So., 31.08.2014

Freizeit Milchtüte ahoi! Letten laufen zur Recycling-Regatta aus

Jelgava (dpa) - Mit Tausenden leeren Milchtüten sind 38 Teams in Lettland zu einer kuriosen Recycling-Regatta ausgelaufen. In Jelgava wetteiferten sie am Samstag um das beste aus Milchtüten gebaute Boot. Von dpa

So., 31.08.2014

Film Schauspieler Gael García Bernal wieder Single

Buenos Aires (dpa) - Der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal und seine Partnerin Dolores Fonzi haben sich getrennt. «Manchmal funktionieren die Dinge und manchmal nicht», sagte die Mutter des 35-Jährigen, Patricia Bernal, der Zeitschrift «People en español». Von dpa


Sa., 30.08.2014

Leute Esther Schweins und Katarina Witt bei Oldtimer-Rallye

Neuhardenberg (dpa) - Mehrere Prominente haben sich bei der Oldtimer-Rallye «Hamburg-Berlin-Klassik» ans Lenkrad gesetzt. Darunter waren Leopold Prinz von Bayern (71), Schauspielerin Esther Schweins (44) oder Ex-Eiskunstlaufstar Katarina Witt (48), die in einem BMW 328 aus dem Jahr 1937 mitfuhr. Von dpa


Sa., 30.08.2014

International Niederlande feiern mit Nachbarn 200 Jahre Königreich

Maastricht (dpa) - Im Beisein der Staatsoberhäupter der Niederlande, Belgiens, Luxemburgs und Deutschland hat die 200-Jahr-Feier des Königreiches der Niederlande begonnen. Von dpa


Sa., 30.08.2014

Musik Soul hat für die Sängerin Y'akoto keine Hautfarbe

München (dpa) - Für die Sängerin Y'akoto (26) muss Soul nicht schwarz sein. «Für mich hat Soul weder etwas mit Hautfarbe noch mit Herkunft zu tun», sagte die gebürtige Hamburgerin dem Nachrichtenmagazin «Focus». Von dpa


Sa., 30.08.2014

Medien Neu-Promi Aaron Troschke siegt bei «Big Brother»

Berlin (dpa) - Vom TV-Quiz in den Container: Bei Günther Jauchs «Wer wird Millionär?» hat Aaron Troschke vor zwei Jahren als Quasselstrippe und Publikumsliebling 125 000 Euro gewonnen, nun bei «Promi Big Brother» 100 000. Von dpa


Sa., 30.08.2014

Medien Peter Weck kritisiert Fernsehbranche

Stuttgart (dpa) - Der Schauspieler Peter Weck (84) kritisiert das deutsche Fernsehen. «Das Niveau ist erschütternd», sagte er der «Stuttgarter Zeitung» (Samstag). Von dpa


Fr., 29.08.2014

Leute Chelsea Clinton geht in Mutterschutz

New York (dpa) - Chelsea Clinton (34), Tochter eines früheren US-Präsidenten und einer möglichen künftigen Präsidentin, geht in Mutterschutz. Sie habe ihren Job als Reporterin für den Fernsehsender NBC aufgegeben, sagte sie dem «People»-Magazin (Freitag). Von dpa


Fr., 29.08.2014

Leute US-Komikerin Joan Rivers liegt im künstlichen Koma

New York (dpa) - Die US-Komikerin Joan Rivers (81) liegt nach einem plötzlichen Atemstillstand im künstlichen Koma. Möglicherweise könnte am Wochenende versucht werden, sie aufzuwecken, meldete die «New York Daily News» am Freitag. Von dpa


Fr., 29.08.2014

Medien Heino wird Juror bei «Deutschland sucht den Superstar»

Köln (dpa) - Ein 75-Jähriger soll der müde gewordenen RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» («DSDS») neuen Schwung verleihen. Kein geringerer als Volksmusikbarde Heino wird die Jury neben dem 60-jährigen Bohlen in der kommenden 12. Staffel, die voraussichtlich im Januar startet, zu einer Alt-Herren-Riege machen. Von dpa


Fr., 29.08.2014

Film Fans verfolgen M'Barek bis unter die Dusche

München (dpa) - Schauspieler Elyas M'Barek (32) muss sich seit dem Kinoerfolg von «Fack ju Göhte» immer wieder gegen aufdringliche Fans wehren. Von dpa


Fr., 29.08.2014

Leute Vater von Angelina Jolie wusste nichts von Hochzeit

Los Angeles (dpa) - Der Vater von Angelina Jolie, US-Schauspieler Jon Voight (75), wusste nach eigenen Angaben nichts von der Hochzeit seiner Tochter. Er habe davon auch erst aus den Medien erfahren, berichtete der Oscar-Preisträger («Coming Home») dem Promiportal «TMZ.com». Von dpa


Fr., 29.08.2014

Film Hollywoods Künstlernamen sterben aus

Hollywood (dpa) - Bernard Schwartz, Issur Demsky, Doris Kappelhoff, Norma Jeane Mortenson - unter ihren Geburtsnamen hätten sie es in Hollywood vielleicht nicht so weit gebracht. Doch mit den Pseudonymen Tony Curtis, Kirk Douglas, Doris Day und Marilyn Monroe wurden sie zu großen Stars. Von dpa


Fr., 29.08.2014

Migration Eva Longoria setzt sich für Migranten in den USA ein

Panama-Stadt (dpa) - Die US-Schauspielerin Eva Longoria hat mehr Respekt vor den Menschenrechten der minderjährigen Migranten aus Lateinamerika in den Vereinigten Staaten gefordert. Von dpa


Do., 28.08.2014

Gesundheit Studie identifiziert Mutationen im Erbgut von Ebola-Viren

Cambridge (dpa) - Ein internationales Team hat das Erbgut von 99 Ebola-Viren der derzeitigen Epidemie entziffert. Von dpa


13366 - 13380 von 15060 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige