Scooter-Sänger
H.P. Baxxter hat etwas gegen blaue Teppiche

Eine Menge Zeit verbringt H.P. Baxxter im Hotel. Damit sich der Frontmann der Techno-Band Scooter dort so richtig wohlfühlt, müssen aber einige Bedingungen erfülllt sein.

Mittwoch, 01.11.2017, 13:48 Uhr

Scooter-Sänger: H.P. Baxxter hat etwas gegen blaue Teppiche
Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Scooter-Sänger H.P. Baxxter (51) mag keine blauen Teppiche in Hotels. «Das ist mir zu kalt und ungemütlich», sagte der Musiker («Hyper Hyper») in einem Interview der Wochenzeitung «Die Zeit».

Er verbringe 150 bis 200 Tage pro Jahr im Hotel. «Wenn Du immer irgendwo schläfst, wo Du Dich nicht wohlfühlst, wird es stressig.»

Auf jeden Fall möchte er im Zimmer ein 0,3-Liter-Glas stehen haben. «Das sollte nicht schwierig sein, aber es ist witzig, wie oft das schiefgeht», sagte der Sänger mit dem bürgerlichen Namen Hans Peter Geerdes. «Wenn ich einen Longdrink machen will, mit Eis, ist ein 0,2-Glas wie ein Eierbecher, 0,4 ist ein Eimer.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5259401?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819399%2F
Nachrichten-Ticker