ARD-«Deutschlandtrend»
Schwarz-grüne Koalition im Bund fände nur wenig Zustimmung

Berlin (dpa) - Nur etwas mehr als ein Drittel aller Deutschen ist einer Umfrage zufolge für ein Regierungsbündnis von CDU/CSU und den Grünen auf Bundesebene. Im ARD-«Deutschlandtrend» sackt die Zustimmung für eine solche Konstellation auf 36 Prozent ab.

Freitag, 04.11.2016, 08:58 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.11.2016, 08:54 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 04.11.2016, 08:58 Uhr
Hat für eine weitere Kanzlerkandidatur von Angela Merkel plädiert und damit großen Widerspruch in der eigenen Partei geerntet: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Hat für eine weitere Kanzlerkandidatur von Angela Merkel plädiert und damit großen Widerspruch in der eigenen Partei geerntet: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Maurizio Gambarini

Das seien zehn Prozentpunkte weniger als noch im September. Eine Fortführung der schwarz-roten Koalition fänden 48 Prozent gut bis sehr gut, ein Bündnis von SPD , Grünen und Linken wird von einem Drittel der Befragten als positiv bewertet.

Mit der Arbeit der Bundesregierung sind mehr als die Hälfte der Befragten unzufrieden (56 Prozent), wie der ARD-« Deutschlandtrend » ergab.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4411877?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819393%2F
Nachrichten-Ticker