Mi., 30.04.2014

Wissenschaft Antibiotika versagen immer öfter gegen Bakterien

Genf (dpa) - Es ist ein Warnruf der Weltgesundheitsorganisation (WHO): Bakterielle Infektionskrankheiten könnten künftig wieder mehr Menschen den Tod bringen - wie zu Zeiten vor der Entdeckung des Penizillins. Grund sei eine starke und globale Zunahme der Resistenzen von Bakterien gegen Antibiotika. Von dpa

Mi., 30.04.2014

Wissenschaft Tierschützer kämpfen gegen Patent auf Krebs-Gen

München (dpa) - Mehrere Organisationen haben beim Europäischen Patentamt (Epa) Einspruch gegen ein Patent auf Gene eingelegt, mit denen unter anderem «Krebs-Schimpansen» entstehen können. Von dpa


Mi., 30.04.2014

Literatur Debatte um Lenz' «Deutschstunde» entfacht

Berlin (dpa) - Angesichts der ambivalenten Rolle von Emil Nolde in der Nazi-Zeit ist Siegfried Lenz' «Deutschstunde» in die Kritik geraten. Nolde hatte dem heute 88-jährigen Autor als Vorbild für die integre Hauptfigur seines Romans gedient - obwohl er in Wahrheit ein glühender Verehrer Hitlers war. Von dpa


Mi., 30.04.2014

Leute Harry wieder allein - Beziehung des Prinzen gescheitert

London (dpa) - Die Märchenerzähler vom britischen Boulevard hatten es sich so schön zurechtgelegt: Erst heiraten William und Kate, dann wird Kate schwanger, dann kommt das Kind zur Welt und dann braucht es eine neue Hochzeit. Von dpa


Mi., 30.04.2014

Musik Matthias Reim: «Der Schlager hat im Untergrund überlebt»

Berlin (dpa) - Matthias Reim (56) hat einen Wunsch: Es soll so weitergehen. 2013 hatte er 23 Jahre nach seinem Nummer-eins-Debüt «Reim» zum zweiten Mal ein Album an der Chartspitze platzieren können. Nun erscheint am 2. Mai sein neues Album «Die Leichtigkeit des Seins». Von dpa


Mi., 30.04.2014

Musik Zeitung: Scorpions-Schlagzeuger bald wieder frei

Abu Dhabi (dpa) - Der Schlagzeuger der Band Scorpions, James Kottak, kommt arabischen Medienberichten zufolge nach einmonatiger Haft in Dubai bald wieder frei. Von dpa


Mi., 30.04.2014

Leute Carla Bruni will nicht erneut die First Lady sein

Los Angeles (dpa) - Carla Bruni (46), Sängerin und frühere französische First Lady, würde ihren Ehemann Nicolas Sarkozy (59) unterstützen, sollte er wieder als Präsidentschaftskandidat antreten. Von dpa


Mi., 30.04.2014

Leute Queen besucht Hengst im ersten Pferdekrankenhaus

Cardiff (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. (88) hat das erste Pferdekrankenhaus ihres Landes inspiziert. Zum Auftakt einer zweitägigen Wales-Reise stattete die pferdeliebende Queen dabei in der Grafschaft Pembrokeshire einem preisgekrönten Renn-Hengst namens Tea for Three einen Besuch ab. Von dpa


Mi., 30.04.2014

Wissenschaft Männer bevorzugen feminine Frauengesichter

Helsinki (dpa) - Männer aus Ländern mit einem guten Gesundheitsstatus haben eine besonders große Vorliebe für feminine Frauengesichter. Das zeigt eine Studie internationaler Forscher um Urszula Marcinkowska von der finnischen Universität Turku. Von dpa


Di., 29.04.2014

Wissenschaft Wüstenspinne: Flick-Flack-Sprünge mit acht Beinen

Frankfurt/Main (dpa) -Sie ist eine Kunstturnerin im Tierreich: Eine Spinne aus Nordafrika kann sich durch Flick-Flack-Sprünge fortbewegen. Ein deutscher Forscher hat das Tier mit dem ungewöhnlichen Talent beschrieben. Von dpa


Di., 29.04.2014

Wissenschaft Fraunhofer entwickelt Alternative zu stromfressenden Netzgeräten

München (dpa) - Auf dem Weg zur Energiewende sieht die Fraunhofer-Gesellschaft noch viel Potenzial im Bereich der Elektronik. So werde etwa in Haushalten und Büros mit ineffektiven Netzteilen noch massiv Energie verschwendet. Von dpa


Di., 29.04.2014

Wissenschaft Rückgang der Artenvielfalt könnte Krankheitsrisiko erhöhen

Stanford/Nairobi (dpa) - Ein Rückgang großer Wildtiere könnte das Krankheitsrisiko für Menschen erhöhen. Diesen Zusammenhang haben Forscher in einem aufwendigen Experiment in der Savanne Ostafrikas nachgewiesen. Von dpa


Di., 29.04.2014

Wissenschaft Klappern und Plappern: Bürolärm als Stressfaktor unterschätzt

Berlin (dpa) - Klappernde Tastaturen und plaudernde Kollegen - für viele Mediziner und Wissenschaftler ist «Bürolärm» keine Lappalie. Seit Großraumbüros in Unternehmen immer beliebter werden, wächst das Problem. Von dpa


Di., 29.04.2014

Wissenschaft Tomaten warnen vor Feinden und senden zugleich einen Schutz

Yamaguchi (dpa) - Tomatenpflanzen warnen sich gegenseitig vor Fraßfeinden und liefern ihren Nachbarn zugleich die Vorstufe für ein Abwehrmittel. Das berichten japanische Forscher in den «Proceedings» der US-amerikanischen Akademie der Wissenschaften («PNAS»). Von dpa


Di., 29.04.2014

Leute Dieter Hallervorden will im Alter selbstständig bleiben

München (dpa) - Der Schauspieler Dieter Hallervorden (78) will auch im Alter selbstständig sein. «Ich möchte schon Herr der Lage sein», sagte er im Interview der Zeitschrift «Bunte». Von dpa


17551 - 17565 von 18538 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige