So., 15.03.2020

Corona-Gefahr Wenn Besuche bei Oma im Altenheim ausbleiben

Im Heinsberger Altenzentrum der Arbeiterwohlfahrt gibt es derzeit eine eingeschränkte Besucherregelung.

Besuche in Pflege- und Altenheimen sollen auf ein Minimum sinken - wegen Corona. Im Kreis Heinsberg wissen Menschen, wie weh das tun kann. Von dpa

So., 15.03.2020

Immer drastischere Maßnahmen Coronavirus zwingt an Heim und Herd

Der Pariser Platz am Brandenburger Tor ist fast menschenleer.

Feste: gestrichen. Konzerte: abgesagt. Sportliche Wettkämpfe: erstmal nicht. Das Leben im Zeichen der Corona-Epidemie ist zunehmend beschränkt auf die eigenen vier Wände. Immer mehr Krisenländer greifen zu drastischen Maßnahmen. Von dpa


So., 15.03.2020

Coronavirus Musik auf Balkonen gegen Viruskrise in Italien

Ein Mann und eine Frau mit einem Instrument an einem geöffneten Fenster in Rom.

Einsamkeit kann schlimmer sein als jeder Virus: Die Italiener wehren sich gegen die Krise mit Musik und stärken ihr Gemeinschaftsgefühl. Von dpa


So., 15.03.2020

Gesundheitssystem unter Druck Was die Corona-Krise für deutsche Krankenhäuser bedeutet

Intensivbett im Rostocker Universitätsklinikum.

Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken? Von dpa


Sa., 14.03.2020

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Samstag, 14. März

(ohne Gewähr) Von dpa


Sa., 14.03.2020

Sorge vor «Medizintourismus» Grenzen dicht in Europa - bleiben bald die Regale leer?

Fast leer: Regale in einem spanischen Supermarkt.

In der Coronavirus-Krise haben etliche EU-Länder einseitig Grenzkontrollen und Einreisestopps verhängt. Aber kann das gutgehen in einem gemeinsamen Binnenmarkt? Gesucht wird dringend eine einheitliche Lösung. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Stand der Dinge kompakt Europäische Länder beschränken Einreise - Neue Risikogebiete

Tschechische Polizisten bei der Einreisekontrolle: Das Land schließt seine Grenzen weitgehend für Ausländer aus mehreren europäischen Ländern.

Die Coronavirus-Epidemie bringt immer mehr Einschränkungen für den Reiseverkehr. Deutsche Behörden stufen Regionen in Österreich und Spanien als Risikogebiete ein. Supermärkte verzeichnen einen Nachfrageschub. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Coronavirus-Pandemie Schulschließungen nun auch in Mecklenburg-Vorpommern

Aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus schließen die meisten Bundesländer Schulen und Kitas.

Andere Länder haben es schon verkündet, nun zieht auch Mecklenburg-Vorpommern nach: Schulen und Kitas sind von Wochenbeginn an geschlossen. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Dschungel-Star Die neue Liga der D-Promis: Ein Abend mit Marco Cerullo

Marco Cerullos Verwandte leben überall auf der Welt.

Der Boom der Reality-Shows hat ein ganz neues Berufsbild hervorgebracht: den Kandidaten. Marco Cerullo ist so einer, 2020 zog er sogar in das quotenträchtige RTL-Dschungelcamp - ärgerlicherweise flog er als Erster raus. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Ex-Model Natascha Ochsenknecht will keine Schauspieler-Partner mehr

Natascha Ochsenknecht will einen seriösen Partner.

Was die Partnersuche betrifft, ist Ex-Model Natascha Ochsenknecht wählerischer geworden. Die Vertreter zweier Berufsgruppen haben bei ihr keine Chancen mehr. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Coronavirus-Krise Merkel: Veranstaltungen bis hinein in die Familien vermeiden

Kanzlerin Merkel über die Coronavirus-Krise: «Eine Herausforderung, wie wir sie seit langem nicht gekannt haben».

Berlin (dpa) - Mit Blick auf die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jeden Einzelnen dazu aufgerufen, mit dem eigenen Verhalten Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Model «Heidi Klum mit Husten und Frösteln im Bett

Heidi Klumm liegt mit erkältungsähnlichen Symptomen im Bett.

Eigentlich wollte Heidi Klum zur Aufzeichnung der Sendung «America's Got Talent». Doch einige Krankheitssymptome haben ihre Pläne durchkreuzt. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Coronavirus-Krise RKI stuft Tirol und Madrid als Risikogebiete ein

Polizisten kontrollieren Personen in St. Anton am Arlberg in den Tiroler Alpen.

Berlin (dpa) - Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Coronavirus-Risikogebiete ausgeweitet: Nun gelten auch das Bundesland Tirol in Österreich und die spanische Hauptstadt Madrid offiziell als Gebiete, in denen eine fortgesetzte Virus-Übertragung von Mensch zu Mensch vermutet werden kann. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Schluss mit Party Berliner Clubs und Bars seit diesem Wochenende geschlossen

In Berlin bleiben die Clubs in den nächsten Wochen geschlossen.

Berlin (dpa) - Der Plan des Berliner Senats, angesichts der Krise durch das Coronavirus ab der kommenden Woche Kneipen und Clubs schließen zu lassen, hat schon an diesem Wochenende für den Stillstand der Tanzszene gesorgt. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Pflege-TÜV bereits ausgesetzt Weniger Bürokratie für Altenheime wegen Corona gefordert

Wegen des Coronavirus ist es Angehörigen derzeit vielerorts untersagt, Alten- und Pflegeheime zu besuchen.

Die Grundversorgung alter Menschen aufrecht zu erhalten, steht im Fokus der Altenheime. Damit die Belegschaften diese sicherstellen können, müssen sie mehr Freiheiten haben, meint ein Experte. Von dpa


346 - 360 von 15665 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige