Do., 13.02.2020

„La Gomera“ Pfeifen auf der Kanareninsel

Neulich auf den Kanaren: Gilda (Catrinel Marlon) umgarnt geschickt den Polizisten Cristi (Vlad Ivanov).

Wer ist Hase, wer ist Igel? Die Frage könnte man sich durchaus stellen bei diesem munteren Gaunerspiel mit bekannten rumänischen Darstellern. Von Hans Gerhold

Do., 13.02.2020

„Nightlife“ Elyas M’Barek hetzt durch die Märchenversion einer Berliner Nacht

Gute Nacht für Sunny (Palina Rojinski) und Milo (Elyas M‘Barek).

Wer ein Date Movie für den Valentinstag oder das folgende Wochenende sucht: Hier ist es. „Willkommen bei den Hartmanns”-Regisseur Simon Verhoeven bündelt deutsche Star-Power und lässt Elyas M’Barek, Palina Rojinski und Frederick Lau von Gangstern jagen. Durch ein Berliner Nachtleben, das es so nur im Kino gibt. Von Gian-Philip Andreas


Do., 13.02.2020

Stargast-Posse Lugners Pressekonferenz in letzter Sekunde abgesagt

Richard Lugner sucht weiter nach prominenter Begleitung zum Opernball.

Am 20. Februar findet der Wiener Opernball statt - und noch immer ist nicht klar, wer Richard Lugner begleitet. Mit Lindsey Vonn hat es sich der 87-Jährige verscherzt. Bei der nächsten Promi-Dame knirscht es schon, bevor er sie überhaupt vorgestellt hat. Von dpa


Do., 13.02.2020

Komödien-Regisseur Bernd Böhlich sammelt Ideen in Brandenburg

Der Regisseur Bernd Böhlich findet auf dem Land die besten Geschichten.

Die besten Geschichten erzählt oft der Alltag. Bernd Böhlich hört wenigstens gut zu, wenn er zu Besuch in der Uckermark ist. Von dpa


Do., 13.02.2020

Musikalischer Philosoph Ausstellung in Weimar: Friedrich Nietzsche als Komponist

Für Friedrich Nietzsche war die Musik unerlässlich.

«Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum», schreibt Friedrich Nietzsche, der schon seit früher Jugend Klavier gespielt hat. Rund 70 Kompositionen hat der Philosoph im Laufe seines Lebens geschaffen. Von dpa


Do., 13.02.2020

Rapper Stormzy verschiebt Asien-Tournee wegen Coronavirus

Der Rapper Stormzy aus Großbritannien will vorerst nicht nach Asien reisen.

Der britische Musiker wollte ab Mitte März in asisatischen Ländern auftreten. Aufgrund der aktuellen Lage sagt er seine Konzerte in Malaysia, Singapur, Japan, China und Südkorea jedoch ab. Von dpa


Do., 13.02.2020

Virtuelle Dokumentation Schau zu NS-Raubkunst in Digitaler Kunsthalle

Anne Reidt, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Kultur.

Verlustgeschichten: ZDFkultur zeichnet in vier virtuellen Räumen das Schicksal vierer Sammlungen nach. Sie waren von den Nazis brutal auseinandergerissen worden. Von dpa


Do., 13.02.2020

Neuland Eisbären-Jungtier im Wiener Zoo erkundet das Außengehege

Das noch namenlose Eisbären-Baby erkundet die Welt.

Noch tapsig: Nach vier Monaten in der Wurfbox erkundet der kleine Eisbär das Gehege - zusammen mit seiner Mutter. Von dpa


Do., 13.02.2020

Historischer Roman Glasklare Prosa: Eine Autorin wird wiederentdeckt

Weder Krimi noch Justizroman: «Der Mann, der seinem Gewissen folgte»" von Janet Lewis.

Janet Lewis schrieb zeitlose Romane über Menschen in schweren Gewissenskonflikten. Inspirieren ließ sie sich dabei von historischen Kriminalfällen. Von dpa


Do., 13.02.2020

«Die Verwandelten» Brussig wechselt im Waschbär-Roman zu oft die Spur

Thomas Brussigs «Die Verwandelten».

Thomas Brussig lässt zwei Jugendliche aus Mecklenburg in einer Autowaschanlage zu Waschbären werden und erzählt von der Vermarktung der sensationellen Verwandlung. Der Roman hat seine komischen Seiten. Von dpa


Do., 13.02.2020

Beim Geheimdienst Memoiren einer CIA-Agentin - «Life Undercover»

Memoiren: «Life Undercover. Als Agentin bei der CIA» von Amaryllis Fox.

Zwischen Geheimdienstmission und Windelnwechseln - so muss man sich den Alltag der angeblichen Kunsthändlerin Amaryllis Fox vorstellen. In ihrem Buch blickt sie zurück - auf ihr Leben als CIA-Agentin. Von dpa


Do., 13.02.2020

Schwarze Jahre Kunst aus dunkler Zeit - Picassos Bilder aus Kriegsjahren

EPicassos «Taube» (1942).

Während des Zweiten Weltkriegs malte Pablo Picasso weiter in der von den Deutschen besetzten französischen Hauptstadt Paris. Seine Bilder durften nicht ausgestellt werden. Die Kunstsammlung NRW gibt einen Einblick in sein Werk aus dieser Zeit. Von dpa


Do., 13.02.2020

Partnerschaft Thore Schölermann wäre Daten «viel zu anstrengend»

Thore Schölermann hat im vergangenen Jahr seine Traumfrau geheiratet.

Er ist nicht mehr auf der Suche: Moderator Thore Schölermann ist heilfroh, dass er seine Traumfrau bereits gefunden hat. Von dpa


Do., 13.02.2020

Auszeichnung Axel Milberg bekommt Hörbuch-Sonderpreis

Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises geehrt.

Axel Milberg erfreut nicht nur als «Tatort»-Kommissar sein Publikum. Der Schauspieler spricht auch Hörbücher ein. Dafür wird er jetzt ausgezeichnet. Von dpa


Do., 13.02.2020

Einschaltquoten Fünf Millionen: «Aktenzeichen XY» am stärksten

Rudi Cerne begeistert ein Millionenpublikum.

Rudi Cerne hat ein treues Stammpublikum: Auch an diesem Mittwochabend hatte seine Fahndungssendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» wieder die meisten Zuschauer. Von dpa


Do., 13.02.2020

Chatrian und Rissenbeek Mit «Adrenalinfaktor»: Erste Berlinale für neue Doppelspitze

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek freuen sich, dass es endlich losgeht.

Johnny Depp, Hillary Clinton, Helen Mirren - die Gästeliste für die Internationalen Filmfestspiele ist lang. Am nächsten Donnerstag geht es los in Berlin. Und eine große Frage wird sein: Wie schlägt sich die neue Führungsspitze? Von dpa


Do., 13.02.2020

Internationale Filmfestspiele Jeremy Irons ist Jurypräsident der Berlinale

Jeremy Irons leitet die Berlinale-Jury.

Er gehört zu den bekanntesten Schauspielern Großbritanniens: Jeremy Irons führt in diesem Jahr die Festivaljury der Berlinale. Kaum war die Personalie bekannt, gab es auch Diskussionen. Von dpa


Do., 13.02.2020

Berliner Schaubühne «Peer Gynt»: Lars Eidinger im Schrottlabor

Lars Eidinger in Strapsen.

Lars Eidinger in «Peer Gynt» - das ist exzentrisches, schrilles und ungewöhnliches Theater voller bizarrer Einfälle. Von dpa


Do., 13.02.2020

Neues aus Hollywood Wes Anderson stellt Trailer für «The French Dispatch» vor

In Wes Andersons neuem Film gibt es ein Stelldichein der Stars.

Wes Andersons neuer Film spielt in Frankreich und dreht sich um eine Gruppe amerikanischer Journalisten. Neben Tilda Swinton und Bill Murray gehören viele weitere Stars zur Besetzung. Jetzt gibt es einen ersten Vorgeschmack. Von dpa


Do., 13.02.2020

Country Fuzz The Cadillac Three tendieren mit neuem Album zur Unschärfe

The Cadillac Three schreiten über Grenzen hinweg.

Drei junge Männer wollen sich nicht für eine klare Musikrichtung entscheiden und springen zwischen Country und Rock hin und her. Das Ergebnis - ein neues Album und eine neue Stilrichtung. Von dpa


Do., 13.02.2020

Verteidigung beginnt Schlussplädoyers in Weinstein-Prozess starten

Mehr als 80 Frauen haben Weinstein seit 2017 sexuelle Übergriffe vorgeworfen.

Harvey Weinstein könnte bei seinem Vergewaltigungsprozess, der als Meilenstein der MeToo-Bewegung gilt, zu lebenslanger Haft verurteilt werden. Heute haben seine Anwälte eine letzte Gelegenheit, um Zweifel bei der Jury zu säen. Von dpa


Do., 13.02.2020

TV-Tipp Über die Grenze - Racheengel

Natia (Karoline Teska) soll eigentlich Geissler (Stephan Kampwirth) nur bespitzeln, aber sie hat ihre eigenen Pläne und greift dafür zum Messer.

Zwei starke Frauen stehen im Mittelpunkt des Donnerstagskrimis. Es geht um Prostitution und Bestechungsversuche in höchsten EU-Kreisen. Von dpa


Mi., 12.02.2020

Ausstellung in der Royal Academy of Arts in London Picassos Leidenschaft für Papier

1938 schuf Pablo Picasso die Papier-Arbeit „Sitzende Frau (Dora)“. Sie befindet sich heute in der Fondation Beyeler in Basel.

London - In der Royal Academy of Arts in London ist bis April eine großartige Ausstellung zu sehen: „Picasso and Paper“ setzt sich mit der lebenslangen Leidenschaft von Pablo Picasso für Papier auseinander. 300 Werke werden präsentiert - darunter Gemälde von Weltrang. Von unserem


Mi., 12.02.2020

Ein Badener durch und durch Hubert Burda feiert Geburtstag in Offenburg nach

Joachim Löw gratuliert Hubert Burda.

Hubert Burda wurde vor wenigen Tagen 80 Jahre alt. In seiner Heimat hat er seinen Geburtstag jetzt mit den Verlags-Mitarbeitern gefeiert. Viele prominente Gäste waren ebenfalls anwesend, es wurde gesungen und auch eine Medaille wurde verliehen. Von dpa


151 - 175 von 25593 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige