Einschaltquoten
Thriller mit Kunzendorf schlägt Shows

Die deutschen Fernseh-Zuschauer lieben ihre Krimis - auch am Samstagabend.

Sonntag, 06.11.2016, 11:48 Uhr

Chefredakteurin Karin Berger (Anke Engelke) trifft sich mit Reporterin Rommy Kirchhoff (Nina Kunzendorf, li.) in Brüssel.
Chefredakteurin Karin Berger (Anke Engelke) trifft sich mit Reporterin Rommy Kirchhoff (Nina Kunzendorf, li.) in Brüssel. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Der ARD-Verschwörungsthriller «Tödliche Geheimnisse» unter anderem mit Nina Kunzendorf , Anke Engelke und Katja Riemann ist am Samstagabend zur besten Sendezeit Quotensieger geworden.

Im Schnitt 5,13 Millionen Menschen (16,8 Prozent) sahen den Film ab 20.15 Uhr im Ersten, in dem es um das zurzeit auf Eis gelegte Handelsabkommen mit den USA (TTIP) geht. Der Thriller war Teil der ARD-Themenwoche «Zukunft der Arbeit».

Auf Platz zwei landete die ZDF-Show «Der Quiz-Champion» mit Johannes B. Kerner und 4,81 Millionen Zuschauern (16,1 Prozent). Platz drei ab 20.15 Uhr bei der Gesamtzuschauerzahl holte RTL mit seinem Casting-Klassiker «Das Supertalent» und 4,52 Millionen Zusehern (15,4 Prozent).

ProSieben erreichte mit der dreieinhalbstündigen Wissensshow «Galileo Big Pictures - 50 geheimnisvolle Bilder und die Geschichten dahinter» 1,61 Millionen (5,8 Prozent) und Sat.1 mit der US-Komödie «Kindsköpfe» 1,25 Millionen (4,1 Prozent).

Kabel eins kam mit der 20.15 Uhr-Folge seiner Krimiserie «Hawaii Five-0» auf 1,04 Millionen Zuschauer (3,5 Prozent).

In absoluten Zahlen waren zwei Sendungen im Ersten ganz vorne: die 20-Uhr-«Tagesschau» (7,44 Millionen/26,0 Prozent) und die ARD-«Sportschau» ab 18.30 Uhr (5,87 Millionen/24,1 Prozent).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4415494?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819391%2F819397%2F
Nachrichten-Ticker