Fr., 09.10.2015

Leute Michael Kessler findet seine Hitler-Parodien unangenehm

Michael Kessler als Hitler? Der Comedian hatte immer ein komisches Gefühl.

Berlin (dpa) - Comedian Michael Kessler (48) hat sich mit seinen Hitler-Parodien bei «Switch reloaded» stets schwergetan. «Es ist ein seltsames Gefühl, diese Uniform anzuziehen. Das wird sicher auch nie zur Routine», sagte der Schauspieler der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.  Von dpa

Fr., 09.10.2015

Film Oliver Stone ist von Barack Obama enttäuscht

Film : Oliver Stone ist von Barack Obama enttäuscht

New York (dpa) - Der US-Filmemacher Oliver Stone («Platoon») ist vom aktuellen US-Präsidenten enttäuscht. «Barack Obama hat nichts Entscheidendes verändert, manche scherzen ja, dass er (George W.) Bushs dritte und vierte Amtszeit erledigt hat», sagte der 69-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Fr., 09.10.2015

Film Erinnerung an Yul Brynner: Sohn lobt Russland

Yul Brynner starb vor 30 Jahren.

Moskau (dpa) - Der Historiker Rock Brynner hat zum 30. Todestag seines Vaters Yul Brynner an diesem Samstag Russland für den ehrenden Umgang mit dem berühmten Schauspieler gelobt. Von dpa


Fr., 09.10.2015

Leute Taylor Swift knackt 50-Millionen-Marke bei Instagram

Taylor Swift ist die Instagram-Queen.

Los Angeles (dpa) - US-Sängerin Taylor Swift (25) freut sich über eine neue Rekordmarke auf der Foto-Plattform Instagram. «50 Millionen Follower!! Vielen Dank, Leute», schrieb sie am Donnerstag auf ihrer Seite. Von dpa


Fr., 09.10.2015

Theater Rainald Grebe und 300 Birken in «Westberlin»

Rainald Grebe begibt sich auf eine Zeitreise.

Rainald Grebe inszeniert an der Berliner Schaubühne eine Westberliner Geschichtsstunde. Wer nicht viel über diese Zeit weiß, lernt dazu. Wer sie selbst erlebt hat, wird sich in manchen Erzählungen wiederfinden - und sich vielleicht auch an einen Geruch erinnern. Von dpa


Do., 08.10.2015

Nobelpreise Swetlana Alexijewitsch erhält Literaturnobelpreis

Nobelpreise : Swetlana Alexijewitsch erhält Literaturnobelpreis

Seit Jahren gehörte sie zu den Nobelpreis-Favoriten, 2015 bekommt sie ihn: Die Weißrussin Swetlana Alexijewitsch arbeitet die Sowjetzeit auf. Die Jury findet, Alexijewitsch setze nicht nur dem Leiden, sondern auch dem Mut unserer Zeit ein Denkmal. Von dpa


Do., 08.10.2015

Ausstellungen «I Got Rhythm»: Wie der Jazz die Kunst bewegte

Piet Mondrian, Komposition Nr.II mit Rot, Blau Schwarz und Gelb, 1929.

Nicht jeder mag ihn, doch gilt er als erstes weltweites Pop-Phänomen überhaupt und bewegt seit 100 Jahren auch etliche bildende Künstler: Jazz. Das Kunstmuseum Stuttgart wirft einen ungewöhnlichen Blick auf den Soundtrack des Industriezeitalters. Von dpa


Do., 08.10.2015

Kunst Damien Hirst als Galerist in London

Die Newport Street Gallery in London.

Damien Hirst hat einen neuen Job. Der wohl berühmteste britische Künstler versucht sich jetzt auch als Galeriebesitzer. Seine Sammlung präsentiert er ab Donnerstag, Eintritt frei. Tut er es aus Nächstenliebe, oder geht es ihm um seine Karriere? Von dpa


Do., 08.10.2015

Leute Bill Cosby wird wegen Missbrauchsvorwürfen befragt

Unter Beschuss: Bill Cosby.

Dutzende Frauen werfen dem US-Komiker Bill Cosby sexuellen Missbrauch vor. Nun muss der 78-Jährige Stellung beziehen. Allerdings wird die Öffentlichkeit von seiner Aussage zunächst nichts erfahren. Von dpa


Do., 08.10.2015

Literatur Iran sagt Teilnahme an Buchmesse wegen Rushdie ab

Salman Rushdie.

Als gewichtige Stimme für Meinungsfreiheit soll Salman Rushdie auf der Frankfurter Buchmesse auftreten. Darauf reagiert nun der Iran - mit einer Absage. Von dpa


Do., 08.10.2015

Nobelpreise Geheimnis um Literaturnobelpreisträger wird gelüftet

Sara Danius ist Jurysprechin und wird den Träger des Literatur-Nobelpreises verkünden.

Ewiger Kandidat oder Außenseiter - wer bekommt den Nobelpreis für Literatur? Die Stockholmer Jury bringt Licht ins Dunkel. Von dpa


Do., 08.10.2015

Gesellschaft Knigge-Nachfahre will Rüpeln einen Spiegel vorhalten

Moritz Freiherr Knigge schreibt über gute Manieren.

Hannover (dpa) - Moritz Freiherr Knigge (47) glaubt nicht, dass die Menschen früher bessere Umgangsformen hatten. «Unhöflichkeit beruht meist auf Missverständnissen, nicht auf bösem Willen», sagte der Nachfahre des berühmten Adolph Freiherr Knigge (1752-1796) der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Von dpa


Do., 08.10.2015

Leute Selena Gomez berichtet über Chemotherapie

Leute : Selena Gomez berichtet über Chemotherapie

Los Angeles (dpa) - US-Popstar Selena Gomez (23) hat sich nach eigenen Angaben einer Chemotherapie unterziehen müssen, weil sie an der Autoimmunkrankheit Lupus erkrankt war. «Das war der wahre Grund für meine Pause. Ich hätte einen Schlaganfall bekommen können», sagte Gomez dem US-Magazin «Billboard».  Von dpa


Do., 08.10.2015

Leute Tom Hanks gibt New Yorker Studentin Ausweis zurück

Tom Hanks punktet bei seiner Internetgemeinde.

New York (dpa) - Mission erfüllt: Der Studentenausweis, den der Hollywood-Star Tom Hanks (59) in einem New Yorker Park gefunden hat, ist wieder bei seiner Besitzerin.  Von dpa


Do., 08.10.2015

Leute Steve-O muss nach Protestaktion ins Gefängnis

Der «Jackass»-Star Steve-O traut sich was.

Los Angeles (dpa) - «Jackass»-Star Steve-O (41) muss nach einer waghalsigen Protestaktion für einen Monat ins Gefängnis. Von dpa


12286 - 12300 von 16762 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige