Leute
Alex Clare kocht sein eigenes koscheres Süppchen

Berlin (dpa) - Der englische Musiker Alex Clare («Too Close») nimmt immer seine eigenen Töpfe und Pfannen mit, wenn er auf Tour geht.

Dienstag, 05.08.2014, 10:25 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 05.08.2014, 10:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 05.08.2014, 10:25 Uhr

«Die brauche ich, um unterwegs koscher essen zu können», erklärte der orthodoxe Jude der Nachrichtenagentur dpa. Der 28-jährige Clare ist gelernter Koch, seine Spezialität ist Slow Food und «alles was lecker ist». Als Jugendlicher kochte er in mehreren Londoner Hotels, später auch in Restaurants, die nur koscheres Essen servierten.

Seinen Band-Kollegen kommen Clares kulinarische Künste allerdings nicht zugute. «Auf Tour koche ich nur für mich und, wenn sie dabei ist, meine Frau», so Clare.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2655616?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819399%2F
Nachrichten-Ticker