Deutsche Kinocharts
«Venom» bis «Ballon»: Top 5 unverändert

Tom Hardy hat sich mit seinen Superkräften an der Spitze der deutschen Kinocharts festgebissen. Auch hinter «Venom» blieb in dieser Woche alles beim Alten.

Montag, 15.10.2018, 14:38 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 15.10.2018, 14:35 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 15.10.2018, 14:38 Uhr
An Tom Hardy kommt in dieser Woche niemand vorbei.
An Tom Hardy kommt in dieser Woche niemand vorbei. Foto: -

Baden-Baden (dpa) - Statische Kinocharts: Die Platzierungen sind in dieser Woche gleich geblieben. Das Superhelden-Spektakel «Venom» mit Tom Hardy hielt in Deutschland den ersten Platz mit weiteren etwa 223.000 Wochenendbesuchern, wie Media Control mitteilte.

Hardy spielt in «Venom» den Journalisten Eddie Brock, der vom Alien Venom Superkräfte erhält. Der Trickfilm «Die Unglaublichen 2» aus den Pixar-Studios blieb auf Rang zwei (190.000 Wochenendbesucher), das Liebesdrama «A Star Is Born» von und mit Bradley Cooper sowie Popstar Lady Gaga blieb auf Platz drei (etwa 115.000 Wochenendbesucher).

Die deutsche Komödie «Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken» von und mit Til Schweiger blieb auf Platz vier (89.000 Besucher am Wochenende) und Michael «Bully» Herbigs Thriller «Ballon» (75 000 Wochenendbesucher) auf der Fünf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6124515?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819397%2F
Nachrichten-Ticker