Fußball
Miroslav Klose scheut soziale Netzwerke

Berlin (dpa) - Fußball-Weltmeister Miroslav Klose (36) macht einen großen Bogen um Facebook, Instagram oder andere soziale Netzwerke. «Das interessiert mich alles nicht», sagte der WM-Rekordtorschütze dem Magazin «GQ». «Ich habe kein Bedürfnis danach, mich außerhalb des Platzes selbst zu inszenieren.»

Dienstag, 11.11.2014, 13:36 Uhr

Vermutlich gebe es viele Profile unter seinem Namen, «doch kein einziges ist von mir persönlich». Er finde es auch überhaupt nicht spannend, was er privat mache, erklärte der Stürmer von Lazio Rom. «Will jemand wirklich sehen, wie ich esse, trinke oder mit meinen Kindern spiele? Ich glaube nicht.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2869076?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819399%2F
Nachrichten-Ticker