Do., 30.01.2014

Leute Jennifer Lawrence ruinierte Kostüm mit fettigen Fingern

Los Angeles (dpa) - Jennifer Lawrence (23) hat mit ihrer Vorliebe für Tortilla-Chips ein Filmkleid ruiniert. Von dpa

Do., 30.01.2014

Musik «Doctor Atomic» von John Adams wird Publikumserfolg

Karlsruhe (dpa) - Der dritte Streich: Nach Mieczyslaw Weinbergs Auschwitz-Oper «Die Passagierin» und Erkki-Sven Tüürs «Wallenberg» setzt das Badische Staatstheater in Karlsruhe seinen Zyklus politischer Opern fort. Von dpa


Do., 30.01.2014

Wissenschaft Schlangen-UFO: Gleitflug gekringelt gut steuerbar

Blacksburg (dpa) - Bei ihrem bis zu 30 Meter weiten Gleitflug von Baum zu Baum kringeln sich manche fliegenden Schlangen zu einer Art UFO zusammen. Mit dieser Körperhaltung glitten sie optimal und könnten sogar steuern. Von dpa


Do., 30.01.2014

Musik Zedd: «Der Grammy gehört nach Kaiserslautern»

Los Angeles (dpa) - Grammy-Überraschung aus Deutschland: Der 24-jährige DJ und Produzent Zedd ist in der Kategorie «Best Dance Recording» für seine Single «Clarity» (Feat. Foxes) ausgezeichnet worden. Von dpa


Do., 30.01.2014

Medien Marco Angelini muss Dschungelcamp verlassen

Coolangatta (dpa) - Da waren es nur noch fünf: Der österreichische Sänger Marco Angelini (29) musste am Mittwochabend die RTL-Dschungelshow «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» nach dem Votum der TV- Zuschauer verlassen. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Wissenschaft Neandertaler-Gene halfen bei Anpassung an kühle Umgebung

Boston/Seattle (dpa) - Gene von Neandertalern haben den Vorfahren moderner Menschen wahrscheinlich dabei geholfen, sich an die kühlere Umgebung außerhalb Afrikas anzupassen. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Leute Royal-Fans jubeln Schwedens Kronprinzessin Victoria zu

Düsseldorf (dpa) - Der schwedischen Kronprinzessin Victoria sind die Herzen zugeflogen. Gemeinsam mit ihrem Mann Daniel konnte die ohnehin beliebte Thronfolgerin bei einem zweitägigen Besuch weitere Sympathien gewinnen. In Düsseldorf und Essen ging es - wie zuvor schon in Hamburg - auch um wirtschaftliche Interessen. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Medien Papst Franziskus auf dem «Rolling Stone»-Cover

Berlin (dpa) - Papst Franziskus (77) ist auf dem aktuellen Cover der US-Szenezeitschrift «Rolling Stone» zu sehen und steht damit in einer Reihe mit Popgrößen wie David Bowie, Rihanna und John Lennon. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Wissenschaft Deutscher Herzbericht: Mehr Herztote im Osten als im Westen

Berlin (dpa) - Das Risiko, an einem Herzleiden zu sterben, liegt in den ostdeutschen Bundesländern nach wie vor höher als im Westen. Das geht aus dem neuen Deutschen Herzbericht hervor. Einzige Ausnahme sei Berlin. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Gesundheit «Stern»: Organempfänger haben in Deutschland schlechtere Prognose

Heidelberg (dpa) - Organempfänger haben in Deutschland laut einem Bericht des Magazins «Stern» schlechtere Überlebenschancen als im Rest der EU. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Literatur Costa-Literaturpreis für Newcomer Nathan Filer

London (dpa) - Überraschung in der britischen Literaturszene: Das Buch eines Krankenpflegers, der bei seinem Debüt als Schriftsteller seine Erfahrungen mit psychisch Kranken niederschrieb, wurde mit dem renommierten Costa-Literaturpreis als Buch des Jahres ausgezeichnet. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Wissenschaft Leichter Säureschock verjüngt Zellen

Kobe (dpa) - Mit etwas Säure haben Forscher Zellen in eine Art embryonalen Zustand zurückversetzt. Diese könnten sich dann wieder in nahezu jeden Zelltyp entwickeln, berichten die Wissenschaftler aus Japan und den USA in der britischen Fachzeitschrift «Nature». Von dpa


Mi., 29.01.2014

Naturschutz Pflanzenatlas gibt Auskunft über Deutschlands Flora

Bonn (dpa) - Das Dänische Löffelkraut gedieh ursprünglich auf salzigen Böden in Küstennähe. Mittlerweile wächst es aber auch in Bayern und anderen Regionen. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Leute Grammy-Gewinnerin Lorde kritisiert Frauenklischees

Hamburg (dpa) - Sängerin und Grammy-Preisträgerin Lorde (17) stören die Frauenklischees im Musikbusiness. Von dpa


Mi., 29.01.2014

Leute Kanye West will 250 000 Dollar Schmerzensgeld zahlen

Los Angeles (dpa) - US-Rapper Kanye West (36) will einem Medienbericht zufolge 250 000 US-Dollar (183 000 Euro) an einen Mann zahlen, den er verprügelt haben soll. Von dpa


12286 - 12300 von 12505 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige