«Wunderschön»
Karoline Herfurth dreht neuen Film

Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert aktuell die Entwicklung und Produktion von 21 neuen Filmen und Serien mit 4,7 Millionen Euro.

Dienstag, 25.06.2019, 13:58 Uhr aktualisiert: 25.06.2019, 14:00 Uhr
Karoline Herfurth steht wieder vor der Kamera.
Karoline Herfurth steht wieder vor der Kamera. Foto: Ingo Wagner

Potsdam (dpa) - Karoline Herfurth dreht ihren vierten Film: Als Regisseurin holt sie in «Wunderschön» Nora Tschirner, Martina Gedeck, Emilia Schüle und Joachim Król vor die Kamera, teilte die Filmfördergesellschaft Medienboard Berlin-Brandenburg in Potsdam mit. Herfurths jüngster Film hieß «Sweethearts», darin spielte sie selbst mit und unter anderem Hannah Herzsprung.

Auch für Marc Rothemunds Film «Es ist zu deinem Besten» mit Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel und Inka Friedrich fällt nach Angaben des Medienboards bald die erste Klappe.

Für Til Schweigers neuen Film «Klassentreffen 2.0 - Die Hochzeit» mit Milan Peschel, Samuel Finzi und Lilli Schweiger ist den Angaben zufolge hingegen schon an diesem Mittwoch Drehschluss. Derzeit werde zwischen Altmark und Oder-Spree gefilmt, der Kinostart sei für Januar geplant. Ende August beginnen zudem die Dreharbeiten für Dominik Grafs Erich-Kästner-Verfilmung «Fabian» mit Tom Schilling, Albrecht Schuch und Saskia Rosendahl in Berlin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722323?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819397%2F
Nachrichten-Ticker