So., 31.07.2016

Leute Schauspielerin Jella Haase wünscht sich Studentenleben

Jella Haase hatte sich vor zwei Jahren an der Freien Universität als Studentin eingeschrieben. Sie war aber kaum da.

Berlin (dpa) - Schauspielerin Jella Haase überlegt immer noch zu studieren. «Damit ich nicht mein ganzes Leben nur auf die Schauspielerei fokussiere, sondern noch einen anderen Strang habe», sagte die 23-Jährige («Fack ju Göhte», «Kriegerin») der «Süddeutschen Zeitung». Von dpa

Sa., 30.07.2016

Leute Rebecca Miller: «Schreiben verändert mich»

Wandelbar: Nach dem Schreiben fühlt sich Regisseurin Rebecca Miller, hier auf der Berlinale, wie ein anderer Mensch.

Berlin (dpa) - Die US-amerikanische Schriftstellerin und Regisseurin Rebecca Miller (53, «Pippa Lee») taucht bei ihrer Arbeit immer wieder in fremde Welten ein. «Das Schreiben verändert mich oft tiefgreifend, sagte sie der «Berliner Zeitung» (Samstag). Von dpa


Sa., 30.07.2016

Leute Ralph Fiennes steht lieber auf der Bühne

Vielseitig: Ralph Fiennes ist nicht nur vor der Kamera gefragt - am liebsten spielt er Theater.

München (dpa) - Der britische Schauspieler Ralph Fiennes («Grand Budapest Hotel») mag Theaterrollen sehr. «Wenn man zwischen zweieinhalb und drei Stunden mit voller Konzentration auf der Bühne steht, herrscht großer Druck. Doch man wird belohnt, wenn man die Verbindung zu den Zuschauern spürt», sagte der 53-Jährige der Tageszeitung «Augsburger Allgemeine» (Samstag). «Alle sind auf eine Reise gegangen. Von dpa


Sa., 30.07.2016

Rekorde US-Sportler plant 7500-Meter-Sprung ohne Fallschirm

Extremsportler: Luke Aikins will ohne Fallschirm aus 7500 Meter Höhe abspringen.

Los Angeles (dpa) - Der US-Amerikaner Luke Aikins will am Samstag aus einer Höhe von mehr als 7500 Metern aus einem Flugzeug springen - ohne Fallschirm. Auch auf einen sogenannten Flügelanzug will der erfahrene Skydiver verzichten, wenn er am Abend ein rund 30 Mal 30 Meter großes Netz etwa 60 Meter über der kalifornischen Wüste ansteuert. Von dpa


Sa., 30.07.2016

Leute Kabarettistin Richter: Hatte Angst vor Rudi Carrell

Schauspielerin Beatrice Richter bei Dreharbeiten zum Kinofilms "Schwester Weiß".

Hamburg (dpa) - Die Kabarettistin und Schauspielerin Beatrice Richter (67) hat sich vor ihrem früheren Kollegen Rudi Carrell gefürchtet. «Vor dem hatte ich Angst», sagte sie am Freitagabend in der «NDR Talk Show». Carrell sei grauenhaft gewesen. «Bis heute entzünden sich meine Magenwände sehr schnell.» Richter gehörte zum Ensemble von «Rudis Tagesshow» (1981 bis 1987). Von dpa


Sa., 30.07.2016

Leute Alice Schwarzer: Großmutter sein wäre ganz nett

Frauenrechtlerin Alice Schwarzer, vor einer Pressekonferenz in Düsseldorf. Die Frauenrechtlerin wäre manchmal gerne Großmutter.

Hamburg (dpa) - Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer wäre manchmal gern Oma. «Manchmal denke ich, Großmutter sein wäre eigentlich ganz nett. Die Kinder kommen dann und wann zu Besuch, sind goldig, und man ist gelassen», sagte die 73-Jährige dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Es stimme sie aber nicht wehmütig, selbst keine Kinder zu haben. Von dpa


Fr., 29.07.2016

Leute Songwriter Bosse hält junge Kollegen für unpolitisch

Axel Bosse bezieht Stellung.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Songwriter Axel Bosse («Steine») hält die meisten seiner jungen Kollegen für unpolitisch. «Ich merke das auch bei mir, ich habe keinen explizit politischen Song», sagte er in einem Interview des Hessischen Rundfunks (hr). Von dpa


Fr., 29.07.2016

Musik Adès-Oper in Salzburg uraufgeführt

Sally Matthews (Silvia), Iestyn Davies (Fransicso), John Tomlinson (Doctor), Anne Sofie von Otter (Leonora) in der Oper «The Exterminating Angel» in Salzburg.

Das Opernprogramm der Salzburger Festspiele beginnt mit einer durchwachsenen Uraufführung. Die Oper «The Exterminating Angel» von Thomas Adès nach einem surrealistischen Film von Luis Buñuel kann nicht recht überzeugen. Von dpa


Fr., 29.07.2016

Medien Sonia Mikich bleibt WDR-Chefredakteurin

Sonia Mikich, Chefredakteurin des WDR.

Köln (dpa) - Die Chefredakteurin des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Sonia Mikich, wird den Sender auch über die Pensionsgrenze hinaus auf diesem Posten leiten. Von dpa


Fr., 29.07.2016

Leute US-Sängerin Mary J. Blige lässt sich scheiden

Mary J. Blige trennt sich von ihrem Ehemann.

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Sängerin Mary J. Blige (45, «No More Drama») lässt sich nach zwölfjähriger Ehe von ihrem Manager und Ehemann Kendu Isaacs scheiden. Dies bestätigte ihre Sprecherin, Karynne Tencer, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Do., 28.07.2016

Medien Markus Lanz würdigt Ende 2016 tote Prominente

Markus Lanz gedenkt gestorbener Prominenter.

Berlin (dpa) - Ungewöhnlicher Einsatz für Markus Lanz (47) zum Jahresende: Dann wird der ZDF-Moderator eine Sendung präsentieren, in der 2016 gestorbene Stars gewürdigt werden sollen. Das teilte der Mainzer Sender am Donnerstag mit. Von dpa


Do., 28.07.2016

Musik Bayreuther Publikum feiert «Walküre»

Catherine Foster kommt als Brünnhilde gut beim Bayreuther Publikum an.

Regisseur Castorf hat bei weiten Teilen des Bayreuther Publikums einen schweren Stand, Star-Dirigent Petrenko ist weg. Ein Glück, dass wenigstens Brünnhilde die Alte geblieben ist. Catherine Foster wird als Bayreuther Chef-Walküre immer besser. Von dpa


Do., 28.07.2016

Leute Chris Klein freut sich über erstes Kind

Chris Klein ist nun stolzer Papa.

Austin (dpa) - Der «American Pie»-Star Chris Klein (37) ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Ehefrau Laina brachte am vergangenen Samstag im texanischen Austin Söhnchen Frederick Easton zur Welt.  Von dpa


Mi., 27.07.2016

Leute Mittermeier kritisiert Kollegen Barth

Mario Barth in der Kritik.

Berlin (dpa) - Der Comedian Michael Mittermeier (50) hat seinem Komiker-Kollegen Mario Barth (43) nach einem umstrittenen Facebook-Post geraten, «die Fresse zu halten». Von dpa


12991 - 13005 von 15217 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige