: Wer einen Dienstwagen privat fährt, muss dies versteuern. Er darf die Kosten für eine Garage aber nicht gegenrechnen - solange er kein Nutzungsentgelt für das Auto zahlt.

Ein Dienstwagen ist praktisch - vor allem, wenn er auch privat genutzt werden kann. Der daraus entstehende Nutzungsvorteil muss versteuert werden. Stellt sich die Frage: Können zusätzliche Kosten zum Beispiel für eine Garage gegengerechnet werden? Von dpa


Do., 23.05.2019

Sichere Überweisungen Bald keine iTAN-Listen mehr fürs Online-Banking

Ab dem 14. September können die iTAN-Papierlisten beim Online-Banking nicht mehr verwendet werden.

Gerade zu Beginn des Online-Bankings setzten viele Geldinstitute auf ausgedruckte iTan-Listen. Aus Sicherheitsgründen werden diese aber bald abgeschafft und durch bessere Verfahren ersetzt - mit nur wenigen Ausnahmen. Von dpa


1 - 25 von 8817 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige