Mo., 10.02.2014

Film Dominik Graf erlebt Filmpremiere als «Fiebertraum»

Berlin (dpa) - Der Regisseur Dominik Graf (61, «Im Angesicht des Verbrechens») hat bei der Berlinale das Blitzlichtgewitter schon hinter sich. Er war beim Festival nach George Clooneys Film an der Reihe. Von dpa

Mo., 10.02.2014

Musik Valentina Lisitsa: YouTube als Karriere-Booster

Regenburg/München (dpa) - Valentina Lisitsa? Bis vor kurzem war die ukrainische Pianistin mit Wohnsitz in den USA hierzulande noch so gut wie unbekannt. Doch mittlerweile kommt ihre Karriere langsam auf Touren. Von dpa


Mo., 10.02.2014

Leute Jenny Elvers: Facebook war mir unheimlich

Berlin (dpa) - Schauspielerin Jenny Elvers (41) hat sich nach langem Zögern dazu entschieden, bei Facebook aktiv zu werden. Sie kümmere sich seit einigen Tagen selbst um ihre offizielle Fanseite. Von dpa


Mo., 10.02.2014

Leute Colin Farrell war früher ein Getriebener

München (dpa) - Der irische Schauspieler Colin Farrell (37) lebt nach eigenen Angaben bewusster und ausgeglichener als früher. Von dpa


Mo., 10.02.2014

Medien Iris Berben empfindet Leben ohne Internet als befreiend

München (dpa) - Schauspielerin Iris Berben (63) ist glücklich ohne Internet und E-Mail. «Ich bin offline und finde das total befreiend», sagte Berben der Zeitschrift «Donna». Von dpa


Mo., 10.02.2014

Film Dänischer Oscar-Preisträger Gabriel Axel gestorben

Kopenhagen (dpa) - Der dänische Filmemacher und Oscar-Preisträger Gabriel Axel ist am Sonntag im Alter von 95 Jahren gestorben. Das meldete die Nachrichtenagentur Ritzau am Montag unter Berufung auf Gabriels Familie. Von dpa


Mo., 10.02.2014

Film «Vaterfreuden» verdrängt «The Wolf of Wall Street»

Baden-Baden (dpa) - Matthias Schweighöfers Beziehungskomödie «Vaterfreuden» landet nach seinem ersten Wochenende in den Kinos direkt auf Platz eins der Charts. Von dpa


Mo., 10.02.2014

Mode New Yorker Fashion Week mit Krücken

New York (dpa) - Wenn es um Trends und neue Ideen geht, ist New York in vielen Bereichen so etwas wie die Hauptstadt der Welt. Manches Neue wird in der US-Metropole erfunden, anderes entwickelt sich auch einfach nur zum Trend, weil es aus New York kommt. Von dpa


So., 09.02.2014

Tiere Proteste nach Tötung von Giraffe in dänischem Zoo

Kopenhagen (dpa) - Das Töten einer Giraffe im Zoo der dänischen Hauptstadt Kopenhagen hat Proteste ausgelöst. Das junge, männliche Tier Marius wurde nach Angaben des Tierparks vom Sonntag getötet, weil der Bestand der Giraffen dort zu groß geworden war - Inzucht drohte. Von dpa


So., 09.02.2014

Film Woody Allen muss sich Missbrauchsvorwurf stellen

New York (dpa) - Der Streit zwischen dem Regisseur Woody Allen und seiner Adoptivtochter wegen angeblichen Missbrauchs hat eine neue Dimension erreicht. Allen antwortete am Samstag in einem Artikel in der «New York Times» seiner Adoptivtochter Dylan, die ihn an gleicher Stelle vor einer Woche des sexuellen Missbrauchs beschuldigt hatte. Von dpa


So., 09.02.2014

Leute «Stromberg»-Darsteller Herbst lebt vegan

Berlin (dpa) - Der «Stromberg»-Darsteller Christoph Maria Herbst (48) achtet gern auf sich und lebt seit Monaten vegan. «Ich trinke auch meine drei Liter Wasser am Tag», sagte der Schauspieler der «Bild am Sonntag». Von dpa


So., 09.02.2014

Affären Spanische Infantin bestreitet Schuld in Korruptionsaffäre

Palma de Mallorca (dpa) - Als erstes Mitglied der spanischen Monarchie ist die Königstochter Cristina als Beschuldigte in einer Korruptionsaffäre vernommen worden. Von dpa


So., 09.02.2014

Film Zimmermann und Wiesinger als Paar auf rotem Teppich

Berlin (dpa) - Erstmals als Paar kamen die Schauspieler Bettina Zimmermann (38) und Kai Wiesinger (47) zur Berlinale - und waren überrascht über das große Interesse. «Wir dachten, es gibt bei der Berlinale andere Themen», meinte Wiesinger leicht entnervt nach dem Blitzlicht-Gewitter am roten Teppich. Von dpa


So., 09.02.2014

Tiere William und Charles: Aufruf gegen Wildtierhandel

London (dpa) - Prinz William (31) und sein Vater Prinz Charles (65) haben am Sonntag in einer gemeinsamen Videobotschaft zum Kampf gegen Jagdwilderei und illegalen Handel mit Tieren aufgerufen. Von dpa


So., 09.02.2014

Gesellschaft Semperopernball mit viel Prominenz

Dresden (dpa) - Mit Glitzer, Glamour und royalem Glanz hat Dresden den neunten Semperopernball gefeiert. Während gut 2300 Gäste im Opernhaus einem bunten Programm und den Ehrungen prominenter Gäste folgten, drängten sich davor auf dem Theaterplatz über 12 000 Menschen beim Open-Air-Ball. Von dpa


13171 - 13185 von 13483 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige