Kultur verbindet!
Kreative werden mit Verdienstorden ausgezeichnet

Knapp 30 Kreative aus Deutschland, Israel, Frankreich, der Schweiz und den USA sollen Anfang Oktober mit der höchsten Ehrung des deutschen Staates ausgezeichnet werden. Die Verleihung findet an einem besonderen Tag statt.

Freitag, 21.09.2018, 07:26 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.09.2018, 07:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.09.2018, 07:26 Uhr
Otto Waalkes gehört zu den Preisträgern.
Otto Waalkes gehört zu den Preisträgern. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Komiker Otto Waalkes und viele weitere Kreative werden unter dem Motto «Kultur verbindet!» mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Die 13 Frauen und 16 Männer hätten sich etwa durch außerordentliche künstlerische Leistungen, oder ihr kulturpolitisches Engagement um die Bundesrepublik verdient gemacht, teilte das Bundespräsidialamt mit. Neben dem wohl bekanntesten Ostfriesen werden auch der Oscarpreisträger und Musikproduzent Hans Zimmer («König der Löwen»), der Fotograf Jim Rakete und die ebenfalls mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseurin Caroline Link («Nirgendwo in Afrika») geehrt.

Bei der Ordensverleihung am 2.Oktober zum Tag der Deutschen Einheit (3.10.) im Schloss Bellevue sollen zudem Christian Bau, Ralf Becker, Larissa Bender, Anne Birkenhauer-Molad, Christian Brückner, Rainald Goetz, Annette Humpe, Julia Jentsch, Ellen Lorenz, Michael Naumann, Kathrin Ollroge, Thomas Ostermeier, François Ozon, Heike Prieß, Neo Rauch, Martin Schläpfer, Ulrich S. Schubert, Jocelyn B. Smith, Wolfgang Tillmans, Katja Urbatsch, Be van Vark, Barbara Vinken, Gert Weber, Frank Michael Zeidler und Tabea Zimmermann ausgezeichnet werden.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - in den meisten Fällen Verdienstkreuz genannt - wird für herausragendes Engagement um das Gemeinwohl verliehen. Er ist die höchste Ehrung, die der Staat zu vergeben hat. Der Orden wird in acht verschiedenen Stufen verliehen - von der Verdienstmedaille über das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband bis zur Sonderstufe des Großkreuzes.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6066811?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819397%2F
Nachrichten-Ticker