Leute
Bieber-Prozess in Miami um zwei Monate verschoben

Miami (dpa) - Justin Bieber muss nun doch erst im Juli in Miami vor Gericht.

Mittwoch, 23.04.2014, 18:44 Uhr

Ein ursprünglich für Anfang Mai vorgesehener Prozesstermin wurde am Mittwoch um zwei Monate verschoben, wie eine Gerichtssprecherin der dpa bestätigte. Es geht dabei gleich um eine ganze Reihe von Verkehrsdelikten.

«Geplant ist jetzt der 7. Juli. Aber es wird am 25. Juni noch einmal eine Anhörung geben, bei der dieser Termin geprüft wird», sagte Gerichtssprecherin Eunice Sigler . «Mr. Bieber muss im Juni nicht dabei sein, aber bei dem Termin im Juli wird er vor dem Richter erscheinen müssen.» Biebers Anwalt hatte um 60 Tage Aufschub gebeten. Der Richter gab sogar noch ein paar Tage dazu, «damit jeder gut vorbereitet sein kann».

Der Sänger war am 23. Januar wegen Raserei festgenommen worden. Laut Polizei war er ohne Führerschein, dafür mit Alkohol und Marihuana im Blut unterwegs. Es ist nur einer von einer ganzen Reihe von Fällen, die Bieber derzeit vor Gerichten in den USA und Kanada zu bestreiten hat.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2404286?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819399%2F
Nachrichten-Ticker