Di., 19.02.2019

Will ich überhaupt Kinder? Sheila Hetis kluges Buch «Mutterschaft»

«Mutterschaft» von Sheila Heti.

Mutter werden oder nicht? Ob eine Frau ein Kind in diese Welt setzen will, sollte ihre Sache sein. Trotzdem scheint jeder eine Meinung dazu zu haben. Die kanadische Autorin Sheila Heti hat nun ein bemerkenswertes Buch dazu geschrieben. Von dpa

Di., 19.02.2019

Fotografie-Klassiker Der «küssende Matrose» vom Times Square ist tot

George Mendonsa ist im Alter von 95 Jahren gestorben.

Ein Schnappschuss von Alfred Eisenstaedt, der weltberühmt wurde: Jetzt ist George Mendonsa, der auf dem Times Square eine Krankenschwester küsste, ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Von dpa


Di., 19.02.2019

Kinostart verschoben Nächster Bond-Film kommt später

Daniel Craig rettet erst im April 2020 die Welt.

James-Bond-Fans müssen einen langen Atem haben: Das Jubiläums-Abenteuer von 007 ist jetzt für den April 2020 angekündigt. Von dpa


Di., 19.02.2019

Ballett-Ikone John Neumeier: Voller Energie und Kreativität

John Neumeier ist ein Botschafter des Tanzes.

Das Wichtigste sei, dass die Kreativität bleibt, meint Ballett-Ikone John Neumeier. In wenigen Tagen feiert er seinen 80. Geburtstag. Von dpa


Di., 19.02.2019

Shows abgesagt Ozzy Osbourne muss wegen einer Lungenentzündung pausieren

Ozzy Osbourne muss sich erholen.

Ozzy Osbourne hat es schwerer erwischt als gedacht. Eine Lungenentzündung hat die Hardrock-Ikone außer Gefecht gesetzt. Weitere geplante Shows muss er absagen. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Programm-Höhepunkte Europawahl im Fokus des Arte-Programms

Programm-Höhepunkte: Europawahl im Fokus des Arte-Programms

Internationale und europäische Produktionen sind das Kernangebot des Fernsehsenders Arte. Im Jahr der Europawahl rückt der Sender den Kontinent noch intensiver in den Fokus. Und will damit vor allem jüngeres Publikum erreichen. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Gestraffte Gala Spannende Oscars mit «Roma» und Donnersmarck

Überlebensgroß: ein Oscar.

Wird «Roma» abräumen? Werden Donnersmarck & Deutschland wieder gewinnen? Wie läuft die Oscar-Show ohne Gastgeber ab? Die 91. Academy Awards bleiben spannend. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Kriegsverlust Vermisstes Stillleben zurück in Dresden

Pietro Francesco Cittadini, Stillleben mit einem Hasen, um 1650.

Trotz vieler Rückgaben und -käufe fehlen noch tausende Kunstwerke in Dresdner Museen. Allein die Gemäldegalerie Alte Meister verzeichnet etwa 450 Kriegsverluste. Nun ist ein renommiertes Werk dorthin heimgekehrt. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Top 5 Deutsche Kinocharts: «Drachenzähmen» bleibt vorn

Der Regisseur Dean DeBlois bei der Premiere des Films «Drachenzähmen leicht gemacht 3 - die geheime Welt» in Los Angeles.

Den dritten Teil der animierten Drachen-Saga sahen zwischen Donnerstag und Sonntag laut Media Control 321.528 Kinobesucher. Nach zwei Wochenenden hat der Film von Regisseur Dean DeBlois damit bereits die Millionenmarke geknackt. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Head Above Water Avril Lavigne singt über schwere Krankheit

Avril Lavigne ist ein starkes Comeback-Album gelungen.

Avril Lavigne ist durch eine schwere Krankheit lange ans Bett gefesselt. Auf ihrem Comeback-Album bezeichnet sich die Kanadierin als «Kriegerin» - und das mit viel Gefühl. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Aber kein Rekordwert Platz eins für den «Tatort» mit Ulrich Tukur

Ulrich Tukur als LKA-Ermittler Felix Murot.

Ulrich Tukur gerät als Kommissar Murot in eine Zeitschleife und erlebt die Geiselnahme in einer Bank wieder und wieder. Die Zuschauerzahl ist überschaubar. Dennoch liegt der «Tatort» vorn. Von dpa


Mo., 18.02.2019

«Quatsch keine Oper» Stefan Raab tritt überraschend auf Opernbühne auf

Stefan Raab (2.v.r.) mit dem Sänger Max Mutzke (2.v.l.) und seiner Band auf der Bühne in Bonn.

Damit hatte wohl niemend im Publikum gerechnet. Bei Max Mutzkes jüngsten Auftritt am Wochenende in Bonn kam sein Entdecker und ehemaliger Förderer Stefan Raab auf die Bühne. Viel Applaus. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Musik, Theater, Literatur Brechtfestival: Höhenflüge und Abstürze in der Großstadt

Patrick Wengenroth leitet zum letzten Mal das Brechtfestival.

Zwischen schnellem Aufstieg und Absturz in die Obdachlosigkeit liegen in Großstädten oft nur ein paar Straßen. Diese Gegensätze auf engem Raum sind der Leitfaden des diesjährigen Brechtfestivals in Augsburg. Für 2020 ist dort ein personeller Neuanfang geplant. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Auftakt einer Welttournee Eros Ramazzotti trifft die Münchner ins Herz

Der Sänger Eros Ramazzotti in action.

Amore in der Olympiahalle: Der italienische Popsänger Eros Ramazzotti startet in München am Sonntag seine Welttournee. Vieles klingt altbewährt - doch das ist gut so. Findet auch sein Publikum. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Gleichberechtigung Die Maestras kommen - Frauen erobern das Dirigentenpult

Die Mexikanerin Alondra de la Parra dirigiert, der spanische Tenor Placido Domingo singt.

Vor gar nicht so langer Zeit waren Frauen am Pult klassischer Orchester noch kritisch beäugte Exoten. Doch die Männerdomäne der «Pult-Matadore» ist ins Wanken geraten. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Action vorne Schwaches Feiertagswochenende an US-Kinokassen

James Cameron ist geistiger Vater der Comicverfilmung «Alita: Battle Angel».

Die Comicverfilmung «Alita: Battle Angel» führt das nordamerikanische Kino-Ranking an. Die Einnahmen bleiben aber wohl dennoch hinter den Erwartungen zurück. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Durchhaltevermögen Mit «Saturday Night Fever» berühmt - John Travolta wird 65

Neuer Look: John Travolta.

Er kann tanzen und schießen: Mit «Saturday Night Fever», «Grease» und «Pulp Fiction» spielte sich John Travolta in Hollywood nach oben. Mit 65 Jahren feuert er nun seine Tochter als Schauspielerin an. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Dirigent Der letzte Kapellmeister - Marek Janowski wird 80

Marek Janowski wird 80.

Er wollte nie wieder Orchesterchef sein. Doch dann wurde Marek Janowski weich. Mit 80 Jahren stellt sich der Dirigent einer neuen Herausforderung. Von dpa


So., 17.02.2019

Neues probieren Debatte um freien Eintritt in Museen

Katrin Budde äußert sich zu freiem Eintritt in Museen.

Freier Eintritt ins Museum? Offene Türen im Humboldt Forum sind umstritten, weil nebenan Tickets gelöst werden müssen. Die Chefin des Kulturausschusses des Bundestages setzt auf mehr Mut bei neuen Wegen. Von dpa


So., 17.02.2019

Rätselhaft Die Suche nach dem Ich: «Synonyme» gewinnt Berlinale

Nadav Lapid, Regisseur des Films «Synonymes (Synonyms)» zeigt seinen Preis.

Kann man seine Vergangenheit hinter sich lassen? Und was bitte ist Heimat? Der Berlinale-Gewinner «Synonyme» sucht nach Antworten. Es ist fraglich, ob ihm viele Zuschauer folgen wollen. Von dpa


So., 17.02.2019

Gefühle The BossHoss: Rocker dürfen weinen

Die Sänger Sascha Vollmer (l) und Alec Völkel von der Band The BossHoss stehen zu ihren Gefühlen.

Die Musiker empfinden es als Stärke, manchmal auch Schwäche oder Traurigkeit zu zeigen. Wer das könne, habe die Nase vorn, sagen sie. Von dpa


So., 17.02.2019

Kobold mit roten Haaren Pumuckl kehrt ins Fernsehen zurück

Kobold mit roten Haaren: Pumuckl kehrt ins Fernsehen zurück

«Hurra, hurra, der Pumuckl ist da» - Wegen einer komplizierten Rechtslage war die Ausstrahlung der beliebten Kinderserie lange nicht möglich. Jetzt treibt Pumuckl wieder seine Späße. Von dpa


So., 17.02.2019

Polizei sucht Zeugen Grabstätte von Karl Marx in London erneut geschändet

Karl Marx' Grab auf dem Londoner Friedhof Highgate.

Vandalen haben auf Englisch die Schriftzüge «Doktrin des Hasses» und «Architekt des Genozids» mit roter Farbe auf die Grabplatte des Philosophen geschmiert. Die Polizei ermittelt. Von dpa


So., 17.02.2019

Nach Protesten Oscar-Akademie lenkt ein: Alle Preise werden live verliehen

Der Protest hat gewirkt: die Oscar-Akademie zieht ihre Pläne für eine Straffung der Gala zurück.

Der Protest hat gewirkt: Die Oscar-Akademie zieht ihre umstrittenen Pläne für eine Straffung der Gala zurück. Prominente Filmschaffende hatten dagegen Sturm gelaufen, Preise in den Werbepausen zu verteilen. Von dpa


So., 17.02.2019

Zeitreise Tears For Fears erstmals seit dem Mauerfall in Berlin

Die Sänger und Gitarristen Roland Orzabal (l) und Curt Smith im Tempodrom.

Fast 30 Jahre mussten Fans darauf warten. Am Samstagabend spielte die britische Pop-Band Tears For Fears wieder ein Live-Konzert in Berlin. Es war der erste von nur zwei Gigs in Deutschland, bei dem die Briten nicht nur eigene Songs präsentierten. Von dpa


26 - 50 von 20778 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige