Sa., 04.04.2020

Über 1150 Tote Mehr als 85.500 Corona-Nachweise in Deutschland

Pflegerinnen im Bundeswehrkrankenhaus in Ulm.

5000 neue Corona-Nachweise innerhalb von 24 Stunden: Die Zahlen in Deutschland steigen weiter. Die höchste Infektionsquote verzeichnet Bayern. Von dpa

Sa., 04.04.2020

Familienministerin Giffey: Mehr häusliche Gewalt vor allem in Städten

In Berlin gibt es nach Angaben der Bundesfamilienministerin einen Anstieg der Anzeigen wegen häuslicher Gewalt.

Die Menschen in Deutschland sind angehalten, zuhause zu bleiben. Viele befürchten: Die häusliche Gewalt wird zunehmen. Familienministerin Franziska Giffey sieht vor allem in den Städten ein Problem - was auch erste Zahlen zeigen. Von dpa


Sa., 04.04.2020

Kritik an Washington Sängerin Pink mit Coronavirus infiziert - Spende für Tests

US-Sängerin Pink hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Das Coronavirus macht auch vor Prominenten nicht Halt: Pink ist positiv getestet worden. Die US-Sängerin hat bereits zwei Wochen Isolation hinter sich - und sendet eine Botschaft an ihre Fans. Von dpa


Sa., 04.04.2020

«Zu Ehren der Märtyrer» China gedenkt der Coronavirus-Opfer mit drei Schweigeminuten

Eine chinesische Nationalflagge weht auf Halbmast.

Mehr als vier Monate nach Ausbruch des neuen Coronavirus trauert China um die Opfer der Epidemie. Am Totengedenktag soll das Milliardenvolk aber nicht wie üblich zu den Gräbern pilgern. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Über 1100 Tote Mehr als 85.100 Corona-Nachweise in Deutschland

Denise Nestler, Medizinisch-technische Assistentin im Diagnosticum-Labor in Plauen, sortiert Röhrchen mit Rachenabstrichen, die auf den Coronavirus untersucht werden.

Berlin (dpa) - In Deutschland sind bis Freitagabend mehr als 85.100 Infektionen (Vortag Stand 20.00 Uhr: mehr als 79.400) mit dem neuen Coronavirus registriert worden. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die neuesten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Sonnige Verlockung Wochenende bringt Deutschland 22 Grad

Sträucher blühen an einem Wegrand nahe der Weinberge in Rheinland-Pfalz.

Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 22 Grad dürften am Sonntag viele Menschen ins Freie locken - trotz bestehender Ausgangsbeschränkungen. Politiker und Behörden mahnen bereits vorsorglich zur Vernunft. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Corona-Krise RKI: Maßnahmen zeigen Wirkung - noch keine Entwarnung

RKI-Präsident Lothar H. Wieler bei einer Pressekonferenz zum Stand der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland.

Auf diese Einschätzung wartet Deutschland gespannt: Wirken die harten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus? Nun hat das Robert Koch-Institut erste Antworten gegeben. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Gewaltverbrechen in Oberbayern Schock in Vogtareuth: Mutter und zwei Töchter tot

Ein Mannschaftswagen der Polizei steht vor einem Haus in Vogtareuth, in dem drei Tote Menschen aufgefunden worden waren.

Eine grausige Tat erschüttert einen kleinen Ort in Oberbayern. Am Morgen findet die Polizei in einer Doppelhaushälfte drei Leichen - eine Frau und ihre beiden Töchter. Von dpa


Fr., 03.04.2020

30.000 Menschen wieder gesund «Richtige Tendenz» in Spanien - mehr als 900 Corona-Tote

Ein COVID-19-Patient in Spanien wird auf einer Intensivstationen behandelt.

In Spanien geht im Corona-Kampf die Rate der Neuansteckungen kontinuierlich zurück. Gleichzeitig sterben seit einer Woche täglich mehr als 800 Menschen. Trotz leichter Fortschritte befürchten die Behörden einen Rückfall, wenn die Ausgehsperre nicht verlängert wird. Von dpa


Fr., 03.04.2020

«Let's Dance» John Kelly hatte große Sorgen um seine Frau Maite

John Kelly bei der Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo 2018.

Er verließ die Tanzshow «Let's Dance» aus privaten Gründen: Sänger John Kelly wollte zu seiner Familie nach Spanien. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Wirkung von Covid-19 nur kurz Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre steigt weiter

Petteri Taalas, Generalsekretär der Weltorganisation für Meteorologie (WMO.

In der Corona-Krise ist es leicht, den Blick für andere globale Entwicklungen zu verlieren. Aufgrund der ruhenden Wirtschaft gehen die Treibhausgasemissionen zwar zurück, aber ein richtiger Grund zum Feiern ist das nicht, warnt ein Experte. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Survival-Experte Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben

Rüdiger Nehberg, Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte, ist tot.

Erst war er nur Abenteurer, dann Augenzeuge und Aktivist: Rüdiger Nehberg brach aus der eigenen Backstube zu spektakulären Survival-Trips auf. Er wurde zu Deutschlands Abenteurer Nummer eins. Von dpa


Fr., 03.04.2020

«Sir Vival» Aktivist Rüdiger Nehberg stirbt mit 84

Der deutsche Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte, Rüdiger Nehberg, ist tot.

Erst war er nur Abenteurer, dann Augenzeuge und Aktivist: Rüdiger Nehberg brach aus der eigenen Backstube zu spektakulären Survival-Trips auf. Er wurde zu Deutschlands Abenteurer Nummer eins. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Lokführer gestorben Schwierige Bergungsarbeiten nach Zugunglück bei Freiburg

Feuerwehrfahrzeuge stehen um den verunglückten Zug.

Eine 100 Tonnen schwere Betonplatte löst sich bei Freiburg von einer Brücke und stürzt auf die Bahnstrecke Karlsruhe-Basel. Ein Güterzug prallt hinein, der Lokführer stirbt. Nun laufen schwierige Bergungsarbeiten. Von dpa


Fr., 03.04.2020

In Zeiten wie diesen Schlagersänger Freddy Caruso singt vor Altersheimen

Altenpfleger beim Tanz mit Bewohnern des Marienstift während eines Auftritts von Schlagersänger Freddy Caruso im Garten des Altenheimes.

Barsinghausen (dpa) - Aufmunterung in der Corona-Krise: Der Hannoveraner Schlagersänger Freddy Caruso alias Fred Meier-Klocker singt derzeit vor Altersheimen.  Von dpa


1 - 15 von 15613 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige