Voll ins Leben
Emeli Sandé nimmt kaum Rücksicht auf ihre Stimme

Die nasskalte Jahreszeit ist manchmal Gift für schöne Stimmen. Emeli Sandé ist das egal.

Dienstag, 08.11.2016, 14:18 Uhr

Emeli Sandé stürzt sich ins pralle Leben.
Emeli Sandé stürzt sich ins pralle Leben. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Die schottische Sängerin Emeli  Sandé (29) mischt sich auch im Winter unter Menschen und hat keine Angst vor Erkältungen. 

«Ich liebe es, zu musizieren und zu singen, aber das Wichtigste für mich ist, das Leben zu genießen. Damit ich auch etwas habe, worüber ich singen kann», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur . Deshalb stürze sie sich weiter ins Leben.

Auch sonst trifft Sandé keine besonderen Vorkehrungen, um ihre kraft- und gefühlvolle Stimme zu schonen. «Ich versuche, mich vor jeder Show stimmlich aufzuwärmen, und weiß, dass man nicht so viele Milchprodukte zu sich nehmen sollte. Aber ich müsste vielleicht etwas vorsichtiger sein, jetzt wo ich so viel singe.»

Die Songwriterin, die 2012 mit Hits wie «Next to Me» und «Read All About It (Pt. III)» berühmt wurde, meldet sich am Freitag mit ihrem zweiten Album «Long Live The Angels» zurück, nachdem sie eine dreijährige Pause eingelegt hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4421245?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819397%2F
Nachrichten-Ticker