Sport
Freestylerin Lassila gewinnt Weltcup-Springen

Val St. Come (dpa) - Ski-Freestyle-Olympiasiegerin Lydia Lassila hat das Weltcup-Springen im kanadischen Val St. Come gewonnen. Mit 100,84 Punkten war die Australierin klar besser als die zweifache Olympia-Zweite, Nina Li aus China, auf Rang zwei.

Dienstag, 14.01.2014, 22:40 Uhr

Dritte wurde deren Teamkollegin Xin Zhang. Bei den Herren kam durch den Sieg von Zhonqqing Liu in Kanada ein weiterer Chinese auf das Podest. Der Olympia-Dritte von 2010 verwies gut drei Wochen vor den Olympischen Winterspielen von Sotschi den Amerikaner Mac Bohonnon auf Rang zwei. David Morris aus Australien wurde Dritter. Deutsche Starter gab es nicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2157517?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker