Mi., 20.11.2019

Reaktion auf Macron-Kritik Maas stößt mit Idee für Nato-Reform auf positive Resonanz

Bundesaußenminister Heiko Maas (r) spricht beim Nato-Außenministertreffen mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drain (l) und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

Hirntot oder nur leicht kränkelnd? Nach den jüngsten Streitigkeiten in der Nato ist Bundesaußenminister Heiko Maas der Meinung, dass die Allianz dringend eine Reform benötigt. Er ist nicht der einzige. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Impeachment-Ermittlungen Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Gordon Sondland machte eine Aussage vor dem US-Kongress, die den US-Präsidenten weiter belastet.

Gordon Sondland ist eine schillernde Figur in der Ukraine-Affäre. Im Kongress sagt der amerikanische EU-Botschafter nun Erstaunliches aus. US-Präsident Trump bereitet er damit einige Probleme. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Motiv weiter unklar Von Weizsäcker getötet: Angreifer soll in Psychiatrie

Blick auf die Berliner Schlosspark-Klinik am Tag nach dem Attentat.

Der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker hält einen Vortrag in einer Klinik. Ein Mann mit einem Messer geht auf ihn los. Der Sohn des früheren Bundespräsidenten stirbt. Einen Tag später werden die Hintergründe der Tat klarer. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 20. November

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 20.11.2019

Missbrauchsfälle in Bergisch Gladbach Fahnder enttarnen Chat-Teilnehmer

NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU)

Düsseldorf/Köln - Der seit Mitte Oktober in Bergisch Gladbach aufgedeckte Fall von Kindesmissbrauch zieht immer weitere Kreise. Am Mittwoch hat die Polizei erneut in Bergisch Gladbach einen weiteren Tatverdächtigen verhaftet und seine Wohnung durchsucht. Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 20.11.2019

Börse in Frankfurt Zollstreit belastet deutschen Aktienmarkt wieder

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat die Börsenkurse am Mittwoch wieder gedrückt. Nach einem Vortag ohne bedeutende Nachrichten von der Zollfront wurden die Anleger abermals verunsichert. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Millionen sichergestellt Razzia gegen «Hawala-Banking»

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf sind gegen eine «international agierende kriminelle Vereinigung» vorgegangen.

Eine neu eingerichtete Task Force im nordrhein-westfälischen Landeskriminalamt hat ihren ersten großen Erfolg verbucht. Es geht um illegale Geldströme in dreistelliger Millionenhöhe. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.11.2019 um 17:55 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.11.2019 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Afghanistan am gefährlichsten Globaler Terrorismus-Index: Zahl der Todesopfer sinkt weiter

Frankreichs Präsident Macron gedenkt der Opfer des islamistisch motivierten Anschlags in Straßburg im Dezember 2018.

Im Vergleich zu 2014 ist die Zahl der Menschen, die weltweit durch die Hand von Terroristen gestorben sind, um mehr als die Hälfte gesunken. Erheblich schlimmer geworden ist die Lage in Afghanistan. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Auszeit Florian David Fitz genießt Geburtstag bei Sonne und Schnee

Vor der Bambi-Verleihung tankte Florian David Fitz nochmal Kraft in der Natur.

Am Donnerstag wird Florian David Fitz in Baden-Baden bei der Bambi-Verleihung erwartet. Vorher gönnte er sich eine kleine Auszeit. Der Schauspieler hatte auch einen zeimlich guten Grund. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Reaktion auf iranische Raketen Israel greift Ziele in Syrien an - Mehr als 20 Tote

Durch israelische Raketenangriffe beschädigtes Gebäude bei Damaskus.

Innenpolitisch steckt Israel in der Krise. Die Regierungsbildung droht erneut zu scheitern. Inmitten dieses Tauziehens fliegt die Luftwaffe zahlreiche Angriffe gegen Syrien. Russland spricht von einem Verstoß gegen das Völkerrecht. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Billboard-Charts USA Top 10 (Singles)

Ermittelt vom Billboard Magazine, New York Von dpa


Mi., 20.11.2019

1000 Meter Entfernung? Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition

Ziemlich nah beieinander: Windräder und Einfamilienhäuser nahe Nauen in Brandenburg.

Der Windkraft-Ausbau stockt - das hat verschiedene Gründe. Aber geplante Regeln für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern werden zu einer Art Symbol für den Umgang der Politik mit der Branche. In der Koalition sind die Fronten hart. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Acht Nominierungen US-Sängerin Lizzo hat die meisten Grammy-Chancen

Lizzo wurde für acht Grammys nominiert.

Lizzo, Billie Eilish und Lil Nas X sind jung und erst seit relativ kurzer Zeit erfolgreich, bei den Grammys aber haben sie jetzt schon die meisten Nominierungen einsammeln können. Am Rande gibt es auch deutsche Gewinnchancen. Von dpa


Mi., 20.11.2019

British Museum Troja als ewige Quelle von Mythos und Inspiration

Keramikvase "Odysseus und die Sirenen" (ca 480 vor Christi) in der Ausstellung «Troja: Mythos und Realität» im British Museum.

Von Homer bis heute: Die Faszination des Schicksals der antiken Stadt Troja ist ungebrochen. Eine Ausstellung im British Museum in London versucht Antworten zu finden. Von dpa


Mi., 20.11.2019

RTL-Spendenmarathon Joey Kelly will Tretroller-Rekord aufstellen

Joey Kelly mit der Olympia-Medaillengewinnern Evi Sachenbacher-Stehle (l-r) und Moderator Wolfram Kons.

Für den guten Zweck will Joey Kelly eine außergewöhnliche Herausforderung meistern. Dazu braucht er einen Tretroller - und Ausdauervermögen. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Gewaltbereitschaft unklar Zahl gestiegen: 1120 Salafisten in Berlin

Ein Mann in traditioneller Bekleidung steht vor einem Versammlungsort der Salafisten in Berlin.

Berlin (dpa) - Nach aktuellen Einschätzungen sind derzeit mehr als 1100 Salafisten, also besonders radikale Muslime, in Berlin bekannt. «Wir haben jetzt ein Personenpotenzial von etwa 1120 Salafisten in Berlin», sagte der Berliner Verfassungsschutzchef Michael Fischer der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mi., 20.11.2019

EZB sieht Schattenseiten Kein Tabu mehr: Minuszinsen ab dem ersten Euro

Dass die Commerzbank die Negativzinsen an einen größeren Kundenkreis als bisher weitergeben wird, hatte Finanzvorstand Stephan Engels vor zwei Wochen angekündigt.

Das viele billige Geld der Europäischen Zentralbank hat nicht nur positive Auswirkungen - das bekommen immer mehr Bankkunden zu spüren. Europas Währungshüter zeigen sich sensibilisiert. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Thanks For The Dance Leonard Cohens Sohn Adam: «Ein weicheres Goodbye»

Adam Cohen hat das Vermächtnis seines Vaters zur Vollendung gebracht.

Das letzte Album von Leonard Cohen zu Lebzeiten war «wie ein fester Händedruck», sagt sein Sohn. Adam Cohen (47) hat aus Songskizzen und Gedichten des Vaters nun «Thanks For The Dance» destilliert - es ist «ein weicheres Goodbye». Von dpa


Mi., 20.11.2019

«Fast normales Ereignis» Extinction-Rebellion-Gründer verharmlost den Holocaust

Extinction-Rebellion-Mitbegründer Roger Hallam nennt den Holocaust ein «fast normales Ereignis» in der Menschheitsgeschichte.

Der Massenmord der Nazis an den Juden - ein «fast normales Ereignis» und «nur ein weiterer Scheiß» in der Menschheitsgeschichte? Roger Hallam, Mitgründer der Umweltbewegung Extinction Rebellion, befördert sich selbst ins politische Aus. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Restaurantkette Vapiano zieht Zwischenbilanz: Ein Lichtblick trotz tiefroter Zahlen

Bei Vapiano wird das Essen vor den Augen der Kunden zubereitet.

Münster/Köln - Die Restaurantkette Vapiano rutscht immer tiefer in die roten Zahlen. Erste Sanierungserfolge werden allerdings bei den Umsatzzahlen spürbar. Doch die Fortschritte sind zunächst minimal. Von Jürgen Stilling


Mi., 20.11.2019

Lob für Deutschland Acht Länder mit Problemen beim Euro-Stabi-Pakt

EU-Flaggen wehen vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Hauptsitz der Europäischen Kommission in Brüssel.

Die Konjunkturaussichten für 2020 haben sich deutlich eingetrübt, nun drohen in einigen Euro-Staaten auch wieder Probleme mit den öffentlichen Finanzen. Für Deutschland aber hat die EU-Kommission in einem Streitpunkt das erste Lob seit Jahren übrig. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Hohe Altlasten in vielen Orten Bayern zahlt nicht für verschuldete Kommunen anderer Länder

Blick auf das Rathaus von Pirmasens. Die kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz war laut Finanzreport der Bertelsmann Stiftung die Kommune mit dem höchsten Kassenkredit je Einwohner 2017.

2500 Kommunen in Deutschland stecken besonders tief in Altschulden. Der Finanzminister will, dass Bund und Ländern sie gemeinsam unterstützen. Doch warum für die Schulden der anderen bezahlen, fragt man sich in Bayern. Von dpa


Mi., 20.11.2019

«Wir brauchen mehr Zeit» Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Die IG Metall spricht von rund 870 Demonstrations-Teilnehmern. Sie waren von Standorten aus ganz Deutschland angereist.

Bei Continental hängt der Haussegen schief, seitdem das Management einen Konzernumbau samt Stellenstreichungen verkündet hat. Etliche Mitarbeiter stellen sich quer - aber gibt es Alternativen? Von dpa


Mi., 20.11.2019

Streiks statt Schlichtung? Nervenkrieg bei Lufthansa geht weiter

Die in der vergangenen Woche vereinbarte umfassende Schlichtung für die Flugbegleiter der Lufthansa ist in letzter Minute geplatzt.

Die Schlichtung bei der Lufthansa schien bereits in trockenen Tüchern zu sein. Doch das Unternehmen verlangt zusätzliche Garantien von der Gewerkschaft. Nun stehen wieder Streiks im Raum. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Konzept für Grundsicherung SPD will mindestens 250 Euro Kindergeld

Für jedes Kind in Deutschland soll der Staat nach dem Willen der SPD künftig ein neues Kindergeld von mindestens 250 Euro bezahlen.

Kinderarmut ist im reichen Deutschland kein Fremdwort. Viele Eltern stöhnen auch über das Dickicht der Leistungen für Kinder. Jetzt legt die SPD ein Konzept vor - für eine Zukunft jenseits der GroKo. Von dpa


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige