Fr., 12.10.2018

Klärung gefordert Bluttests auf Down-Syndrom auf dem Prüfstand

Vorstellung eies «Praena-Tests» der Firma LifeCodexx. Die Tests sollen mittels einer Blutentnahme Aufschluss über Trisomie 21 beim ungeborenen Kind geben.

Es ist eine schwierige Frage für viele werdende Eltern: Wie weit wollen sie mit Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder gehen? Nun soll sich der Bundestag für die Gesellschaft insgesamt damit befassen. Von dpa

Fr., 12.10.2018

Fokus auf anderen Maßnahmen Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung ab

Finanzminister Olaf Scholz (l) erteilt den Plänenvon Wirtschaftsminister Peter Altmaier eine Absage.

Das ging schnell: Kaum ist ein Papier des Wirtschaftsministers über Milliarden-Entlastungen für Unternehmen bekannt, gibt es eine klare Absage des obersten Kassenwarts. Von dpa


Fr., 12.10.2018

Debatte im Bundestag Regierung verspricht weitere Rentenreformen

Die IG Metall lobte das Rentenpaket als Beitrag zur Bekämpfung der Altersarmut, der Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor den Plänen.

Die aktuellen Rentenpläne der Regierung sind hochumstritten und noch nicht beschlossen. Der Sozialminister kündigt aber bereits die nächsten Reformen der Alterssicherung an. Von dpa


Fr., 12.10.2018

«Wichtig für Sicherheit» Dänemark verlängert Grenzkontrollen um sechs Monate

Dänemark kontrolliert seit dem 4. Januar 2016 den Einreiseverkehr an der deutsch-dänischen Grenze.

Kopenhagen (dpa) - Dänemark verlängert die Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze um weitere sechs Monate. Das teilte die Regierung in Kopenhagen mit. Die Europäische Kommission und die anderen Schengenstaaten seien informiert worden. Von dpa


Do., 11.10.2018

Staatsbesuch in Griechenland Steinmeier bittet Griechen um Verzeihung

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender bei einem Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Chaidari westlich von Athen. 

Mit klaren Worten bekennt sich der Bundespräsident zur historischen deutschen Schuld in Griechenland. Doch den Gastgebern reicht das nicht aus. Der Ton bleibt aber gemäßigt. Und Steinmeier sieht auch Anlass zur Selbstkritik. Von dpa


Do., 11.10.2018

«Gesamtdeutsche Verantwortung» Tausende Lehrer fehlen - Osten besonders betroffen

Eine Lehrerin schreibt in einer Grundschule an die Tafel.

Neue Lehrer braucht das Land - und zwar tausende. Am angespanntesten ist die Lage in Berufs- und Grundschulen. Gewerkschaften und Opposition wollen sich mit einem Gegensteuern nur auf lange Sicht nicht abfinden. Von dpa


Do., 11.10.2018

Verdacht gegen Riad Trump: US-Ermittler unterstützen Suche nach Chaschukdschi

Donald Trump, US-Präsident, bei einer Wahlkampfveranstaltung.

Dschamal Chaschukdschi betritt das saudische Konsulat in Istanbul - und wird seither vermisst. Der Fall des Journalisten stellt das gute Verhältnis Trumps zur Führung in Riad auf die Probe. Von dpa


Do., 11.10.2018

Historische Zäsur Bayern, die CSU und eine ganz besondere Wahl

Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern und Horst Seehofer, Bundesinnenminister, während einer Wahlkampfkundgebung.

Bayern gleich CSU, CSU gleich Bayern. Mit dem christsozialen Credo dürfte es bald vorbei sein: Bei der Landtagswahl steht die CSU vor einer schmerzhaften Zäsur. Und der Freistaat vor einer Zeitenwende. Von dpa


Do., 11.10.2018

Tausende bangen um Jobs Kohlekommission tagt in der Lausitz - Kumpel protestieren

Ein Demonstrant hält vor der Sitzung der Kohlekommission ein Schild mit der Aufschrift «Energiewende nur mit uns!».

Der Besuch der Kohlekommission in der Lausitz lenkt den Blick auf die Arbeitsplätze, die dort verloren gehen könnten. Tausende Braunkohle-Kumpel haben der Kommission etwas zu sagen. Von dpa


Do., 11.10.2018

«Trident Juncture» Kampfpanzer der Bundeswehr treffen zu Nato-Großmanöver ein

Leopard-2-Panzer für das Großmanöver der Nato in Norwegen.

Fredrikstad (dpa) - Mehr als ein Dutzend Leopard-2-Panzer der Bundeswehr sind zum größten Nato-Manöver seit Ende des Kalten Krieges in Norwegen eingetroffen. Die rund 60 Tonnen schweren Kettenfahrzeuge rollten am Donnerstag in der Hafenstadt Fredrikstad von Bord eines Transportschiffes. Von dpa


Do., 11.10.2018

Fußverkehrskongress Gehwege statt Parkplätze - Deutsche sollen mehr laufen

Im Sonnenschein gehen Fußgänger durch die City-West in Berlin.

Hohe Bordsteine, dunkle Unterführungen, zugeparkte Gehwege: Fußgänger haben es oft nicht leicht. Immer weniger Wege werden deshalb zu Fuß zurückgelegt. Doch eine Behörde hat nun «revolutionäre Vorstellungen». Von dpa


Do., 11.10.2018

Welthunger-Index 2018 50 Ländern droht Niederlage im Kampf gegen den Hunger

Eine Frau hält ein unterernährtes Kind in einem Krankenhaus in der Provinz Hadscha im Jemen.

Im Kampf gegen den Hunger sind seit der Jahrtausendwende Erfolge erzielt worden. Kriege und der Klimawandel drohen, diese zunichte zu machen. Mit Nothilfe allein ist es nicht getan. Von dpa


Do., 11.10.2018

Höheres Kindergeld Opposition: Milliardenpaket für Familien ist Mogelpackung

Familien könnten im nächsten Jahr finanziell stärker entlastet werden (Illustration).

Berlin (dpa) - Die Opposition im Bundestag hat das geplante Milliardenpaket zur Entlastung von Familien als Mogelpackung und Marketing-Gag kritisiert. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Verhandlungen Tag und Nacht EU hält Brexit-Durchbruch binnen einer Woche für möglich

Blick auf den Westminster-Palast, dem Sitz des britischen Parlaments.

Brüssel und London steuern auf eine Brexit-Einigung zu. Doch in Großbritannien formiert sich heftiger Widerstand. Brexit-Hardliner in der konservativen Regierungspartei und die noridirische DUP drohen, Premierministerin May die Gefolgschaft zu versagen. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Regimekritischer Autor Vermisster Journalist: Bericht lenkt Verdacht auf Saudis

Der saudische Journalist Dschamal Chaschukdschi wird seit einer Woche vermisst.

Wollte Saudi-Arabien den in Istanbul vermissten Journalisten Chaschukdschi zum Schweigen bringen? Nach einem Medienbericht schmiedete Riad schon vor dessen Verschwinden Pläne. Eine türkische Zeitung spricht von einem 15-köpfigen «Attentatsteam». Von dpa


Mi., 10.10.2018

Staatsbesuch Steinmeier nach Athen - Reparationen werden Thema

Reist nach Griechenland: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Die deutsche Ablehnung ist eindeutig, aber für Athen ist die Forderung nach Milliardenzahlungen so etwas wie ein Pflichtprogramm bei Besuchen aus Deutschland. Das wird auch der Bundespräsident erleben. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Hoffnung auf friedliche Lösung Syrische Rebellen in Idlib ziehen sich aus Pufferzone zurück

Motorräder fahren an Gebäuden vorbei, die im Zuge der Kämpfe in der Provinz Idlib zerstört wurden.

Bis zum kommenden Montag soll in der syrischen Rebellenprovinz eine Pufferzone errichtet werden. So soll eine Offensive der Regierung verhindert werden. Der Abzug der schweren Waffen läuft reibungslos. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Suche nach Nachfolger läuft Trumps UN-Botschafterin Haley geht

Nikki Haley hatte überraschend verkündet, dass sie ihren einflussreichen Posten zum Jahresende aufgeben wird.

Die UN-Botschafterin der USA erklärt überraschend ihren Rücktritt. Was sind die Hintergründe? Die Spekulationen über die Nachfolge sind bereites in vollem Gang - auch der Name des umstrittenen US-Botschafters in Deutschland fällt. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Umweltministerium Mehr Geld, weniger Gift für den Insektenschutz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) stellt Vorschläge für ein «Aktionsprogramm Insektenschutz» vor.

Die große Koalition will mehr für den Schutz von Insekten zu tun - da sind sich alle Minister einig. Kompliziert wird es bei den Details. Die Umweltministerin hat nun Vorschläge vorgelegt. Nicht alle sind begeistert. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Rund 450.000 Fälle Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

Ein versäumter Beratungstermin, eine abgelehnte Stelle: Zur Strafe können Jobcenter Hartz-IV-Leistungen kürzen.

Einen Beratungstermin versäumt, eine unbeliebte Stelle abgelehnt: Für solche Vergehen müssen die Jobcenter Hartz-IV-Leistungen kürzen. Die Zahl der Sanktionen ist zuletzt gesunken. Kritik gibt es trotzdem. Von dpa


Mi., 10.10.2018

«Halal» geht Chinesen zu weit China legalisiert Umerziehungslager für Muslime

Muslimische Männer der Uiguren kommen aus der Id Kah Moschee nach den Freitagsgebeten.

Erst hat China die Existenz von Umerziehungslagern für Muslime in Xinjiang bestritten, jetzt werden sie per Gesetz ausdrücklich erlaubt. Die Kampagne zielt auf die Uiguren. Und dann geht es noch um die Frage: Was ist «halal» und wie gefährlich ist das? Von dpa


Mi., 10.10.2018

Kritiker fordern Gesamtkonzept Kabinett beschließt höhere Pflegebeiträge ab 2019

Angesichts steigender Kosten für die Altenpflege fordern Deutschlands Arbeitgeber die Koalition zum längerfristigen Maßhalten bei den Sozialbeiträgen auf.

Für die Pflegeversicherung müssen die Menschen bald tiefer in die Tasche greifen. Doch absehbar ist schon heute, dass das Geld nicht sehr lange reichen wird. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Entwicklungszusammenarbeit Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

Will in Tunesien die berufliche Ausbildung in deutschen Betrieben voranbringen: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller.

In Nordafrika setzt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit auf die Ausbildung der überwiegend arbeitslosen Jugend. Dies ist auch ein Beitrag gegen illegale Migration über das Mittelmeer. Tunesien ist ein Modell für Reformen. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Opferschutzorganisation Weißer Ring grenzt sich von der AfD ab

Ex-BKA-Chef Jörg Ziercke wurde auf der Delegiertenversammlung Mitte September zum neuen Bundesvorsitzenden des Weißen Rings gewählt.

Die Opferschutzorganisation Weißer Ring will sich klar von der AfD abgrenzen. Hintergrund ist auch ein Vorfall in Nordrhein-Westfalen. Ihr Vorsitzender wirft der Partei vor, sie schüre Ängste. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Zweites Treffen Trump will Gipfel mit Kim Jong Un erst nach Kongresswahlen

US-Präsident Donald Trump (l) und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un während ihres ersten Treffens in Singapur.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sich erst nach den Kongresswahlen im November wieder mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un treffen. Von dpa


76 - 100 von 6729 Beiträgen