Terrorismus
Queen erschüttert über Terroranschläge in Brüssel

London (dpa) - Queen Elizabeth II. (89) und ihr Ehemann Prinz Philip (94) haben sich «tief schockiert und betrübt» über die Terroranschläge in Brüssel geäußert.

Mittwoch, 23.03.2016, 13:52 Uhr

Queen Elizabeth II ist erschüttert über die Terroranschläge in Brüssel.
Queen Elizabeth II ist erschüttert über die Terroranschläge in Brüssel. Foto: Matt Cardy / Pool

Via Twitter drückten sie am Mittwoch den Angehörigen der Opfer ihr Beileid aus. Die Anschläge, bei denen am Dienstag über 30 Menschen ums Leben kamen, bezeichnete das Königspaar als eine «schreckliche Serie von Ereignissen».  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3887930?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819399%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker