Schlagersängerin
Daniela Alfinito dominiert die Album-Charts

Baden-Baden (dpa) - Die Regentschaft von Udo Lindenberg in den deutschen Album-Charts ist vorbei - Schlagersängerin Daniela Alfinito verdrängt den Altrocker und erobert mit ihrem neuen Werk «Du warst jede Träne wert» den ersten Platz.

Freitag, 11.01.2019, 15:46 Uhr aktualisiert: 11.01.2019, 15:48 Uhr

Sie folgt damit den Spuren ihres Vaters Bernd Ulrich, der mit dem Duo «Die Amigos» die Album-Charts bereits neunmal dominierte, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Die Tochter hat die «Amigos» bereits seit dem Jahr 2000 als Sängerin verstärkt.

Udo Lindenberg («MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik») ist nun Zweiter und Herbert Grönemeyer («Tumult») Dritter. Den vierten Platz erklimmt DJ Ötzi, der «20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende» feiert. Neu auf der Fünf folgt die Düsseldorfer Metalband Callejon mit «Hartgeld im Club». Ein Klassiktitel steht ungewöhnlich weit vorn: Das von Christian Thielemann dirigierte «Neujahrskonzert 2019» der Wiener Philharmoniker schafft es an die 13. Stelle.

Keine Veränderung gibt es an der Spitze der Single-Charts. Ava Max («Sweet But Psycho») führt vor Capital Bra («Benzema») und LX & Maxwell feat. Bonez MC, Gzuz & Sa4 («HaifischNikez Allstars»).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6312532?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819397%2F
Nachrichten-Ticker