Do., 18.07.2019

Archäologie 1200 Jahre alte Moschee in Negev-Wüste entdeckt

Die Überreste einer 1200 Jahre alten Moschee mit einer runden Gebetsnische.

Es ist eine kleine Sensation: In der Negev-Wüste wurden die Überreste einer Moschee aus dem 7. oder 8. Jahrundert entdeckt. Von dpa

Do., 18.07.2019

Seelentröster Schlagerlalaland: S. Rossi, P. Lindner und S. Raetzel

«Ich bin glücklich und dankbar, dass die Musik wesentlicher Teil meines Lebens ist», sagt Semino Rossi.

Semino Rossi und Patrick Linder sind in der Schlagerszene seit langem eine feste Größe. Realitiv neu im Geschäft ist Sebastian Raetzel, der früher ganz andere Musik gemacht hat. Von dpa


Do., 18.07.2019

Kunstmuseum Tel Aviv Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Ein Überblick über konzeptionelle Gebäudemodelle in der Ausstellung «Solar Guerrilla. Ilia Yefimovich

Bei den Demonstrationen «Fridays for Future» fordern Jugendliche seit Monaten einen engagierteren Kampf gegen den Klimawandel. Das Kunstmuseum Tel Aviv präsentiert nun Lösungen aus der Praxis. Von dpa


Do., 18.07.2019

Interview mit Hollywoodstar Antonio Banderas: Ich habe mich neu erfunden

Antonio Banderas ist nicht nur ein Kollege, sondern auch Freund von Pedro Almodóvar.

Antonio Banderas spielt in «Leid und Herrlichkeit» von Pedro Almodóvar einen bekannten homosexuellen Regisseur. Ein Interview mit dem Hollywoodstar. Von dpa


Do., 18.07.2019

Video-Schau Kunst mit Spucke und Gesang

In der Performance «Der Tod einer Dame» stellt der isländische Künstler Ragnar Kjartansson eine Todesszene nach. Die vermeintliche Leiche wird gespielt von einer Schauspielerin, die von Kunstschnee berieselt wird.

«Scheize - Liebe - Sehnsucht» - das sind die deutschen Lieblingswörter des isländischen Künstler Ragnar Kjartansson. Und so heißt auch seine Ausstellung mit 26 Exponaten in Stuttgart. Von dpa


Do., 18.07.2019

Einschaltquoten Trödeln ist Trumpf

Horst Lichter ist der Trödel-König.

Abends wird im deutschen Fernsehen gefeilscht, gezittert und geflirtet. Da hat Horst Lichter gut lachen. Von dpa


Do., 18.07.2019

Spekulationen Letzte Staffel von «Suits»: Kommt Meghan zurück?

In «Suits» war sie eine Anwaltsgehilfin, jetzt ist Meghan eine echte Herzogin.

Eigentlich ist das Kapitel «Suits» für Herzogin Meghan abgeschlossen. Oder etwa doch nicht? Der US-Start der letzten Staffel der Serie wird von zahlreichen Spekulationen begleitet. Von dpa


Do., 18.07.2019

Hörspielreihe «Die drei Fragezeichen» weiterhin auf Kassette

Die Fans der Hörspielserie «Die drei Fragezeichen» stehen noch auf Kassetten.

Ein Hauch von Nostalgie umweht «Die drei Fragezeichen». Die beliebte Hörspielreihe sorgt dafür, dass der Kassettenrekorder nicht ausstirbt. Von dpa


Do., 18.07.2019

Singende Föhnwelle Dieter Thomas Kuhn hat viel mit seinem Image gemein

Dieter Thomas Kuhn bittet seine Jünger zum Konzert.

Dieter Thomas Kuhn wurde als Schlager-Kunstfigur bekannt. Aber wieviel «singende Föhnwelle» steckt eigentlich in dem Sänger? Von dpa


Do., 18.07.2019

Neues aus Hollywood Clint Eastwood baut Starbesetzung für Olympia-Drama aus

Clint Eastwood taucht mit seinem neuen Film in die Zeitgeschichte ein.

Er ist bereits 89 Jahre alt, aber sein Film-Enthusiasmus ist ungebrochen. Und die Stars stehen bei Clint Eastwood Schlange. Von dpa


Do., 18.07.2019

Untergang Leo und die «Titanic»: Hätte Jack noch auf die Tür gepasst?

Brad Pitt konnte Leonardo DiCaprio keine Antwort entlocken.

Zahlreiche Tränen wurden vergossen, als Leonardo DiCaprio mit der «Titanic» in den eisigen Fluten versank. Hätte es für ihn nicht eine Rettung geben können? Brad Pitt wollte es genau wissen. Von dpa


Do., 18.07.2019

Festspiele Fröhliche Zirkuswelt? «Rigoletto» in Bregenz

Festspiele: Fröhliche Zirkuswelt? «Rigoletto» in Bregenz

Die Opernaufführungen auf der bekannten Seebühne der Bregenzer Festspiele sind vor allem für ihre spektakulären Bühnenbilder bekannt. Auch Giuseppe Verdis «Rigoletto» wird dieses Jahr fulminant inszeniert - die Hauptfigur muss sogar Zähne lassen. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Dokudrama Im ZDF: Angela Merkel und die Flüchtlingskrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Rückblick: Der 4. September 2015 gilt als der Tag, an dem sich die Lage am Keleti-Bahnhof in Budapest zuzuspitzen begann und die deutsche Kanzlerin bald entschied, die Grenzen für Flüchtlinge offenzuhalten. Von dpa


Mi., 17.07.2019

«Sylt kann ja jeder» Fettes Brot geben Konzert auf Helgoland

Die Hip-Hop-Band Fettes Brot auf Helgoland: Martin Vandreier alias Doktor Renz (l-r), Björn Warns alias Björn Beton und Boris Lauterbach alias König Boris.

Die vier Musiker stammen aus dem Kreis Pinneberg bei Hamburg, zu dem auch Helgoland gehört. Jetzt treten sie zum ersten Mal auf der Hochseeinsel auf. Von dpa


Mi., 17.07.2019

«Weißer Zulu» Südafrikanischer Musiker Johnny Clegg gestorben

Johnny Clegg starb im Alter von 66 Jahren in Johannesburg.

Es gibt viele politische Lieder, aber wenige sind so einflussreich wie «Asimbonanga» von Johnny Clegg. Der in England geborene weiße Musiker sang in Südafrika gegen die Apartheid an - bis Mandela als freier Mann neben ihm auf der Bühne tanzen konnte. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Musikwettbewerb Rennen um den ESC 2020: Rotterdam oder Maastricht?

Mit seinem Song «Arcade» hat Duncan Laurence den 64. ESC gewonnen.

Der nächste ESC liegt für deutsche Fans fast vor der Haustür - der Grand Prix steigt 2020 in den Niederlanden. Doch die Suche nach dem passenden Ort für das Riesen-Event gestaltet sich schwierig. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Tod mit 93 Jahren Italienischer Autor Andrea Camilleri gestorben

Der italienische Autor Andrea Camilleri ist gestorben.

Mit seinen Krimis um Kommissar Montalbano wurde er auch in Deutschland bekannt. In Italien liebte man ihn auch für seinen Scharfsinn. Nun ist der italienische Schriftsteller Andrea Camilleri gestorben. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Rückgabe von Kunstwerken Wem gehört der Hohenzollern-Schatz?

Hat Georg Friedrich Prinz von Preußen ein Recht auf Rückgabe von Kunstwerken?

Die Nachfahren der Preußenkönige erheben Anspruch auf Hunderte Kunstwerke und wollen Wohnrecht in einst kaiserlichen Gemächern. Und dann wollen sie auch ein eigenes Museum. Geht's noch, fragen einige. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Video zu «Spirit» Beyoncé im «König der Löwen»-Fieber

Beyoncé bei der Europa-Premiere von «König der Löwen» in London.

Aufregende Landschaftsaufnahmen, viel Tanz und computeranimierte Tiere: So sieht das Video von R&B-Superstar Beynoncé zur Single «Spirit» aus. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Auf der Piazza Grande Filmfestival Locarno mit starker deutscher Präsenz

Filme schauen auf der Piazza Grande: Vom 7. bis 17. August läuft das Filmfestival Locarno.

Das deutsche Kino ist in Locarno stark vertreten. Das Filmfestival am Lago Maggiore setzt vor allem auf Gesellschaftskritik. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Einschaltquoten 4,5 Millionen sehen «Brennpunkt» zu EU-Kommission

Ursula von der Leyen nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse.

Im Europäischen Parlament wurde es gestern abend spannend wie bei einem Krimi. Viele Zuschauer interessierte dies. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Malende Algorithmen Wohin führt künstliche Intelligenz die Kunst?

Ai-Da, die weltweit erste Roboterkünstlerin, in Oxford neben einem eigenen Kunstwerk.

Künstliche Intelligenz erobert an vielen Stellen die Produktion. Auch in Ateliers machen sich Algorithmen zunehmend breit. Welchen Einfluss bekommt die Maschine auf Kunst und Künstler? Von dpa


Mi., 17.07.2019

Fernsehpreis «Game of Thrones» mit 32 Emmy-Nomierungen

Emilia Clarke (l) und Kit Harington in einer Szene aus der letzten Episode von "Game of Thrones".

Was ist wichtiger für einen Fernsehpreis: Erfolg beim Zuschauer oder Liebe von professionellen Kritikern? Die Television Academy in den USA hat bei den Nominierungen für die Emmy-Awards eine deutliche Antwort gegeben. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Neues aus Hollywood Harry Styles für Rolle in «Arielle» im Gespräch

Harry Styles könnte die Rolle des Prinzen Erik in «Arielle, die Meerjungfrau» übernehmen.

Und noch ein Remake eines Zeichentrickklassikers: «Arielle, die Meerjungfrau» soll als Realfilm wieder auferstehen. Von dpa


Di., 16.07.2019

«Sorry für alles» Steven Gätjen bekommt neue Show im ZDF

Moderator Steven Gätjen führt in einer neuen ZDF-Show Kandidaten hinters Licht.

Mainz (dpa) - Steven Gätjen führt in einer neuen ZDF-Show Kandidaten hinters Licht. In «Sorry für alles» wird das Leben zweier Menschen ohne deren Wissen 30 Tage lang manipuliert. Sie erleben in ihrem Alltag kuriose und außergewöhnliche Situationen, ohne zu ahnen, wer dahintersteckt, wie der Sender in Mainz am Dienstag mitteilte. Von dpa


26 - 50 von 22581 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige